Grafikkarte Adapter

Dani Deluxe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
144
Hi,
ich bin absoluter Mac-Newbie und möchte mir gerne meinen zweiten
monitor anschließen.
Ich habe einen G4 mit einer Ati Radeon 9000 pro.
Ich habe zwei ganz normale CRT-Röhrenmonitore. Einen habe ich angeschlossen, allerdings hängt der auch schon an einem Adapter - der war beim G4 mit dabei.
Dieser Adapter geht aber nur an einen Anschluß von der GraKa.
Kann mir vielleicht Jemand sagen welchen Adapter ich noch kaufen muss um meinen zweiten CRT-Monitor dranzuhängen? Ne URL wo ich den bestellen kann wäre auch toll.
Ich habe natürlich schon selbst gesucht, z.B. bei Dr. Bott, aber es gibt so viele verschiedene Adapter...ich blick da nicht ganz durch.

Über Hilfe würde ich mich freuen.

Viele Grüße

Dani
 

freso

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2002
Beiträge
1.299
ich bin zwar kein fachmann, aber soweit ich weiß gibt es keinen adapter um 2 monitore anzuschliessen. du benötigst dafür eine weitere pci grafikkarte, die du für ca 110- 140 euro bekommst. den adapter den du jetzt hast ist nur dafür da einen standart vga-moni anzuschließen. der spezielle anschluß am mac ist für die apple displays gedacht ist, aber da alle anderen monis diesen anschluß nicht haben, hat apple deisen adapter mit eingepackt

gruß freso
 

mentini

Mitglied
Registriert
10.12.2002
Beiträge
160
Hallo Dani Deluxe,
ich bin mir nicht 100% sicher, aber mit diesem adapter
VGAExtractor.
müsstest du an den ADC-Anschluss deiner Radeon 9000 plus noch einen weiteren CRT-Monitor mit VGA betreiben können. Wahrscheinlich läuft dein erstmonitor jetzt an dem DVI-anschluss mit Adapter auf VGA?

Gruß von mentini
 

alfredo

Mitglied
Registriert
16.09.2002
Beiträge
75
Hallo Dani Delux,
Mentini hat rechthttps://www.macuser.de/forum/images/icons/icon10.gif, ich benutze auch 2 Monitore und habe diesen Adapter

Grüße
alfredo
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.952
Bevor du auch nur einen Cent ausgibst musst du erstmal genau feststellen, an welchem der beiden Anschlüsse dein Monitor derzeit angeschlossen ist. Die Radeon 9000 hat zwei relativ ähnlich aussehende Anschlüsse, den ADC (Apple Display Connector) der neben dem Bildsignal auch noch Strom und USB überträgt sowie einen DVI (Digital Video Interface) der ausschließlich das Bildsignal überträgt.

An welchem der beiden Anschlüsse dein Monitor derzeit angeschlossen ist kannst nur du wissen, bei der Suche sollte dich das Handbuch tatkräftig unterstützen. Denn kaufst du den falschen Adapter, kann es sein dass du nicht nur den Monitor sondern auch den G4 irreparabel beschädigst und dafür keine Garantie bekommst.
 

freso

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2002
Beiträge
1.299
kopfkratz naja, wie gesagt bin ich kein fachmann. was ist aber dann der vorteil bzw. nachteil an einer zweiten pci grafikkarte oder. vor und nachteile eines adapters??
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.952
Warum noch eine Grafikkarte einbauen - die kein QuartzExtreme unterstützt und somit deutlich langsamer ist als die bereits bestehende - wenn doch alles schon vorhanden ist? Eine weitere GraKa müsste man erstmal kaufen, vergiß das nicht.
 

freso

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2002
Beiträge
1.299
da bin ich wohl noch von vorgestern. ich wußte nicht, dass die aktuellen macs 2 monitore von haus aus unterstüzen können. bei den älteren macs war es ja noch so, dass man für einen 2ten monitor auch eine 2te graka benötigte. mit dem adapter ist es natürlich viel einfacher und auch billiger.

aber ist es dann nicht auch so, dass die grafik-ram geteilt werden und zb bei einer 64 ram karte für jeden moni nur noch 32 ram zur verfügung stehen.?? und dadurch das system auch verlangsamt wird??

mit einer 2ten graka könnte ich auf dem hauptmonitor meine grafiken bearbeiteun habe dort 64 ram und auf meinen nebenmonitor liegen meine werkzeuge, da brauche ich ja keine grafikleistung.

lieg ich da richtig mit meinen vermutungen?? oder bin ich da auch total verplant? :rolleyes:

gruß freso
 
A

abgemeldeter Benutzer

Original geschrieben von freso
da bin ich wohl noch von vorgestern. ich wußte nicht, dass die aktuellen macs 2 monitore von haus aus unterstüzen können. bei den älteren macs war es ja noch so, dass man für einen 2ten monitor auch eine 2te graka benötigte. mit dem adapter ist es natürlich viel einfacher und auch billiger.
 

