Grafiken in INX-Datei verschwinden?

galeo

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.05.2006
Beiträge
8
Hallo zusammen!
Weiß jemand zufällig die Lösung dieses Rätsels: Wenn eine CS3-Datei mit verknüpften TIFFS als ".inx-Datei" exportiert wird (damit abwärtskompatibel), kann man danach diese Datei zwar schön in CS2 öffnen, allerdings gibt es (im Gegensatz zu Xpress) nicht mal eine Bildschirmvorschau der verknüpften Grafiken sondern nur Farbflächen! Ist das normal? Dann müsste man immer sämtliche Bilder mitliefern oder einbetten? Danke für eine hilfreiche Antwort!
 
Oben