GMail Account auch ohne Einladung

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von kingoftf, 28.07.2005.

  1. kingoftf

    kingoftf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Falls der eine oder andere noch einen Gmail will, hier gibts die ohne Einladung durch anderen User:
    http://www.bytetest.com/
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.009
    Zustimmungen:
    512
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Nett, aber ich hab 'leider' schon eine(e)... ;)
     
  3. junicks

    junicks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.09.2004
    wer unbedingt eine einladung will soll mir eine pn schreiben; hab noch massig übrig :)
     
  4. Hat Gmail denn irgendwelche Vorzüge gegenüber anderen Diensten?
    Und wieso kann man eigentlich nur per Einladung an einen Account kommen?
     
  5. ps895

    ps895 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2004
    Ich hab zwar auch einen aber um ehrlich zu sein hab ich den noch nie genutzt bin halt doch auch so ein Hype Kind!
     
  6. sebi4

    sebi4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ich nutze meinen auch nicht, ich denke der Vorteil ist, dass man keine Werbung wie bei GMX oder so bekommt!
     
  7. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    gmail hat das mit abstand beste webmailinterface (Outlook Web Access ist vielleicht noch besser), den besten spamfilter und außerdem auch am meisten speicherplatz.

    nur leider bekommt man als deutscher user inzwischen nur noch @googlemail.com adressen.
     
  8. David Brent

    David Brent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Wirklich? Was für ein Schwachsinn ist das denn? Lang und sperrig.. das ist ja fast ein Grund, nicht zu wechseln. Da habe ich ja noch mal Glück gehabt.
     
  9. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    @David Brent: wenn du die email-endung meinst, dafür kannst du dich bei irgendeiner kleinen firma mit ähnlichem namen oder produkt in deutschland bedanken, die das gerichtlich durchgedrückt hat.
    als ob sich irgendeiner für deren "gmail"-service interessieren würde, da könnt ich kotzen, was für wichtigtuer.

    wenn du aber nen funktionierenden proxy außerhalb deutschland hast, solltest du aber auch noch ne @gmail.com adresse bekommen.
     
  10. stellan

    stellan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2005
    seit wann gibts denn nurnoch die andere endung, also ich kannte nur die @gmail.com endung und meine mailadresse is auch @gmail.com

    ich find das postfach bei denen eigentlich ganz praktisch, hab jetzt insg. 2000 mails (nie aussortiert) und erst knapp 2% voll :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen