Grafikfehler MacBook?

PowerMacMini

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
366
Also so langsam geht mir mein MB auf den Sender.
Als ich heute morgen den Deckel aufgeklappt habe, entdecke ich so bunte und schwarze Streifen. meistens um die Fenster herum.

Was kann das denn nun wieder sein?
Ich werde mal versuchen, ein Screenshot davon einzufügen
 

heldausberlin

Aktives Mitglied
Registriert
01.05.2004
Beiträge
14.120
Wenn's ein Hardwarefehler ist, wird ein Screenshot nichts nützen.
 

eiq

Aktives Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
4.796
Du hast zu wenig RAM bzw. brauchst mehr RAM. Hab ich auch, ist bekannt, seitdem der Mac mini mit der Intelgrafik ausgeliefert wird.

Gruß, eiq
 

PowerMacMini

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
366
eiq schrieb:
Du hast zu wenig RAM bzw. brauchst mehr RAM. Hab ich auch, ist bekannt, seitdem der Mac mini mit der Intelgrafik ausgeliefert wird.

Gruß, eiq


Zu wenig RAM? Ich hab 1,25 GB RAM drin

Das ist zu wenig????
 

eiq

Aktives Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
4.796
Wenn Du mehr benutzen willst, ist es zu wenig. :)
Manche schaffen es, 2gb RAM auszunutzen, warum solltest Du es nicht mit 1,25gb schaffen?

Gruß, eiq

Edit: hier ein Link mit Screenshot vom Mac mini
 

dannycool

Aktives Mitglied
Registriert
02.02.2005
Beiträge
1.493
Hmm, kommt davon... erst ein OS mit grafikintensiver Oberfläche entwickeln und dann sowas wie den GMA950 verbauen. Eigentlich sollte man Apple die Dinger um die Ohren hauen.

(Das MBP dagegen find ich prima.)
 

qsan

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2005
Beiträge
1.620
eiq schrieb:
Du hast zu wenig RAM bzw. brauchst mehr RAM. Hab ich auch, ist bekannt, seitdem der Mac mini mit der Intelgrafik ausgeliefert wird.

Gruß, eiq

Was issn das jetzt wieder für ne Geschichte?

MfG
Qsan
 

detritus727

Mitglied
Registriert
18.08.2004
Beiträge
171
@eig
Zu wenig Ram kann nicht sein. Ich habe 2GB drin und hatte auch so komische bunter Artefakte.
 

mucfloh

Mitglied
Registriert
05.11.2005
Beiträge
578
grafikfehler bei intel-macs mit gma 950

hallo pmm,

dieser fehler tritt auch bei einigen intel-minis auf, die ja die gleiche grafikkarte wie das macbook verwenden - wie hier in diesem thread sowie hier als auch hier)

es scheint sowohl an der menge des verbauten rams zu liegen (mehr ist besser - der fehler tritt haeufig bei der basisausstattung mit 512 mb ram auf) als auch wohl an der art, wie aufgeruestet wurde (zwei identische module oder so wie bei dir ein neues) und auch welche module aufgeruestet wurden.

eine endgueltige loesung scheint noch nicht in sicht - denn einige user haben ihren intel-min schon mehrfach getauscht und der fehler trat immer noch auf. das laesst auf einen treiberfehler schliessen, den apple hoffentlich bald behebt...

gruessles

mucfloh
 

PowerMacMini

Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
366
eiq schrieb:
Wenn Du mehr benutzen willst, ist es zu wenig. :)
Manche schaffen es, 2gb RAM auszunutzen, warum solltest Du es nicht mit 1,25gb schaffen?

Gruß, eiq

Edit: hier ein Link mit Screenshot vom Mac mini


Ja, genau so sieht das bei mir auch aus.
Vielen Dank
 

eiq

Aktives Mitglied
Registriert
28.01.2005
Beiträge
4.796
detritus727 schrieb:
@eig
Zu wenig Ram kann nicht sein. Ich habe 2GB drin und hatte auch so komische bunter Artefakte.
OK, dann sage ich es so:
- zu wenig RAM, sodaß das OS auf den für die Grafikkarte reservierten Speicher zugreift
- genug RAM, aber ein unkluges OS, das auf den für die Grafikkarte reservierten Speicher zugreift, obwohl es eigentlich noch genug freien Arbeitsspeicher zur Verfügung hat.

Besser? ;)

Gruß, eiq
 

junik

Neues Mitglied
Registriert
31.05.2006
Beiträge
18
In der Tat. Es gibt momentan kein Patentrezept wie man das Problem beseitigt. Bei einigen hat das Abschalten des verschlüsselten virtuellen Speichers geholfen, bei anderen Speicherupgrades. Allerdings gibt es wiederum auch User die trotz dieser Massnahmen über Probleme klagen. Naja, es ist ja eigentlich sowieso die Regel dass nach Erscheinen einer neuen Maschine auch erstmal fleissig Updates über die Drähte fliessen, hoffen wir dass Apple sich beeilt. :)
 

pfannkuchen2001

Aktives Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
2.505
oh mein gott!!!

langsam werd ich verrückt!
ich habe mir ein macbook bestellt, welches noch irgendwo in der welt rumschippert. so langsam bekomme ich einfach schlechtes gewissen, dass ich da nichts falsches gemacht habe, als ich mein gutes iBook verkauft habe... und mir ein MB dafür gekauft hab.. mist!
sorry, das musste mal raus...

PS.: man liesst ja immer mehr, immer schlimmere threds über das MB....
PPS.: betet jemand für mich, das mich diese probleme verschonen???

Hannes
 

logray

Mitglied
Registriert
01.04.2006
Beiträge
739
pfannkuchen2001 schrieb:
oh mein gott!!!

langsam werd ich verrückt! als ich mein gutes iBook verkauft habe... und mir ein MB dafür gekauft hab.. mist!
sorry, das musste mal raus...

Hy,

also zum einen lese ich das zum MacBook (Pro) auch schon geraume Zeit.
Auf der anderen Seite kenne ich viele Leute, die sich diese Geräte
gekauft haben und keinerlei Probleme haben, die findet man auch oft
nicht in Foren ;-) warum denn auch "läuft doch alles" ,_)))

Samstag bekomme ich meines... dann schauen wir mal
 

Tensai

Aktives Mitglied
Registriert
02.11.2004
Beiträge
11.027
@pfannkuchen2001: Ich hab seit Dienstag das MacBook und kein beschriebener Fehler ist aufgetreten: kein Fiepen (auch nicht vom Netzteil), kein Muhen, keine Grafikfehler, keine Pixelfehler, keine Kratzer an der Oberfläche, keine Verarbeitungsfehler. Wunderbar! Alles wird Gut!
 

pfannkuchen2001

Aktives Mitglied
Registriert
17.02.2006
Beiträge
2.505
na dann... die ERSTEN die ich positiv reden köre...

na dann hoffen wir mal ne?!!?

bis denn..

PS.: danke für die Aufmunterung
 

DarkMoonWolf

Mitglied
Registriert
18.05.2006
Beiträge
245
pfannkuchen du bist nich ganz allein, ich les hier zwar an einigen ecken auch andres Positives, aber ein wenig Sorgen mach ich mir um meinen ersten Mac auch schon, wo er nu bestellt is ;)
 
Oben