1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikarte des PBG4 Titanium upgraden und High Profil RAM upgraden

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Werner1406, 06.03.2004.

  1. Werner1406

    Werner1406 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte Teile meines G4 Titanium 400 upgraden.
    Grafikkarte und RAM.

    Funktioniert eine Ati Radeon Mobility 9700 oder andere K. mit 128RAM?
    B_ RAM Baustein (512MB) HighProfil. LowP ist klar, aber die HighP habe ich noch nicht gesehen.

    mfg & danke
     
  2. maroder

    maroder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Grafikkarten in Notebooks sind in der Regel fest verlötet - d.h. nicht aufrüstbar.
    HighProfil ist - denke ich - nur eine Bezeichnung für qualitativ hochwertiges RAM.
     
  3. Die Apfelklinik

    Die Apfelklinik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    17
    Grafikchip fest auf Mainboard

    In allen Powerbook G3 + G4 sitzt der Grafikchip und das VRAM fest verlötet auf dem Mainboard (oder I/O Board, also das ganz große, wo alle Anschlüsse nach hinten raus drauf sind). Die einzige Möglichkeit, da mehr VRAM reinzukriegen, ist eine PC-Card. Da gibt's eine von Villagetronic mit 32 MB:

    http://www.vtbook.com/


    High-profile bei RAM heißt, dass der Baustein die DOPPELTE "Höhe" hat (naja, eigentlich Länge) wie ein Low-profile Chip. Das heißt: im Titanium ist dafür kein Platz, da passen nur low-profile Chips rein. 512 MB High-profile kannst Du nur im oberen RAM-Slot eines Powerbook G3 Pismo erwenden (und evt. in einem iMac TFT).


    Gruß,
    Michael
     
Die Seite wird geladen...