GoodNotes Alternative für Win

picknicker1971

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.205
Bei uns werden Dell XPS 2in1 eingeführt und iPads kaufen aus.
Gibt es eine zu GN Vergleichbare SW für Win?
MS Notes habe ich mit Pen noch nicht ausprobiert, bin aber generell kein Freund von MS Notes
 

Mel Linus

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
109
meinst du OneNote? Ich persönlich bin schon ewig ein riesen Fan von OneNote, meiner Meinung nach eine der besten Anwendungen von Microsoft. Eins zu eins vergleichen, bzw. substituieren wirst du GoodNotes mit OneNote nicht. Wie verwendest du GoodNotes, für Handschriftliche Notizen, Dokumente annotieren, getippte Notizen, Bilder / Zeichnungen erstellen?
 

Kontrapaganda

Mitglied
Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
513
OneNote von Microsoft. Ich kenne viele, die das nutzen. Kann fast nur guttes berichten.
 

Mel Linus

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
109
du könntest dir mal Nebo anschauen, dass kommt auch eher aus dem Bereich Handschriftliche Notizen. Hast du dir mal beide OneNote Versionen (OneNote 2016 bzw. OneNote for Windows 10) angeschaut? Für dein Anwendungszweck würde ich dir nochmal OneNote for Windows 10 nahelegen, falls dir Nebo nicht zusagt. Mehr alternativen für Handschriftliche Notizen fallen mir gerade nicht ein.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.205
du könntest dir mal Nebo anschauen, dass kommt auch eher aus dem Bereich Handschriftliche Notizen. Hast du dir mal beide OneNote Versionen (OneNote 2016 bzw. OneNote for Windows 10) angeschaut? Für dein Anwendungszweck würde ich dir nochmal OneNote for Windows 10 nahelegen, falls dir Nebo nicht zusagt. Mehr alternativen für Handschriftliche Notizen fallen mir gerade nicht ein.
Ja, OneNote geht gar nicht.
Verstehe gar nicht, dass das hier so gelobt wird...
 

Mel Linus

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
109
ja klar, du nimmst den Stift und schreibst einfach drauf los. In OneNote 2016 gibts dafür Einstellungen die du ggf. erst setzten musst, in OneNote für Windows 10 sollte es so gehen (zumindest habe ich da keine Einstellung auf die schnelle gesehen). Alternativ kannst du im oberen im Menu auf Zeichnen gehen.

OneNote sollte das geschriebene erkennen und im Hintergrund indizieren (ist bei mir etwas vom Schriftbild abhängig :))
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.205
ja klar, du nimmst den Stift und schreibst einfach drauf los. In OneNote 2016 gibts dafür Einstellungen die du ggf. erst setzten musst, in OneNote für Windows 10 sollte es so gehen (zumindest habe ich da keine Einstellung auf die schnelle gesehen). Alternativ kannst du im oberen im Menu auf Zeichnen gehen.

OneNote sollte das geschriebene erkennen und im Hintergrund indizieren (ist bei mir etwas vom Schriftbild abhängig :))
Dann probiere ich es mit dem Dell dann nochmal. Auf dem iPad funktioniert es nicht
 

Mel Linus

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
109
sorry ich dachte du bist noch bei Windows bzw. OneNote für Windows 10. In iOS gibt es die Konvertierung in Schrift und Gleichungen nicht (nur in Formen funktionieren). Ich hatte irgendwie auf iOS 14 und die Scribble Funktion gehofft, aber leider ist das (noch?) nicht integriert.
 

picknicker1971

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
5.205
sorry ich dachte du bist noch bei Windows bzw. OneNote für Windows 10. In iOS gibt es die Konvertierung in Schrift und Gleichungen nicht (nur in Formen funktionieren). Ich hatte irgendwie auf iOS 14 und die Scribble Funktion gehofft, aber leider ist das (noch?) nicht integriert.
Hast ja Recht, ich bin davon ausgegangen das es bei beiden Versionen gleich ist und meine EIngangsfrage bezog sich auch auf WIN-Version.
Werde jetzt mal den Erhalt Dell abwarten und schauen wie das funktioniert....
 
Oben