Grafikprobleme bei einer Windows 10 Partition

Diskutiere das Thema Grafikprobleme bei einer Windows 10 Partition. Hey Leute :), ich bin neu hier und ich hoffe ich habe den richtigen Themenbereich gefunden! Ich...

AMPH3TAMIN3

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2017
Beiträge
3
Hey Leute :),

ich bin neu hier und ich hoffe ich habe den richtigen Themenbereich gefunden!
Ich besitze seit ca 3,5 Jahren einen iMac. Ursprünglich war ich ja Konsolenspieler und mein Mac war als Arbeits-PC vorgesehen, doch leider habe ich das zocken am PC neu entdeckt.
Da ich echt gerne Multiplayer spiele, meinten meine Kollegen, ich solle doch via Bootcamp das Windows Betriebssystem installieren, da man bestimmte Spiele nur über Windows spielen kann.
Das Game was wir am meisten daddeln war Overwatch, aber hier und da mal spielte ich auch World of Warcraft. Overwatch spielte ich auf einer relativ hohen Grafikeinstellung ohne Probleme
und mit stabilen FPS. Vor kurzem ist ja Destiny 2 für den PC rausgekommen und da dachte ich mir: Hey die Mindestanforderungen sind ja optimal und ich könnte das Spiel mit recht hübscher
Grafik spielen. Da habe ich mich wohl getäuscht.

Aber zuerst zu meinen technischen Daten:

- also ich denke mein Arbeitsspeicher beträgt 8 GB
- in meinem Mac ist eine Intel Iris Pro 5200 verbaut und wenn ich richtig geschaut habe müsste sie 4,5 GB
Grafikkartenspeicher enthalten
- Mein Bildschirm löst maximal bei 1920nochwas auf
- es ist aktuell iOS Sierra drauf
(Sorry für die ungenaue Beschreibung, bin grad unter Windows am PC und ich weiß nicht so recht wo ich da hingehen muss um die genauen technischen Daten herauszulesen. Aber bei Bedarf werde ich sie
so gut es geht gründlichst vorlegen. :))

Im Spiel (Destiny 2) kann man bei den Videoeinstellungen ganz oben die VRAM-Auslastung betrachten. Bei mir beträgt sie bei den niedrigsten Einstellungen und bei niedrigster Auflösung 1204/112 MB!
Das kann doch nicht sein obwohl die Grafikkarte viel mehr Speicher hergibt? Unter Windows sehe ich beim Geräte-Manager bei der Grafikkarte, dass sie zwei Speicherplätze besitzt und im Internet habe ich gelesen,
dass der Bootcamp bei der Windows Partition immer den kleinsten Grafikkartenspeicher hernimmt. Es ist auch die Rede von einem Grafikkartenswitching bis zu abertausenden Tastenkombinationen um die stärkere
Grafikkarte beim booten von Windows zu aktivieren.

Ist ein bisschen viel Text geworden, aber ich hoffe, hier gibt es Leute die mir echt helfen können. Ich habe echt das gesamte Internet durchsucht aber habe leider nichts gefunden was mir helfen könnte. Zwar ist voraussichtlich erst ab Mitte nächsten Jahres ein neuer Gaming Laptop in Aussicht, aber es wäre doch schade Destiny 2 bis dahin ruhen zu lassen. Falls es aber doch nichts hilft dann kann man wohl nichts machen.

Ich hoffe auf hilfreiche Kommentare! Und bitte schimpft mich nicht und löscht nicht den Thread wenn es doch das falsche Themenbereich gewesen ist, hab hier echt viel Herzblut reingesteckt und bin 'n bisschen frustriert! :D :/

Vielen Dank schonmal und freundlichste Grüßé!
AMPH3TAMIN3 :)
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.212
welchen imac hast du bitte genau?
die iris pro 5200 hat an sich nur 128MB edram und holt sich den rest über den arbeitsspeicher.
daher sind deine 4,5GB grafik speicher unrealistisch.
es sind wohl eher maximal 1,5GB laut https://support.apple.com/de-de/HT204349

lass destiny 2 im moment eh lieber ruhen, es taugt nicht wirklich was.
im dezember kommt das erste DLC, vielleicht korrigieren die damit ein paar der schlechten design entscheidungen, aber wohl kaum, es ist bungie (ja, die firma die halo damals das erste mal auf einem mac event präsentiert hat) …
 

AMPH3TAMIN3

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2017
Beiträge
3
Ich habe eine 21,5“ Ende 2013. Verstehe. Könnte es theoretisch möglich sein die Grafikleistung zu verbessern, indem ich meinen Arbeitsspeicher erweitere? Habe gehört, dass man dafür extra Chipsätze kaufen kann.

Um ehrlich zu sein werde ich das auch.
Es ist nicht wirklich der burner aber mal sehen ob ich das bis zum nächsten DLC hinbekomme.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.212
es wird nicht wirklich was bringen, da kann die grafik zwar mehr arbeitsspeicher belegen, aber da der eh langsamer als gddr ram nur für die gpu, hat man also nicht wirklich mehr performance dadurch.

um destiny 2 in voller 4k pracht mit mind. 60fps zu genießen, musst du schon was besseres auffahren ;)

ist ja ein wunder, dass es mit der iris pro überhaupt startet …
 

AMPH3TAMIN3

MacUser Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2017
Beiträge
3
Okay dann wärs ja ziemlich Sinnfrei aufzurüsten zumal die Chipsätze ganz schön was kosten :D aber gut, wieder mal was dazugelernt wie das ganze Funktioniert.

Freunde von mir waren auch erstaunt, dass das bei mir funktionierte :D. Bis ich mir dann meinen ersehnten Laptop gekauft habe sind eh einige DLCs draußen, da habe ich dann genug zum nachholen. *lach* aber für die anderen Spiele reichts ja.

Vielen Dank für die Antworten! :)
 
Oben