Grafikproblem mit MBP 15'' 2010

Bloomqvist

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
Hallo erstmal,

da dies mein erstes Thema ist wollte ich mich erstmal vorstellen(für die jenigen, die es nicht interessiert einfach ein Absatz weiter): Ich heiße Daniel, bin 25 Jahre alt, komme aus dem Saarland und besitze seit ca einem Jahr ein MacBook Pro 2010 mit 15'', dem 2,66 i7, 7200er HDD und dem HiRes Display.

Nun zu meinem Problem. Seit längerem hab ich das Problem das ich nur bei Safari das Problem, das wenn ich länger surfe hinter dem Browser auf dem Desktop Mosaike auftauchen. Diese muß man sich rechteckig vorstellen und es isnd immer so kleine, geschrumpfte Fetzen von Websiten. Dieser Fehler tauch nur auf wenn ich die Intel HD benutze, also die kleinere Grafikkarte und meist wenn der RAM recht voll ist, was ich mit iStat Pro auslese.

Ich war damit schon bei einem ASP, der mir das Logicboard mit den beiden Grafikkarten austauschte, leider war der Fehler nicht weg. Dann meinte ich das es wohl der RAM ist, weil die Intel ja auf den normalen RAM zugreift, weil sie ja keinen eigenen hat.
Leider wurde dieser vom ASP getestet und als intakt gewertet.

Nun war die Lösung das ich formatieren sollte weil das Problem laut dem ASP nun bei Safari selber liegen würde.
Ich bin ein wenig sekptisch über diese Lösung.
Soll ich das nun tun, oder nicht?
Ist es überhaupt denkbar, dass es von Safari kommt, bzw kein Hardwarefehler ist?

Greetings und einen schönen Tag noch

Daniel
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ist es überhaupt denkbar, dass es von Safari kommt, bzw kein Hardwarefehler ist?
Kann schon sein, schwierig da per Ferndiagnose Aussagen zu treffen.

Soll ich das nun tun, oder nicht?
Nein komplet formatieren würde ich nicht gleich.
Hast du eine externe Festplatte?
Ich würde auf der einfach OSX installieren das Ganze ausgiebig testen. Wenn dort der Fehler nicht auftritt, dann wäre es einen Versuch wert das interne System komplett neu aufzusetzen.
 

Bloomqvist

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
Ja gut, was mich nur immer verwundert ist, dass der Fehler ausschließlich bei der Intel auftritt und eben nicht bei der GeForce, weswegen ich nicht an den Softwarefehler geglaubt habe. Wenn das Softwarebedingt ist sollte der Fehler meiner Meinung auch bei der GeForce auftauchen, allerdings passiert das einfach nicht.

Ich habe eine externe Festplatte. Eine Time Capsule und auch eine reine USB-Platte. Kann ich mal testen...jedenfalls glaub ich das. Kann man denn auch über USB booten?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ja gut, was mich nur immer verwundert ist, dass der Fehler ausschließlich bei der Intel auftritt und eben nicht bei der GeForce, weswegen ich nicht an den Softwarefehler geglaubt habe. Wenn das Softwarebedingt ist sollte der Fehler meiner Meinung auch bei der GeForce auftauchen, allerdings passiert das einfach nicht.
Naja kann doch auch einfach sein, dass der Intel Treiber sich nicht mit Safari verträgt...

Kann ich mal testen...jedenfalls glaub ich das. Kann man denn auch über USB booten?
Ja, ist gar kein Problem. Einfach beim Start alt gedrückt halten und die USB-Festplatte auswählen.
Ist nur etwas träge, da USB langsamer als die interne Festplatte ist; aber zum testen sollte es reichen.
 

Bloomqvist

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
JA gut, aber dann würden hier ja mehrere mit dem Problem kommen.;-) Bin ja nicht der Einzige mit dem Modell.^^

Oke. Ich teste es mal aus. Momentan hab ich nur die DVD nicht zur Hand um es zu installieren.
Jetzt wo ich drüber nachdenke: WIe installiere ich denn SL bootfähig auf einer 2. Platte? Werde ich gefragt wenn ich die DVD einlege, oder muß ich erst von der DVD booten usw?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Jetzt wo ich drüber nachdenke: WIe installiere ich denn SL bootfähig auf einer 2. Platte? Werde ich gefragt wenn ich die DVD einlege, oder muß ich erst von der DVD booten usw?
DVD rein, externe Festplatte anstecken, von der DVD booten und dann bei der Installation die externe auswählen.
Kann man sie nicht auswählen, dann muss sie erst bootfähig gemacht werden; das geht mit dem Festplatten-Dienstprogramm.
Dort im Reiter Partitionieren als Formatierung "Mac OS extended (journaled)" und als Partitionsschema (unter Optionen) GUID wählen.
 

chaos_inc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
3.056
Ich war damit schon bei einem ASP, der mir das Logicboard mit den beiden Grafikkarten austauschte, leider war der Fehler nicht weg. Dann meinte ich das es wohl der RAM ist, weil die Intel ja auf den normalen RAM zugreift, weil sie ja keinen eigenen hat.
Leider wurde dieser vom ASP getestet und als intakt gewertet.
Ich würde testweise den RAM tauschen. Wenigstens hat schon einer mitgedenkt und an shared Memory gedacht.
Mach doch einfach mal Screenshots wenn das passiert und prüfe so.