Das war auch früher nicht immer so. Z.B. gab es den beigen G3 mit einer IX Micro Twinturbo, einer Dualhead-Grafikkarte, an der man also 2 Monitore betreiben kann (mit je 1152x870 bei Millionen Farben; insgesamt 8MB RAM).
Alle Macs nach denen mit ATI Rage 128, außer denen mit der Geforce 2MX mit 32 MB RAM, haben nur noch Dual-Head Grafikkarten. Die älteren (Quicksilver) mit ADC und VGA, die aktuellen (MDD) mit ADC und DVI. Wobei bei den MDD ein DVI-VGA-Adapter zum Anschluss eines analogen Monitors beigelegt wird.
Um einen zweiten Monitor anzuschließen braucht man also den ADC-VGA-Adapter.
 

freso

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2002
Beiträge
1.299
danke, aber hat noch jemand ahnung zu meinen weiteren fragen.

aber ist es dann nicht auch so, dass die grafik-ram geteilt werden und zb bei einer 64 ram karte für jeden moni nur noch 32 ram zur verfügung stehen.?? und dadurch das system auch verlangsamt wird??

mit einer 2ten graka könnte ich auf dem hauptmonitor meine grafiken bearbeiteun habe dort 64 ram und auf meinen nebenmonitor liegen meine werkzeuge, da brauche ich ja keine grafikleistung.
 
A

abgemeldeter Benutzer

Original geschrieben von freso
danke, aber hat noch jemand ahnung zu meinen weiteren fragen.
 

Für die Framebuffer von z.B. zwei 22"Cinema-Displays á 1600x1024 werden nur unter 10MB RAM gebraucht (bei 24bit, Millionen Farben, genau 4,8MB pro Monitor). Es werden zwei Frambuffer verwendet (wg. der Zugriffszeiten). Bleiben bei einer 64-MB-Grafikkarte also knapp 45 MB RAM über. Die stehen also für Texturspeicher etc. zur Verfügung. Die Fensterinhalte werden ja von Quartz-Extreme als Texturen behandelt, für die Fenster, die als 3D-Objekte behandelt werden.
Die 64MB RAM auf der Grafikkarte reichen aber eh nicht als Texturspeicher für alle Fenster etc. Daher benutzt Quartz Extreme zusätzlich den Hauptspeicher zum Erweitern des Grafikkartenspeichers (mit DMA, ein Feature von AGP im Gegensatz zu PCI). Mac OS behandelt eigentlich mehrere Monitore immer wie einen großen, deshalb vermute ich, dass das Grafikkarten-RAM immer da verwendet wird, wo die meiste Bewegung auf dem Bildschirm passiert. In Deinem Falle also auf dem Hauptmonitor.

Auf Arstechnica gibt es ausführliche Artikel zu den technischen Aspekten von Quartz Extreme. http://arstechnica.com/reviews/02q3/macosx-10.2/macosx-10.2-8.html#qe
 

freso

Aktives Mitglied
Registriert
27.09.2002
Beiträge
1.299
clap

vielen dank für die antwort.

da ich auch einen 2ten monitor hierumflitzen habe werde ich das über diesen adapter lösen.

ein kumpel von mir hat nämlich extra eine zweite graka eingebaut um 2 monitore nutzen zu können. aber wenns das nicht braucht ist ja auch geld gespart dabei. :)

thanx

freso
 

Dani Deluxe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
144
Hi,
vielen Dank für die Hilfe. :)
Meine Graka hat lt. Handbuch einen DVI und einen ADC-Anschluss.
Ich habe mir jetzt mal diesen Extraktor-Adapter bestellt, müsste
der richtige sein.

Viele Grüße

Dani
 

Dani Deluxe

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.03.2003
Beiträge
144
Hat geklappt!

Heute ist der Adapter gekommen und es funktioniert. carro

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß

Dani
 
Oben