Gibt es so ein Powerbook / iBook ???

  1. error116

    error116 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!

    Mir ist für 699,- EURO angeblich aus Insolvenz folgendes Powerbook angeboten worden:
    Apple PowerBook G4 mit 1,33 Ghz (12 Zoll - Combo)
    (12.1 '' | 256 MB DDR-RAM | 60 GB | 64 MB DDR-RAM Nvidia Geforce 4 Go 420 | CD-RW & DVD | Mac OS X)
    699.00 EUR

    und dieses iBook:
    Apple iBook G4-1000 mit G4 1000 MHz (12 Zoll - Combo) (M9426D/A)
    (12.1 '' | 256 MB DDR-RAM | 30 GB | 32 MB DDR-RAM ATI Radeon 9200 | CD-RW & DVD | Mac OS X)
    699.00 EUR

    Die Daten kommen mir bloß komisch vor, weil bei Apple.de andere Konfigurationen angegeben sind. Kann das richtig sein. Und haltet Ihr den Preis für angemessen? Welches würdet ihr kaufen?

    Danke im Voraus!

    Gruß

    F. B.
     
    error116, 26.09.2005
    #1
  2. wck1974

    wck1974 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Guck mal hier: http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=6731?

    Das Powerbook mit 1,33 GHz gabs doch nur mit Geforce 5200 oder nicht?

    Ansonsten stimmts, das iBook ist halt eine (oder zwei) Version(en) älter als das, was momentan von Apple verkauft wird.
     
    wck1974, 26.09.2005
    #2
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Sind beides nicht die aktuellen Modelle, aber die Daten stimmen. Wenn Dir der Anbieter seriös erscheint, dann nimm das Powerbook.
     
    Hotze, 26.09.2005
    #3
  4. TheMaXim

    TheMaXim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    14
    Das was bei Apple steht sind die neuen Modelle.
    Deine Aufgeführten sind die Auslaufmodelle, wobei ich dir zum Powerbook raten würde was ein unverschämt guter Preis wäre, ansonsten sag mir bescheid dann kaufe Ich es....;-)
     
    TheMaXim, 26.09.2005
    #4
  5. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Das Powerbook würde ich auch noch als Zweitgerät nehmen... :D

    Die Preise sind fair...
     
    tänzer, 26.09.2005
    #5
  6. emmy6331

    emmy6331 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    82
    Der Preis für das Powerbook ist schon fast verdächtig niedrig. Ich würde es auf jeden Fall kaufen und sei es nur, um es bei ebay mit Gewinn weiterzuverkaufen.
    Aber ich rate zur Vorsicht - keine Vorkasse oder solche Spielchen - nur nach vorheriger Besichtigung kaufen!
     
    emmy6331, 26.09.2005
    #6
  7. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Wenn der Kontakt über Ebay zustande gekommen ist lass es ! das sind vermutlich Betrüger !

    Sofern du es doch nicht lassen kannst mach den Kauf nur persönlich, d.h. hinfahren und abholen, oder lass es auf Rechnung schicken, ggf. noch den Iloxx Treuhandservice ( keinen anderen, NICHT Western Union).

    Geh davon aus das das ein Betrüger ist !

    Schreib uns doch mal die Rahmenbedingungen, d.h. woher hast du das Angebot usw.

    Grüße,

    FLo
     
    Flooo, 26.09.2005
    #7
  8. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    und stell vor allem sicher, dass sie nicht "vom LKW gefallen sind". Das kann ganz schön nach hinten losgehen. Original-Rechnung sollte dabei sein.
     
    Mr. D, 26.09.2005
    #8
  9. error116

    error116 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Danke für Eure (vor allem schnellen) Antworten.

    Beide Geräte stammen von einer Anwaltskanzlei mit Sitz in Rom, die für insolvente Firmen die Restbestände veräußert (angeblich).

    Das Angebot umfaßt neben den genannten noch viele weitere Notebooks verschiedener Marken. Alle Geräte sollen inkl. Garantie, Originalzubehör etc. sein. Bezahlung erfolgt per Vorauskasse direkt per Überweisung oder über einen Treuhandservice (welchen weiß ich noch nicht). Genauere Zahlungsmodalitäten würde man erfahren, wenn man bestellen will.

    ZITAT:
    Sehr geehrter Interessent,
    * Vielen dank fur ihre Mail und Ihr interesse an unserem Angebot ,unsere aktuellen angebote aus dem Insolvenzverfahren finden Sie unten aufgeführt.
    * Bei selbstabholung bitten wir sie mit uns einen abholtermin zu vereinbaren und vorzeitig zu Reservieren ,fur Bestellungen bitten wir Sie uns ihre Lieferadresse sowie ihre telefonnummer zu mailen und den Kaufpreis als Vorkasse, oder uber einen Treuhandservice zu tatigen ,sie bekommen nach erfolgter Bestellung die notwendige zahlungsanweisung.
    * Die lieferzeit betragt 3 - 4 Werktage und ist Versichert.
    .....
    Alle Notebooks sind Neu mit 2 Jahren Herstellergarantie in Original Verpackung mit allem Zubehör.

    ZITAT ENDE.
     
    error116, 26.09.2005
    #9
  10. schlauebohne

    schlauebohne MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    3
    apple gibt aber standartmäßig nur 12 Monate Garantie, oder???
    Also das Powerbook für 700€ ist echt ein cooler Preis!

    Gibt es da irgendwo einen Link??
    Würde mich ja auch mal interessieren!!!!
     
    schlauebohne, 26.09.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gibt ein Powerbook
  1. bookofmac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    566
    mastaplan
    08.03.2017
  2. epikzneon
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    605
    epikzneon
    11.11.2015
  3. Steffen@digital
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.113
    McBridge
    17.05.2006
  4. TobiM
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    716
    TobiM
    27.05.2004