grafiken und bilder in papyrus darstellen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Splash, 18.11.2003.

  1. Splash

    Splash Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2003
    hallo

    hab mir die demoversion von papyrus runtergeladen und etwas ausprobiert. scheint wirlich ein ganz gutes programm zu sein, viel intuitiver zu bedienen als word.

    dennoch zwei fragen:

    wie kann ich mit papyrus pfeile darstellen. geht das überhaupt? also bsp ein pfeil, der von einem kreis zum anderen führt.

    kann man in kreise oder kästchen reinschreiben? ausser bei der textbox hab ich das nicht fertiggebracht.
     

    Anhänge:

  2. mcarno

    mcarno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Hallo Splash,

    Pfeile kann man in Papyrus nicht erzeugen - es seie denn, man bastelt sie irgendwie aus Linen zusammen. Aber das ist ein bischen mühsam.

    Texte kann man nur in Texobjekte schreiben. Aber du kannst ja ein Textobjekt in einen Kreis setzen.

    Aber wende dich doch dirket an Ulli Ramps von Papyrus. Der beantwortet dir sicher gern deine Fragen - und nimmt es vielleicht auch als Anregung, um es in das Programm zu integrieren.

    Ich denke für deine Aufgaben wäre OmniGraffle das richtige Programm - das lag bei meinem PowerBook dabei.

    Gruß mcarno
     
  3. Splash

    Splash Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.03.2003
    danke mcarno

    aber ich bin auf der suche nach einem word-ersatz. ich werde jetzt viele arbeiten für die uni-schreiben müssen (auch diplom-arbeit). da geht es zwar primär um text, ich muss aber auch viele grafiken im stile von oben einfügen. das beste an word sind gerade diese möglichkeiten. ansonsten nervt mich word, weil es so überladen ist, langsam ist und immer wieder pausen einlegt, obwohl ich in den einstellungen die automatische korrektur abgeschaltet habe.

    papyrus wäre genau das richtige. werde mich wohl an die entwickler wenden. vielleicht ist ja ein solcher funktionszuwachs gerade in planung.

    schade finde ich auch, dass grafiken verschoben oder gar nicht mehr enthalten sind, wenn man das papyrus-dokument im word-format abspeichert. ich weiss, ich kann es als pdf abspeichern, das ist das beste. aber manchmal schickt man halt entwürfe oder arbeiten hin und her, mit der absicht, dass der empfänger auch seinen beitrag dazu leistet oder korrekturen direkt einbringen kann. das geht nicht als pdf. und papyrus ist nun mal nicht so verbreitet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen