Gleichung 4. Grades

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von limo, 17.03.2008.

  1. limo

    limo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Eventuell liegt es daran, dass ich mich heute zuviel mit Zahlen beschäftigt habe, aber ich steh gerade völlig auf dem Schlauch.

    Könnte mir jemand verraten, wie ich diese Gleichung vernünftig nach x auflösen kann (ohne solve() ;)):

    x^4 - 2x^3 + x^2 - 0.0576 = 0

    (Lösungen sollten -0.2;0.4;0.6;1.2 sein, wobei die erste und die letzte Lösung wegfallen (aber das ist eine andere Geschichte :))

    Vielen Dank!
     
  2. Nothing86

    Nothing86 Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    24.10.2006
    eine raten und dann polynomendivision machen usw.

    Edit: Oh, die -0,0576 hab ich irgendwie übersehen. Naja dann viel spass :p
     
  3. Musicfreak

    Musicfreak Mitglied

    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    28.02.2007
    ehm... was bedeutet das ^?

    Habs mir gerade selbst erschlossen.

    Sry, da kann ich dir nicht weiterhelfen. Bin mal gerade in der 9 und da kamen Quadratische Gleichungen 4 Grades, nur in Form von Biquadratischen Gleichungen vor.
     
  4. limo

    limo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    11.03.2006
    x^4 = x hoch 4

    Bei der Polynomdivision war ich auch, aber schien mir nicht der richtige Weg zu sein ;)
     
  5. Nothing86

    Nothing86 Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    24.10.2006
  6. thaLuke

    thaLuke Mitglied

    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    03.11.2005
  7. neptun

    neptun Mitglied

    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    28.09.2003
  8. finocchio

    finocchio Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.07.2006
    x^4 - 2x^3 + x^2 - 0,0576 = 0
    <=> x^2 * (x^2 - 2x + 1) = 0,0576
    <=> x^2 * (x - 1)^2 = 0,0576

    Wurzel ziehen liefert:
    x * (x - 1) = 0,24 und -x * (x - 1) = 0,24

    Somit hast du die beiden quadratischen Gleichungen
    x^2 - x - 0,24 = 0 und -x^2 + x - 0,24 = 0

    Lösung der ersten ist -0,2 und 1,2, der zweiten 0,4 und 0,6.
     
  9. limo

    limo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    11.03.2006
    Da war ich doch auf dem richtigen Weg. Vielen Dank :hug:
    Am nächsten Morgen sieht's dann immer simpel aus :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gleichung Forum Datum
Hilfe bei math. Gleichung MacUser Bar 28.02.2010
Gleichung auflösen? MacUser Bar 20.03.2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.