Glasenuhr für OS X?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von smn, 15.03.2008.

  1. smn

    smn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    07.10.2007
    Aloha,
    nachdem eine Suche im Forum nichts gebracht hat, stell ich mal hier die Frage:

    Weiss einer von euch ob es ein Programm/AppleScript/wasauchimmer gibt, das eine Glasenuhr unter OS X simuliert? Für Windows scheint es so etwas zu geben, aber in Sachen Mac bin ich bisher nicht fündig geworden...

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. smartcom5

    smartcom5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    259
    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Alles hat ein Ende. :)

    Es war schön mit Euch ! :D


    In diesem Sinne

    Smartcom
     
  3. macracer

    macracer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Wie wäre es, ein Widget selbst zu machen?
     
  4. smn

    smn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    100
    Mitglied seit:
    07.10.2007
    Dafür müsste man Ahnung von so etwas haben :D
     
  5. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    3.033
    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Stell doch Deine Frau in den Garten, die regelmäßig "Warschau, es wird geglast" schreit und dann bimmelt! Ist zwar nicht ganz original, aber besser als gar nichts! :hehehe:
     
  6. eml2306

    eml2306 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    16.03.2005
    Hat jemand ein nettes (Schiffs-)Glockenicon, das unter Creative Commons o.ä. verwendbar ist?

    Wie sind die Abstände der Glockenschläge bzw. das Verhältnis zwischen kurzer und langer Pause?
     
  7. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.610
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Glasenuhr
     
  8. eml2306

    eml2306 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    16.03.2005
    1.) Wurde der Link schon früher im Thread gepostet, namentlich vom Threadersteller.
    2.) Besagter Wikipedia-Artikel beantwortet gerade nicht meine Frage, wie lange der Zeitabstand zwischen den Doppel- bzw. Einzelschlägen sein muss/soll bzw. ob zwischen den jeweiligen Abständen ein festes Verhältnis besteht (analog zum Morsecode).

    Da ich mich offenbar unklar ausgedrückt habe: Ich will nicht wissen, wie oft geglast wird (alle halbe Stunde), sondern wie lange die Abstände zwischen den einzelnen Glockenschlägen (eines einzigen Glasens) sind. D.h. wie viele (Zehntel-)Sekunden vergehen zwischen den einzelnen Tönen eines Doppelschlags und wie viele zwischen einem Doppel- und Einzelschlag (bzw. nachfolgenden Doppelschlag). Wenn es keine feste Vorschrift gibt: Welche Abstände sind üblich und/oder sind die Abstände zumindest im Verhältnis zu einander festgelegt?
     
  9. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    25.11.2004
  10. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.610
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Zunächst etwas Allgemeines. Wer soll dir denn ein solche Frage verbindlich in exakten Zeiteinheiten beantworten?
    Hast Du dir mal überlegt aus welcher Zeit eine Glasenuhr stammt? Es handelt sich im Ursprung um mechanische Uhren und die Abstände der Schläge sind abhängig von mechanischen Teilen (z.B. der Zahnung, Tonfeder, Glockenhammer ...) und werden sich somit immer, wenn auch minimal, unterscheiden.

    Der exakte Abstand ist imho nicht definiert und kann es auf Grund der genannten Gegebenheiten auch nicht sein. Ich werde nachher mal versuchen die Abstände einzuschätzen, ich habe hier eine Schatz&Söhne Royal Mariner hängen, mal sehen was das ergibt.
     

Diese Seite empfehlen