Gibt es einen Remotedesktop unter OS X?

  1. fbr

    fbr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe mein Laptop viel dazu benutzt um meinen festen PC via RDP Client fernzusteuern, zu surfen etc.

    Nun gibts bald ein Macbook und wenn mich das Apple Konzept überzeugt ggf. auch noch einen iMac als PC Ersatz.

    Aber.. hab ich da auch diese Möglichkeiten mit der Fernsteuerung?

    VNC ist keine Alternative.
     
    fbr, 03.03.2007
    #1
  2. apfelnase

    apfelnase

    blöde frage, willst du einen mac oder einen pc vom mac fernsteuern?
    für letzteres brauchst du das:

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=6573f9f1-8ae1-4da9-ab5c-f8457ecdaf2d

    und vergessen, für den ersten fall gibt es neuerdings günstig das:
    http://www.devonthink.com/products/desktoptransporter/index.html
     
    apfelnase, 03.03.2007
    #2
  3. smknight

    smknight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    um macs fernzusteuern:
    apple remote desktop
     
    smknight, 03.03.2007
    #3
  4. apfelnase

    apfelnase

    halte ich für das was er machen will jedoch über absolut oversizet, vor allem im preis ...
     
    apfelnase, 03.03.2007
    #4
  5. smknight

    smknight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    natürlich ist es das, beantwortet die frage aber trotzdem ;)

    kommt natürlich auch drauf an, WAS du fernsteuern willst. um musik/videoplayback zu steuern musst du nicht den ganzen desktop steuern und man kann natürlich auch relativ viel über ssh machen.
     
    smknight, 03.03.2007
    #5
  6. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Das RDV von Microsoft reicht eigendlich für solche Ansprüche.
    Ist zwar kein UB, aber läuft trotzdem sehr gut. Ich benutze RDV, um meine Win-Rechner üners Internet zu steuern.
     
    marco21, 03.03.2007
    #6
  7. apfelnase

    apfelnase

    @marco21: stimme ich grundsätzlich zu. ich nutze den von ms auch, um meinen rechner am arbeitsplatz per vpn zu nutzen. aber ich denke, er will später einen imac von einem macbook fernsteuern. dann hat sich was mit RDV :)

    auch wenn der speed von RDV grundsätzlich geht, warte ich dennoch auf einen UB-Client ... ich brauch es einfach zu oft :(
     
    apfelnase, 03.03.2007
    #7
  8. fbr

    fbr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Nein, Videos natürlich nicht und ja ein MAc soll gesteuert werden ;)

    Beispiel:
    Ich sitz am PC hab diverse Sachen offen (ICQ, IRC, Browser & Co),
    danach wechsel ich das Stockwerk oder geh in den Garten während ich den PC laufen lasse.
    Meistens benutzt ich dann mein Notebook um mich an den Punkt einzuklinken und normal weiter zu "arbeiten".

    Ich will halt nicht alle Verbindungen kappen nur weil ich mal die Sonne im Garten geniessen will oder einfach vom anderen Raum aus nun "arbeite".
     
    fbr, 03.03.2007
    #8
  9. apfelnase

    apfelnase

    ihhhhhhhhhhhhhh ... er hat MAc gesagt :D

    im ernst, dann hast du ja alle tipps bekommen die du brauchst ...
     
    apfelnase, 03.03.2007
    #9
  10. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    985
    Ich habe mit Chicken of the VNC recht gute Erfahrungen gemacht. Das nutze ich in der Firma, um unseren XServe fernzuwarten. Das Programm ist Freeware.

    http://sourceforge.net/projects/cotvnc/

    Privat steuere ich meinen Server mit Apple Remote Desktop, das ich einmal günstig erstanden habe.

    Gut sind beide.
     
    Istari 3of5, 03.03.2007
    #10
Die Seite wird geladen...