1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

google Werbung...click click

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von TNC, 10.02.2005.

  1. TNC

    TNC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Suche nach guten Werbemöglichkeiten im Internet stösst man wohl oder übel immer über die Möglichkeiten bei google.
    Da steht wie schon viele Firmen ihre Umsätze mit dieser Methode erhöht haben...Eigenwerbung beschönigt aber immer das eigene Produkt und mir wären fremde und neutrale Meinungen fast wichtiger als das, was google selbst dazu sagt.

    Nutzt jemand dieses Werbetool und bringt es wirklich soviel?

    Gerne auch per PM wenns nicht öffentlich sein soll.


    Danke sehr :)
     
  2. Willst Du selber bei google werben (sprich in den Anzeigen auftauchen) oder dir so ne google Anzeige auf deine Seite klatschen?
     
  3. TNC

    TNC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0
  4. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.498
    Zustimmungen:
    414
    Kommt immer auf die Worte drauf an - die deine Seite umschreiben und die dafür sorgen sollen, das deine Domain angezeigt werden soll.
    Je bekannter das Wort desto teurer wird der ganze Spaß.

    Daher mein Tipp - Nebenbegriffe wählen. Die sind günstiger.

    Du kannst ja ein "Tages-Limit" festlegen.
    Wenn du anspruchslos bist, fährst du ganz gut mit 10/Cent pro Klick und einem Tageslimit von 5,-- EUR.

    Bedenke jedoch. Wer am meisten zahlt, steht ganz oben :)

    Letztendlich denke ich - das der gute alte "Selbsteintrag" der zudem bei den meisten Suchmaschinen kostenlos ist, immer noch am meisten bringt.

    Meine Erfahrunge mit dem Google-Tool sind eher gemischt. Du kannst es ja mal probieren.

    So long.

    Alex
     
  5. TNC

    TNC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    0

    Da denke ich mir aber, so kommen zwar mehr Leute, aber ob die dann auch wirklich das finden was sie suchen oder schnell wieder abziehen weil die Begriffe doch zu allgemein gewählt sind...eigentlich sollten doch die Begriffe, die meinen Content genauer beschreiben effizienter sein. Kommen zwar weniger, aber die Chance, einen potentiellen Kunden zu finden wäre im Verhältnis grösser und dann wären auch die Kosten nicht mehr so hoch wie auf den ersten Blick anzunehmen wäre. Oder denke ich da jetzt falsch?

    uiui...ich glaube ich muss das wirklich selbst testen weil ich mir nicht sicher bin was theoretisch möglich ist und was es in der Praxis dann wirklich bringen wird.