Edith sagt: Willkommen im Forum!
 

Bloomqvist

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
Ja...das traurige ist, das ich an den shared Memory gedacht hab und nicht der ASP.xD
Hab schon Screenshots gemacht... Klick mich! . Das ist zwar nicht 10.6.7, aber der Fehler ist der selbe.

Edith: Also ich hab inzwischen 10.6.7, aber der Fehler kommt immer noch.
 

chaos_inc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
3.056
Wenn Du mich fragst, dann liegt´s am RAM. Der Screenshot ist ja nichts anderes als ein Abbild des VRAM. Da das MLB bereits getauscht wurde, übrigens miese Diagnoseleistung vom SP, sollte definitiv der RAM getauscht werden. Ich tausche in solchen Fällen einfach mal beide Module. Sollte Zeit und Nerv vorhanden sein, dann teste die RAM-Module halt einzeln und finde so den Schuldigen.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann bleiben diese Artefakte zurück, sobald Du das Safari-Fenster schliesst?
 

Bloomqvist

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
Ja das hab ich dem Service Provider auch erklärt. Es sind 1 zu 1 Abbilder von Websiten die ich besucht habe, quasi Dinge die im VRAM sind. Da die Intel keinen eigenen VRAM hat muß es am normalen RAM liegen...leider hat der ASP den getestet mit mehrern Loops und es trat kein Fehler auf und nun soll ich formatieren, weil der "tolle" Apple Ramriegel ja soooo selten Fehler hat wie man mir sagte. Alles waren da verwundert als ich den selben Fehler wieder hatte und nun ist eben Safari der Schuldige.
Ich habe denen das so erklärt wie du, das es eindeutig der RAM sein muß weil es ja Abbilder von Wbsiten war, aber ohne Fehler tauschen die mir nix.:-(

Nein, das kann auch einfach so passieren. Muß das Fenster nicht schließen. Hin und wieder surfe ich und klicke wo drauf und zack hab ich den Spaß hinter dem Fenster.

Edith: Die hatten übrigens das Gerät jeweils immer eine Woche und haben es getestet...konnten den Fehler aber nicht reproduzieren, was leider auch nicht so leicht ist.
Edith2: Oke die hatten sich auch blöd drangestellt: Ich benutze inzwischen gfxCardStatus um die Karten zu wechseln und hatte denen gesagt sie sollen die Intel aktivieren...sie haben die GeForce aktiviert gehabt...-.-
 
Zuletzt bearbeitet:

curly16

Neues Mitglied
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
7
Hallo Bloomqvist,

vor ein paar Tagen habe ich einen ähnlichen Thread gestartet mit sehr ähnlichem Problem, wenn nicht sogar das Gleiche. [/URL]https://www.macuser.de/forum/f10/mbp-15-mid-585417/

Du bist ja anscheinend schon weiter und warst beim Service. Es können Flash Probleme sein. Aber schau dir den Thread mal an.
 

gabolas

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
260
Naja, testen kannst du das auch indem du erst mal 1 Ram Riegel ausbaust und dann probierst, wenn es dann noch auftritt, dann auch den 2. RAM Riegel ausbauen und den anderen wieder einsetzen, dass beide RAM Module defekt sind ist äußerst unwahrscheinlich (wenn auch nicht ausgeschlossen).
Wenn du dein MBP nicht aufschrauben willst kann ich das natürlich auch verstehen.
 

Bloomqvist

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
@curly16: Ja tatsächlich dachte ich auch schonmal an Flash. Hab den auch schon deinstalliert und neu installiert, aber wie du dir schon denken kannst ohne Erfolg. Ist es bei dir auch so das man ein FullHD Video unter Youtube mit der Intel nicht angenehm schauen kann? Früher war mein MacBook so nett und hat nicht auf die GeForce gewechselt bei 1080p Videos und da hat es ein wenig geruckelt im Vollbild...-.- naja...
Jedenfalls danke, ich lese es mir mal durch.^^

@gabolas: Ja würde ich nur zu gerne machen, aber wie du schon meinstest: ich trau mich da nicht so ran. Bei meinem alten Windowsrechner hab ich das schonmal gerne gemacht, aber nicht bei dem Teil hier. Die Preise bei einem selbstverschuldeten Schaden sind schon hoch...-.-
 

curly16

Neues Mitglied
Mitglied seit
10.05.2011
Beiträge
7
Ja exakt genau so. Am Anfang hatte ich eigentlich so gut wie nie Probleme ein HD Video im Vollformat anzuschauen und nun.... tragisch. Ich schraube auch nicht rum... wegen Garantie etc.. Selbst wenn ein RAM Streifen futsch wäre, müsste der andere dies doch zumindest etwas ausbügeln und nicht zu so Verzerrungen führen, oder?
 

Bloomqvist

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
9
Ich weiß es nicht. Komisch ist nur das ich auch Starcraft 2 spiele und das geht ohne Probleme. Das ist zwar über die GeForce, aber da wird der RAM ja ein wenig stärker belegt. Ich kann gar nicht so genau sagen ob es nun wirklich der RAM ist, aber ich vermute es. Aber Softwarefehler kann es auch sein...Es ist verzwickt.
Die vom ASP haben ja den RAM getestet...laut denen mit 25 Loops und es wäre kein Fehler aufgetreten. Komische Sache eben.-.-
 
Oben