google killt safari

  1. helicon

    helicon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    Hallo allerseits,

    bei mir ist ein ganz seltsames Problem aufgetreten:
    Wenn ich in Safari oben in der Google Leiste etwas suche ist alles OK und es erscheint eine Liste der Suchergebnisse. Zusätzlich oberhalb der Liste befindet eine weitere GOOGLE Eingabemöglichkeit. Auch OK. Wenn ich diese aber benutze, bleibt Safari - aktuelle Version - reproduzierbar hängen (kreisender Ball) oder stürzt einfach ab. Safari zurücksetzen hat kurz (5 Min) geholfen; aber inzwischen ist das Problem wieder da.

    Wer weiß Rat?

    Ach ja: G3 iMac 30GB Platte, 500MHz, aus dem Jahr 2000/01.
    OSX 10.3.9
     
    helicon, 15.08.2006
  2. falkgottschalk

    falkgottschalkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    ??Was soll das für eine weitere Google-Eingabezeile sein?
    Wie sieht das aus? => Screenshoot machen!
     
    falkgottschalk, 15.08.2006
  3. Jooohn

    JooohnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    er meint die von google.de selbst.. nicht die vom browser ;)
     
    Jooohn, 15.08.2006
  4. helicon

    helicon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    genau die meine ich!

    Gibt es da irgendwelche Einstellungen, die bei mir falsch sein könnten?
    Oder könnte es das Werk von irgendwelchen Plug ins sein.?!?

    Wer kennt sich da aus?
     
    helicon, 15.08.2006
  5. helicon

    helicon Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    3
    Lösung (hoffentlich) gefunden.
    Ich habe bei den Safari Einstelllungen "automatisch ausfüllen" deaktiviert.
    Jetzt geht es wieder.
     
    helicon, 16.08.2006
Die Seite wird geladen...