Gibt es eine Spamfilter für iphone Mail?

Diskutiere das Thema Gibt es eine Spamfilter für iphone Mail? im Forum iPhone

  1. MacTube

    MacTube Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Den Spamfilter bei meinem webprovider zu aktivieren und die Viagra Angebote die mittlerweile auf ca. 100 Mails pro tag gestiegen sind, ist keine Option, das tatsächlich ab und zu wichtige Mails in dem Spam ordner landen.
    neue email adresse ist auch keine Option, da jeder diese email adressen von mir hat, und ich sie geschäftlich nutze.
    Hab leider bei meinem iphone noch nicht einmal einen werbe ordner wie be mail von OS X gefunden.

    Gibt es beim iphone eigentlich irgendeinen Spamschutz?
     
  2. Aussieman

    Aussieman Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    25.11.2007
    Sorry Nein
     
  3. MacTube

    MacTube Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    28.11.2005
    Vielleicht ein extra Programm?
     
  4. Ole123

    Ole123 Mitglied

    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    24.03.2007
    ... Sorry, Provider war für dich ja keine Lösung .... hatte ich eben überlesen. wobei es bei mir gut klappt!
     
  5. zeitlos

    zeitlos Mitglied

    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    307
    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Also keine Möglichkeit das auf dem iPhone nen Spam-Ordner zu aktivieren, richtig?
    So ist das nämlich schon etwas nervig.
     
  6. aretiss

    aretiss Mitglied

    Beiträge:
    5.740
    Zustimmungen:
    674
    Mitglied seit:
    10.03.2006
    eleven
     
  7. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    es gibt noch keinen spamfilter fürs iPhone, leider.

    Wäre es für dich eine Option ein imap-Postfach anzulegen und alle Mails der Alten Adresse auf diese weiterzuleiten?
    Wäre jetzt die einzige Möglichkeit, die ich sehe..

    Hab auf meinen Servern spam-assasin laufen, damit Krieg ich meine mails und die meiner Kunden gut gefiltert...
     
  8. zeitlos

    zeitlos Mitglied

    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    307
    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Hallo Shat,

    vielen dank für Deine Antwort!
    Also es scheint tatsächlich einen Spam-Filter zu geben, wie oben (etwas "rudimentär" erwähnt) "Eleven". Hab da mal auf der Website reingekuckt, soll anscheinend genauso arbeiten wie der Spam-Filter unter Apple mail. Ich bin aber dennoch bisschen zögerlich, weil ich mich frage, wie bekomme ich das wieder raus, wenn Apple in der nächsten Version einen Spam Filter integriert.

    Ich bin kein Email-Accountexperte.
    Ich nutze derzeit zwei Postfächer. Einmal einen Account (kostenlos) bei Macbay und einmal über .Mac.
    Dot Mac finde ich seit ich das iPhone habe noch besser, weil es die versendeten und eingegangenen eMails abgleicht, d.h. schon gelesene Emails werden auf dem iPhone z.B. nicht wieder als ungelesen angezeigt. Das ist ne super Funktion!
    Geht beim macbay Account leider nicht :(

    Aber zurück zum Thema. Was müsste ich konkret machen, um Deine Möglichkeit zu benutzen?
     
  9. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.911
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Diese "Funktion" die du meinst, nennt sich "IMAP".

    Man unterscheidet grundsätzlich zwischen 2 Arten von E-Mailpostfächern :

    POP3
    Beim POP3-Postfach holt sich jedes konfigurierte Gerät die Mails vom Server.Je nach Servereinstellungen sind die Mails danach vom Server komplett futsch oder das Gerät kopiert sie sich und sie bleiben erhalten.
    Problem an der Sache ist:
    Jedes Gerät weiß nicht was die anderen tun, denn du bearbeitest immer nur deine lokale Kopie der E-Mail auf dem Gerät, nicht auf dem Server!

    Dann hast du das von dir genannte Problem, dass eine Mail z.b. auf dem Computer gelesen ist , auf dem iPhone aber nicht.
    Weil der Computer nicht zum Server zurückmeldet "ok, ist gelesen chef!" und das iPhone dann die unbearbeitete Mail runterlädt und sieht "oh.. ist ja garnicht gelesen!" ;)

    Diesem Problem begegnet man, indem man IMAP nutzt.

    IMAP
    Bei IMAP liegen alle Mails auf dem Server,alle konfigurierten Geräte laden sich diese als Kopie + alle Ordnerstrukturen, die du angelegt hast, runter.
    So, der unterschied ist jetzt, dass sich die Geräte mit dem Server synchronisieren.
    Liest du also E-Mail 1 auf dem Computer, so meldet dieser zurück zum Server "E-Mail 1 gelesen!" .
    Ebenso sehen dann auch alle Geräte "oho, der status von Mail 1 auf dem Server hat sich geändert. Dann isse wohl gelesen!" :)


    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich :D
    Mein Vorschlag wäre jetzt eben gewesen,dass du auf deiner ALTEN E-Mailadresse eine Weiterleitung einrichtest zu einer 2. Adresse.
    Auf der 2. Adresse sollte dann ein vernünftiger Spamfilter laufen.

    Wäre halt die Notlösung ,wenn du mit dem Spamfilter deiner alten Adresse nicht zufrieden bist.
    Ich nutze - wie gesagt - Spamassasin , dem kannst du für jedes Postfach individuell beibringen was Spam sein soll und was nicht.
    Erfordert in der ersten Zeit eben etwas "Training", damit er sich zurechtfindet..
    Also, dass du ihm sagst "das ist Spam","das ist kein Spam","blocke alle Mails mit dem Wort XY drin", "Schicke meiner Freundin eine Abwesendheitsnotzig wenn sie schreibt" .. :D
    Aber läuft sonst echt gut..

    Wobei ich gerade überlege:
    Kannst du dein Hauptpostfach nicht auf IMAP umstellen? Dann könntest du den Spamordner gesondert mit dem iPhone abrufen und könntest so eben jeden Tag mal das ein oder andere mal nen Blick reinwerfen...
     
  10. iocor

    iocor Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    31.07.2007
    ich habe den tipp aus dem "iphone missing manual" übernommen:
    - googlemail account einrichten
    - eigene mailadresse in googlemail freischalten (als absendeadresse)
    - e-mails durch googlemail abrufen lassen => spamfilter bei gm nutzen
    - e-mails spamfrei mit dem iphone abrufen :)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...