GPT/MBR/Triple Boot - Kleines Chaos

Hugl

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
7
Hallo!

Wie der Titel schon sagt, hab ich es geschaft auf meinem iMac (Intel i7) beim Versuch ein Triple Boot einzurichten ein kleines Chaos angerichtet.

Bevor ihr weiterlest: mir geht es nicht darum, dass mir jetzt jemand das Problem löst, ich bräuchte nur einen Hinweis, welche Tools ich mir genauer anschauen soll bzw. was die ungefähre Lösung ist - Danke!

Also auf dem Mac sind Mac OS X (10.6.8), Windows 7 und Ubuntu drauf - alle haben schon mal funktioniert, allerdings nie alle Gleichzeitig...
Im Moment bootet nur Mac OS (und selbst das wundert mich)

Ich würde gerne Mac OS und Win7 behalten, Ubuntu kann ich ruhig löschen / re-installieren. Irgendwelche Ideen?

lg,
Alessio


Hier die genauen Daten:

Ausgabe von refit partition inspector:
Code:
*** Report for internal hard disk ***

Current GPT partition table:
 #      Start LBA      End LBA  Type
 1     1638809600   1648575225  Linux Swap
 2         409640   1229209599  Mac OS X HFS+
 3     1229209600   1229414399  Basic Data
 4     1229414400   1638809599  Basic Data
 5     1648575226   1953524444  EFI System (FAT)
 6           2048         6143  GRUB2 BIOS Boot

Current MBR partition table:
 # A    Start LBA      End LBA  Type
 1              1         2047  ee  EFI Protective
 2     1638809600   1648575225  82  Linux swap / Solaris
 3         409640   1229209599  af  Mac OS X HFS+
 4 *   1229209600   1229414399  07  NTFS/HPFS

MBR contents:
 Boot Code: GRUB

Partition at LBA 1638809600:
 Boot Code: None
 File System: Unknown
 Listed in GPT as partition 1, type Linux Swap
 Listed in MBR as partition 2, type 82  Linux swap / Solaris

Partition at LBA 409640:
 Boot Code: None
 File System: HFS Extended (HFS+)
 Listed in GPT as partition 2, type Mac OS X HFS+
 Listed in MBR as partition 3, type af  Mac OS X HFS+

Partition at LBA 1229209600:
 Boot Code: Windows BOOTMGR (Vista)
 File System: NTFS
 Listed in GPT as partition 3, type Basic Data
 Listed in MBR as partition 4, type 07  NTFS/HPFS, active

Partition at LBA 1229414400:
 Boot Code: Windows BOOTMGR (Vista)
 File System: NTFS
 Listed in GPT as partition 4, type Basic Data

Partition at LBA 1648575226:
 Boot Code: None
 File System: ext4
 Listed in GPT as partition 5, type EFI System (FAT)

Partition at LBA 2048:
 Boot Code: None
 File System: Unknown
 Listed in GPT as partition 6, type GRUB2 BIOS Boot
rEFIt Menü beim Boot enthält:
  • Boot Mac OS X from Macintosh HD
  • Boot Linux from HD
  • Boot Windows from Partition 4
  • Boot Windows from HD

der erste Menüpunkt bootet Mac OS X
die restlichen drei führen alle zu folgendem Grub Shell:
grub.jpg

das partition tool meldet folgendes:
refit_partition_tool.jpg
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.726
GPT und MBR sind vollkommen aus dem sync...
probier mal gptfdisk, damit kannst du dann einen vernünftigen hybrid MBR machen und nur die GPT partitionen rein schrieben, die da sichtbar sein müssen.
vorher vielleicht mal komplett die platte neu partitionieren, weil die GPT partitonen auch arg durcheinander sind.
grub würde ich auch nicht als eigene partition machen, sondern in die linux partition schreiben lassen...