Googlemail im Browser. email-Ausdruckeviel zu breit. Was tun?

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
2.016
Ich benutze hier im Büro Firefox und lese meine gogglemail-emails direkt im Browerfenster.
Ich nutze hier also keine email-Client Software.

Nun ist es so, dass ich auch germe mal eine HTML-mail ausdrucken möchte.
Jedoch sind diese so furchtbar breit, dass die Schrift auf einem DIN-A4 Blatt unleserlich klein wird.
Auch Querformat ist keine Option.

Auf dem Bildschirm sehe ich die Mail in einer akzeptablen Form mit zahlreichen Zeilenumbrüchen, aber
wenn ich auf Drucken gehe, dann ändert sich die Formatierung dahingehend, dass ich viel weniger
Umbrüche habe und einige Zeilen sehr sehr lang sind.

Der Ausdruck ist unleserlich. Hat jemand eine Idee was ich dagegen tun kann?
 

PDM

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2010
Beiträge
265
schon mal probiert über den Befehl DRUCKEN eine PDF zu erstellen ?. Wird das eventuell anders formatiert ?.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
2.016
Also im Browser bietet Googlemail direkt IMHO nicht die Möglichkeit ein PDF auszugeben.
Natürlich schon über die normale "drucken"-Funktion an eine externe Software.
Hier habe ich Adobe-PDF oder PDF24 zur Verfügung. Dort ist die Ausgabe aber logischerweise
ebenfalls Murks.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
2.016
Komisch, fällt mir immer wieder auf.
Meine Probleme habe immer nur ich alleine.
Das sollte mir wohl zu denken geben.
 

maba_de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.994
komisch, ich habe im Druckmenü über Google Chrome die Option, ein PDF auszugeben. Auch das Seitenformat kann ich bestimmen.
Nutzt Du Safari?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.792
die mails haben halt keine zeilenumbrüche im text und der browser macht den umbruch über die fensterbreite.
wie hast du denn das seitenformat in seite einrichten gewählt?
steht das auf A4?
und wie breit ist das browser fenster?
schon mal probiert das schmaler zu machen und mal in PDF zu drucken?
 

maba_de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.994
teste das doch mal im Chrome, nur um auszuschließen, dass es am Browser liegt.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
2.016
Oh Mann, ich danke Euch.
Irgendwö stand im Druckmenü eine Skalierung auf 30%.
Die hab ich aber nur bei einem anderen als meinem Standarddrucker gesehen.
Diese hab ich auf 100% gestzt und jetzt klappt alle wie erwartet.