golive cs2 und photoshop elements

  1. tomasu

    tomasu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    hallo gemeinde
    ich habe ein problem und komme nicht weiter.
    ich habe mit photoshop elements all meine hintergrundgrafiken, sprich hintergrund (damit die bildgrösse auf 950x768 pixel festgelegt), rahmen, verziehrungen, logo , also eigentlich alles ausser text, fertiggestellt.
    nun habe ich alle objekte, grafiken, einzeln gespeichert und wollte die in golive einfügen.
    problem:
    alle objecte kommen in golive mit 950x768 raus.
    wie kann ich nur das objekt einsetzen?
    wenn ich unter golive das objekt kopiere und dann "datei neu" auswähle und das objekt einsetze,was natürlich viel kleiner ist, bekomme ich die maße von 950x768.
    gibt es keine automatische erkennung, wie gross das tatsächliche objekt ist?

    sobald ich in photoshop elements 4.0 was erstellt habe, ist es dann vektorisiert?

    als ich in golive das objekt als smart object konvertiert habe und es dann skalieren wollte, war es pixeliert( heisste es so).
    Welches format ist des beste ,damit man ein gutes ergebnis erhält?
    oder macht es sinn, alle objekte zusammenfassen und als einzelnes hintergrundbild einfügen in golive.

    das war ne menge.
    ich hoffe in bin im richtigen forum, da meine fragen auf zwei unterschiedlichen programmen basieren, ansonsten bitte ich mich zu verschieben.
    für jede hilfe bin ich echt dankbar.:confused:
     
    tomasu, 28.01.2007
  2. falkgottschalk

    falkgottschalkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599


    Bahnhof? Ich glaube kaum dass hier jemand wirklich verstanden hat was Du vorhast.
    Wenn Du ein (Hintergrund)bild einfügst und keine Größe angibst in GoLive, dann übernimmt er die "echte" Größe der Datei, ansonsten kannst Du zum Skalieren reinschreiben was Du willst.

    Nein, natürlich nicht! Photoshop ist, bezogen auf das Ergebnis das Du als jpg oder gif oder tif abspeicherst, nichts anderes als ein pixelorientiertes Malprogramm.


    Wenn es unbedingt Grafiken sein sollen: in max. verwendeter Größe erstellen und beim Einfügen in GoLive kleiner machen. Das ist zwar unnützer Datenmüll durch die Leitung, sieht aber passabel aus.
     
    falkgottschalk, 28.01.2007
  3. tomasu

    tomasu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht habe ich mich nicht so klar ausgedrückt.
    ich kenne mich noch nicht so gut aus und suche nur etwas hilfe.
    okey, ich habe einfach mal was drangehängt.

    meine seite soll ungefähr so aussehen. das ist ein nur entwurf mit photoshop.
    wie bekomme ich diesen entwurf genau so hin mit golive?
    ich hab in golive diesen entwurf als image eingesetzt, aber ich kann irgendwie kein image auf ein image legen, oder? für das video zum beispiel.
    wie kann ich nun vorgehen?

    komm leider echt nicht zurecht.
     

    Anhänge:

    • test.jpg
      Dateigröße:
      38,9 KB
      Aufrufe:
      17
    tomasu, 28.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - golive cs2 photoshop
  1. lori
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.254
  2. Faneramx
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.164
    Faneramx
    02.03.2010
  3. SpiderFX
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.540
  4. dustdevil
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    286
    Kümmelkorn
    08.01.2009