Google Chrome kann nicht gelöscht werden

jubo14

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2013
Beiträge
478
Naja, mit diesem Terminal Befehl schmeißt Du das Programm selber weg.
Nur es werden weder die Libarys geleert noch laufende Dienste beendet.

Und wenn Du Dich hier über die Kompetenz der Poster beschwerst, muss ich Dir leider sagen, dass ich noch nie (in jetzt 18 Jahren) ein MacBook gesehen habe, dass nach dem mindestens 10 Sekunden langen halten meiner Tastenkombination noch gelaufen wäre.
Kann es also sein, dass Du nur einfach ein wenig ungeduldig bist?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.717
Ich verlasse den Thread. Danke. Bei so viel Kompetez, will iich nicht stören.
Vielleicht solltest du dieser Kompetenz mehr vertrauen, als einem werbefinanzierten Blatt.
wie wenig Ahnung du als Ahnungsloser ja hast merkt man in deinen Posts oder auch in deiner kompetenten Art die Powertaste bedienen zu können oder Terminalbefehle zu nutzen.
 
Oben