GNUcash, aqhbci-qt-tools unter FINK

  1. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    hab per Fink GNUcahs installiert, ist ja echt super um mal den Überblick zu behalten. Ich habe mich deshalb dafür und gegen iFinance etc. entschieden, da es ein Homebanking-Modul gibt und man nicht alles manuell nochmals eintragen muss wie bei einem Finanzmanager ohne Homebanking.
    Aber geanu das krieg ich nicht zum Laufen, in Fink ist eine veraltete Version der aqhbci-qt-tools verfügbar (1.0.1.-1beta), während der Entwickler dieses Tool schon im aqbanking-package integriert hat. Das ist in Version 2. irgendwas da, in Fink immer noch in 1.1 oder so...

    Wie kommen die Packete in Fink und warum sind die neuen da nicht drin?
    Wäre schön wenn das jemand wüsste...
     
    Onophrio, 29.08.2006
    #1
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Die werden von den Entwicklern von Fink für Mac OS X angepasst und da reingestellt.
    Weil die wohl noch nicht aktualisiert wurden.
     
    maceis, 30.08.2006
    #2
  3. Onophrio

    Onophrio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    5
    Dann liegt es wohl daran dass es für aqbanking keinen Maintainer gibt?!
    Um das voranzubringen würde ich das sofort machen, habe aber leider überhaupt keine Ahnung von Entwicklung und Portierung etc...
     
    Onophrio, 31.08.2006
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - GNUcash aqhbci tools
  1. KellerKind
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    527
    KellerKind
    19.05.2007
  2. Pharma
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    684
    orion
    02.12.2003