Benutzerdefinierte Suche

Grafik Grafik von der Stange

  1. travel

    travel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Mich würde interessieren, wie ihr es mit Grafik von der Stange haltet? Verwendet ihr vorgefertigtes Material - egal ob Illustrationen oder Fotos oder macht ihr alles selbst ?
     
    travel, 18.10.2004
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    ... Grafik von der Stange?! :rolleyes: ... dann hätte ich meinen Beruf
    wirklich verfehlt!! Klar, bei Fotos kann das manchmal etwas anders
    aussehen, wenn man Stock-Material verwendet. Aber auch hier muss
    man in der Regel noch bearbeiten. Und bei Composings ohnehin.

    Also "Grafik von der Stange" gibts es bei mir nicht! ;)
     
    Dr. NoPlan, 18.10.2004
  3. HAL

    HAL

    Wenn der Kunde es wünscht wird Stockmaterial eingesetzt, das allerdings
    auch nur bei Fotos. Alles andere kommt aus dem Netzwerk von Kollegen,
    bei denen ich weiss, das es absolute Massarbeit ist.
     
  4. microboy

    microboyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    also logos kauf ich immer direkt hier bei mir um die ecke.
    bilder gibts zwei strassen weiter und für schriften muss ich
    in die innenstadt...

    ;)
     
    microboy, 18.10.2004
  5. ilja

    iljaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Grafiken nein, Fotos ja.
     
    ilja, 18.10.2004
  6. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Kann mich nur anschließen... Stockphotos benutzen wir schon öfter mal, allerdings werden sie dann oft freigestellt / retuschiert / sonstwas. I.d.R. beauftragen wir Photografen oder fotografieren selbst, nur bei manchen Motiven geht das halt nicht (wäre schön, wenn mein Chef mir ne Reise nach Paris sponsorn würde, weil wir ein Foto vom Eiffelturm brauchen :D).

    Ansonsten gibbet nix ausser Dose :cool:
     
    virtua, 18.10.2004
  7. Aquanaut

    AquanautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du Grafik von der Stange haben willst kauf Dir ne Dose mit MS-ClipArts!
    Ansonsten Gute Grafik sollte und ist nicht von der Stange sondern immer Maßarbeit…
     
    Aquanaut, 18.10.2004
  8. travel

    travel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Komisch - beides sind letzten Endes illustrative Elemente. Wieso werden Grafiken hier kategorisch ausgeschlossen? Sieht ja fast so aus, als könnte jeder Grafiker bzw. Dipl.-Kommunikationsdesigner oder Mediengestalter zu jeder Zeit tatsächlich jede Grafik - egal wie komplex - selbst erstellen.

    Wenn aber Corbis, ImageDirekt usw. Illustrationen bzw. Grafiken anbieten, dann ist das schon ok? Nur weil die mit Ihren Bildarchiven etabliert sind? Ich find´s echt interessant, wie omnipotent sich zahlreiche Grafiker egal welcher Couleur geben.
     
    travel, 19.10.2004
  9. don.raphael

    don.raphaelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    36
    ...wir müssen das aber so sagen! Das kommt beinahe einem klinkonischen Ehrencodex gleich! Fremde Grafiken - pfui, Clip-Arts - bäh...

    Ich verwende auch kaum (manchmal gute Pictos aus Deco-Fonts) Grafiken von der Stange, weil fremde Grafiken fast nie in meine stilistische Umgebung passen. Zu individuell sind da die Striche, Schwünge und Styles der Macher, als daß sie überall drauf passen würden. Und die Grafiken, die stilneutral sind, kann man getrost in die Tonne kloppen, so unaussagekräftig sind sie.
    So gesehen scheu ich lange, lange Recherchen nach Grafiken und schwing lieber selber schnell den Stift (wozu hab ich semesterlang mönchsgleich geschrieben und illustriert?) oder laß mich inspirieren und ändere ab.
    Reine Faulheit und viel praktischer.

    Bei Fotos ist das leichter - natürlich kann man z.Bsp. ein altes Telefon mit Gabel und Wählscheibe auf viele verschiedene und ungewöhnliche Arten fotografieren, es wird aber immer eine reale Abbildung sein.
    Eine Grafik/Illustration eines alten Telefons mit Gabel und Wählscheibe kann 100erlei verschiedene Styles haben. Und keines will so recht zu meinem Layout passen: Strichstärke passt nicht, Duktus altmodisch, 50ies-Style, alles Schwarz, zu nüchtern, Krakellinien, ... schon oft bin ich bei der Suche verzweifelt. Da zeiche ich es lieber selbst oder nehme das am ehesten entsprechende Telefon und baue es mir passend um.

    Vielleicht eine Krankheit von uns Herrn Grafikern - Grafiken sind recht nah an Buchstaben, und bekanntlich haben wir da mikro- und makrotypographisch besonders ein Auge drauf, das überträgt sich leicht auf die artverwandte Disziplin der Illustration/Grafik.

    Wir schmücken uns vielleicht gerne damit, keine Grafiken von der Stange zu verwenden, aber nicht immer nur aus ehrenhaften Gründen oder weil wir ja so fleißig sind: wir sind nur zu faul zu suchen, außerdem streichelt das selbst gebastelte im Nachhinein viel mehr das Ego als das selbst Gefundene.

    Danke für den interessanten Thread!
     
    don.raphael, 20.10.2004
  10. Aquanaut

    AquanautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    schön geschrieben don.raphael :D
     
    Aquanaut, 20.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grafik Stange
  1. gardrossel
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    898
    dreilinger
    18.05.2017
  2. marco005
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    906
    marco005
    02.10.2016
  3. Galinka
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.425
    Olivetti
    28.01.2016
  4. JimmyJoe
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.008
    JimmyJoe
    29.12.2015