GnuPG Troubles

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Software" wurde erstellt von TrusterX, 07.03.2008.

  1. TrusterX

    TrusterX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Hallo Leute. Ich verwende Leopard und würde gerne GnuPG und einen Mail Client verwenden, dazu habe ich folgende Komponenten probiert (Bastle schon seit Tagen herum):

    Apple Mail mit GPGMail (Leopard Beta)
    Thunderbird 2.0.0.12 mit Enigmail 0.95.6

    Beide Systeme funktionieren soweit einwandfrei, doch jedes hat seine Macke

    Apple Mail mit GPGMail stürzt beim Versuch eines Schlüssel abzurufen ab, es kommt der Ball und ich kann das Programm nur abwürgen

    Thunderbird mit Enigmail stürzt Regelmäßig beim ersten Start ab, sobald eine Enigmail-Komponennte ausgewählt wird. Sofort beenden und anschließend neustarten scheint zu funktionieren. Wenn das Programm länger geschlossen war, beginnt das gleiche Spiel von vorne.

    Weiss jemand von Euch eine funktionierende Lösung?
    wäre für jeden Tipp dankbar.
     
  2. arndt

    arndt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Jo

    Router neustarten löst das Problem ... Augen mache ich das nächste Mal besser auf ;) Nur wer lesen kann ist im Vorteil ;)
     
  3. TrusterX

    TrusterX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.04.2005
    und was willst du mir mit diesem sinnfreien Post sagen?
     
  4. starbuckzero

    starbuckzero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Hast du nur die Frontends für die Mailclients installiert oder auch Mac GNU Privacy Guard? Ohne das geht nämlich nix.
     
  5. arndt

    arndt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Oh falsch ...

    Ich Trollo ... falsches Thema ... mea culpa
     
  6. TrusterX

    TrusterX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.04.2005
    -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
    Hash: SHA1

    Natürlich habe ich GnuPG installiert, wie die dieses Posting beweisen wird, starbuckzero. D.h. wenn ich alles korrekt installiert habe :D

    Mittlerweile habe ich aus der Mailing List erfahren, dass bei GPGMail der Schlüsselabruf tatsächlich verbuggt ist und es wird mit dem Final release behoben werden.

    Somit bleibt nurnoch mein Problem mit Thunderbird und Enigmail, siehe dazu erstes Posting. Werde noch eben den Titel dementsprechend ändern.
    -----BEGIN PGP SIGNATURE-----
    Version: GnuPG v1.4.8 (Darwin)

    iEYEARECAAYFAkfRV2kACgkQKs1A4ECvQFN2XACgpkW9OJ4EHFnDV9jfiyzeqYt1
    2lUAniGRtbfleJEnwmgnwuKfH+/RJxdD
    =D23e
    -----END PGP SIGNATURE-----

    Edit: verdammt, den Titel kann man nichtmehr ändern...
     
  7. starbuckzero

    starbuckzero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Bei mir laufen sowohl Enigmail wie auch GPGMail tadellos unter Leopard, das wundert mich gerade etwas. Allerdings war es bei mir schon eingerichtet und Leopard wurde nur als Update über Tiger installiert, anschliessend die neue Version von GPGMail.

    Kannst du mal kurz die genauen Versionsnummern von allen Komponenten posten? Ich gleich das heut Abend mal mit meinen ab.

    Edit: GPGMail natürlich, nicht PGPMail
     
  8. TrusterX

    TrusterX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.04.2005
    @starbuckzero: Funktioniert bei dir das Herunterladen von Schlüsseln direkt über Mail (Nicht GPG Keychain Access)? Dann frage ich mich, warum der Bug bestätigt wurde; hier die Mail: http://www.sente.ch/Lists/gpgmail-users/Message/1742.html (Benutzername: sente | Passwort: sente). Das würde bedeuten, dass das abrufen von Schlüsseln bei dir auch nicht funktionieren dürfte.

    Meine Daten:
    Machine: ppc7450
    Mac OS X: 10.5.2 Build 9C31
    GnuPG 1.4.8
    GPGMail Version: d51 (Leopard)
    Mail Version 3.2 (919/919.2)

    Folgende Server habe ich versucht:
    wwwkeys.pgp.net
    subkeys.pgp.net
    pgp.mit.edu

    Edit: Ich gehe davon aus, dass du dich mit PGPMail vertan hast, denn das wäre dieses Produkt: Link
    Ich gehe davon aus, dass du GPGmail meinst: Link
     
  9. starbuckzero

    starbuckzero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    GPGmail, natürlich, das kommt vom Posten kurz bevor man in Meetings rennt :p

    Direkter Key-Download aus Mail heraus geht hier auch nicht, ich hab allerdings nur eine Hand voll Leute, die PGP nutzen und deren Keys hatte ich schon, drum ist es mir vermutlich nie aufgefallen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen