Grafiktabletts von XP-Pen, Erfahrungen mit Treiber-SW?

Diskutiere das Thema Grafiktabletts von XP-Pen, Erfahrungen mit Treiber-SW? im Forum Grafik.

  1. erikvomland

    erikvomland Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    1.053
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Hallo miteinander,
    rutscht gut rein ins Neue Jahr..:Party:

    Hat jemand Erfahrungen mit den Grafiktabletts von XP-Pen und deren Treiberprogramm Pentabletsetting?

    Hab hier eins für die Familie angeschafft, heisst XP-Pen Deco Pro Medium.

    Der dazugehörigen Treiber für 10.11-15 wurde installiert. Leider kann ich nicht von einem fehlerlosen
    Betrieb berichten. (USB)
    Ausprobiert wurde bislang Gimp und MediBangPaintPro, zweiteres da meine Tochter dieses von einer Freundin
    und deren PC kannte, dort funktioniert ein anderes Modell von XP offenbar gut.

    Hier passt einiges nicht, die Zuordnung der Funktionstasten oder des Wheelrades funktioneren im Programm nicht.

    Auch friert der Finder hier und da ein, das Dock geht nimmer, Fenster lassen sich nicht mehr verschieben,
    Menüs nicht mehr aufklappen, solche Sachen.

    Bei Bedienung der Funktionstasten oder des Wheels wird zwar die korrekte Funktion als grüne Schrift im Finderfenster angezeigt, es passiert aber nichts oder das falsche im Programm.
    ( Hab mich eh schon geärgert, dass der Treiber sich Adminrechte erbat um im Finder, Monitore usw.
    Änderungen vornehmen zu dürfen).

    Letztlich sieht es nach schlechter Anpassung für Macos aus.

    Installiert wurde das ganze auf einem MBP mit 10.11, recht neues System ohne gross weitere Apps
    oder Anwendungen, auch keine externe Hardware ausser Maus..

    Im Netzt ist wenig zu finden, vielleicht hat ja jemand nen Rat oder Erfahrungen parat.

    Danke
    erik
     
  2. Bert H.

    Bert H. Mitglied

    Beiträge:
    1.341
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Glaube mich zu erinnern, dass die Tastenfunktion der XP-Software nur mit englischer Tastaturbelegung funktioniert. Ansonsten hatte ich keine Schwierigkeiten mit meinem XP 16 Pro unter MacOS, Abstürze schon gar nicht. Aber weil ich nicht immer die Sprache umstellen möchte, nutze ich es jetzt nur noch unter Win 10.
     
  3. Bert H.

    Bert H. Mitglied

    Beiträge:
    1.341
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    202
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    PS: Sehe gerade 10.11. ... ist definitiv zu alt für fast jegliche aktuelle Treiber. Bitte mindestens auf 10.13 upgraden, besser noch auf 10.14 oder 10.15.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...