Google Contacts und das Adressbuch

heinetz

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2007
Beiträge
613
Hallo Forum,

nachdem ich zwei Google-Kalender angelegt erfolgreich in meine Kalender sowohl auf dem Macbook als auch auf dem iPhone eingebunden habe, versuche ich nun, ob das mit dem Adressbuch genausogut funktioniert. Einige Dinge habe ich versucht:


1. Eine Testadresse unter google angelegt und im iPhone mein google-Konto als neuen Exchange-Account für Adressbuchdaten angelegt. Danach gab es eine neue Gruppe Exchange, in der mein Testaccount auftaucht.


2. In der Adressbuch-app unter 10.5 die Synchonisation mit Google eingestellt, die Synchronisation mit:

/System/Library/PrivateFrameworks/GoogleContactSync.framework/Versions/A/Resources/gconsync --sync com.google.ContactSync

... angestossen und danach standen alle Adressen meines Adressbuchs auch in dem Adressbuch unter google.com und folglich konnte ich auf die selben Adressen mit dem iPhone zugreifen.

Es funktioniert also mal grundsätzlich. Jetzt kommt der Feinschliff und ich frage mich bzw euch, wie macht Ihr das?

a) die Synchronisation kann man a schlecht jedes mal per Hand anstossen, nachdem man etwas im Adressenbestand auf dem Desktop geändert hat.

b) die Adressbuchfelder müssen sicher manuell konfiguriert werden. Beinspielsweise ist das Bild bisher nicht synchron.

c) im iPhone werden die Adressbestände getrennt. Es gibt lokale und die von google, was einen ganz vernünftige Eindruck macht. In der Adressbuch-app wird aber das eine Adressbuch synchronisiert. Ist das unter 10.6 anders gelöst?


danke für Tipps und

beste gruesse,
heinetz
 
Oben