Google Maps funktioniert unter Safari nicht mehr seit 2 Tagen?

klausmajor

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.12.2010
Beiträge
854
Punkte Reaktionen
344
Hallo Freunde,

siehe Betreff...

Wenn die Seite lädt, alles OK, Screenshot 2.
Sobald die Kontrollelemente dazu geladen wurden, Dunkelheit, Screenshot 1.

Keine Probleme mit Firefox.
Ich habe nichts Neues geladen oder installiert in den letzten drei Tagen.

Jemand eine Idee oder ähnliche Erlebnisse?


Gruß

Klaus
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-09-22 um 17.22.59.png
    Bildschirmfoto 2022-09-22 um 17.22.59.png
    142,4 KB · Aufrufe: 17
  • Bildschirmfoto 2022-09-22 um 17.23.12.png
    Bildschirmfoto 2022-09-22 um 17.23.12.png
    1.021,8 KB · Aufrufe: 18

klausmajor

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.12.2010
Beiträge
854
Punkte Reaktionen
344
Oh, pardon: MacMini Ende 2014, 8 GB Ram, 256 GB SSD, macOS 12.6, Safari 16.
 

frankpaush

Mitglied
Dabei seit
30.11.2005
Beiträge
916
Punkte Reaktionen
198
ich nehme in letzter Zeit eh nur noch "Karten", ist bei mir wesentlich schneller.
 

tbo

Mitglied
Dabei seit
29.05.2005
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
156
Hallo Freunde,

siehe Betreff...

Wenn die Seite lädt, alles OK, Screenshot 2.
Sobald die Kontrollelemente dazu geladen wurden, Dunkelheit, Screenshot 1.

Keine Probleme mit Firefox.
Ich habe nichts Neues geladen oder installiert in den letzten drei Tagen.

Jemand eine Idee oder ähnliche Erlebnisse?


Gruß

Klaus
Bei mir funktioniert Google Maps ohne Probleme. Mache mal folgendes, öffne Maps in einem privaten Fenster und lösche den Cache von Safari.
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
3.554
Punkte Reaktionen
1.001
Keine Probleme auch hier, sowohl auf Mini 2014 als auch M1Pro.
Karten hat sich inzwischen ganz gut entwickelt. Da gibt es fast für alle Straßen "StreetView".
Bei 4K-Displays in voller Fenstergröße wird Google Maps in 3D und auch der Bayernatlas zäh.
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
3.554
Punkte Reaktionen
1.001
Evtl. steht der Dienst in dem Rechenzentrum, an welches Deine Anfrage gesendet wurde, gerade nicht zur Verfügung.
 

klausmajor

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.12.2010
Beiträge
854
Punkte Reaktionen
344
YES! Der Workaround funktioniert! :)

Danke für Deinen Tip, wäre ich ja im Leben nicht drauf gekommen.
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
3.554
Punkte Reaktionen
1.001
Ich habe die Deaktivierung auch "versucht", weil ich gewisses "Flickern" bei GIS-Anwendungen im Vollbild hatte. Der Bildaufbau ist zwar jetzt etwas langsamer, aber ohne Flickern.
Und Dank an @Mel Linus für die Zusammenfassung des Links.
 

Nicolas1965

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
3.554
Punkte Reaktionen
1.001
Ich hol den Faden nochmals hoch.
Die letzten Tage hatte ich laufend Probleme mit der 3D-Darstellung.
Habe jetzt WebGL via Metal neu aktiviert und die Probleme sind weg.

Interessanterweise bekomme ich mit Google Maps unter Firefox noch nicht mal den Schalter für Satelliten- und 3D-Modus angeboten.

Nebenbei noch die Info: Auf meinem Rechner mit 12.5.1 funktioniert es, wenn der Haken weg ist,
auf anderem Rechner mit 12.6 funktioniert es, wenn der Haken gesetzt ist.
 

saftladen

Mitglied
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
376
Punkte Reaktionen
10
das liegt definitiv am Safari Update. Ich hab das Problem auch, bin bei der Recherche auf diesen Thread bei MacRumors gestoßen: https://forums.macrumors.com/thread...n-safari-for-mac-monterey-12-6.2358783/page-2

Dort wurde auch ein Workaround gepostet: (Entwickler Menü (ggf. einblenden -> Experimentelle Funktionen -> WebGL via Metal deaktivieren).
Großartig, vielen Dank.
Ich hatte vor Kurzem ein Update auf 12.6 und anschließend das Safari Update gemacht.
Danach hatte ich selbiges Problem wie klausmajor.
Hatte schon Sorge, es könne an meinem alten MacBook Pro 2015 liegen :upten:
 
Oben Unten