Gibt es eine simple Ursache, wenn SMS mit Bild nicht gesendet werden kann?

Dieses Thema im Forum "iOS" wurde erstellt von kuebler, 10.03.2018.

  1. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    778
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Eine Apple-iD für alle ??

    Oder was mag mit iCloud-ID gemeint sein?
     
  2. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Ja, so synchronisieren wir unsere Kalender, Kontakte, Positionsdaten, App-Updates und manche wenige Dokumente am einfachsten. Es mag sicher andere Wege geben, aber der von uns gewählte sehr einfache Weg hat für uns - zumindest anscheinend - keine Nachteile.
     
  3. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    3.516
    Zustimmungen:
    2.032
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Nicht wundern.... ;)

    Der Betatester "@kuebler" hat sich bis Cupertino rumgesprochen und deswegen wurde er sogar in die Beta von iOS X aufgenommen. Hier können Apple IDs endlich zusammengelegt werden. Ja, endlich!
    Daher haben alle die gemeinsame ID. Aber er hat es nun verraten, von daher wird es vermutlich dann doch nicht kommen... :eek:
     
  4. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    10.570
    Zustimmungen:
    1.930
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Das schon mal versucht am Telefon zu wählen?

    *133#

    Klick.
     
  5. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    778
    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Okay, das KANN man so machen. Viel Erfolg weiterhin mit dieser Strategie.
     
  6. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Genug macuser.de für heute.
     
  7. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke für den Hinweis. Bei allen 4 Telefonen führt es zu der Meldung "Fehler beim Ausführen der Anforderung Unbekannter Fehler".

    So wie ich es aus Deinem Link verstanden habe, gilt das für das Aktivieren von SMS/MMS bei einer bestimmten Vodafone Hauptkarte/Nebenkarte-Konfiguration. Die liegt hier aber anscheinend nicht vor, und auch die Vodafone-Hotline hatte gesagt, dass für beide Anschlüsse MMS aktiviert ist. Und auch auf dem fehlerhaften Anschluss/iPhone bei mir funktioniert eine reine Text-SMS ja einwandfrei.

    War aber sicher einen Versuch wert.

    Es bleibt rätselhaft... :kopfkratz:
     
  8. Rul

    Rul Mitglied

    Beiträge:
    10.570
    Zustimmungen:
    1.930
    Mitglied seit:
    16.10.2009
    Ja, ich habe es nur gepostet, da bislang noch nicht hervor ging, welchen Tarif du verwendest, nur der Provider wurde genannt.

    Da gibt es auch bei uns in A Unterschiede. Diverse Anbieter unterstützen MMS und manche gar nicht. Ableger oder Billig- / Onlineanbieter der großen unterstützen es oftmals nicht, da die Mieten der Frequenzbänder schlicht zu teuer sind oder von den Kunden schlicht zu wenig frequentiert werden, da MMS heute kaum mehr benutzt wird und sich der Kampf gegen die Messenger finanziell nicht rechnet.

    Da mein Adressbuch für iMessage vergebens ein iPhone sucht, habe ich vor einiger Zeit auch beschlossen, die komplette Kommunikation auf WhatsApp auszulagern, da das eben wirklich "jeder" nutzt. Nur zwei Kontakte habe ich noch, die ausschließlich auf eine Kommunikation via E-Mail bestehen und nur im Notfall via WhatsApp benachrichtigt werden möchten, was leider manchmal vorkommt.

    Das hat für mich den großen Vorteil, dass ich mir nicht ständig zwischen Mail, SMS, iMessage, WhatsApp und anderen Diensten die Konversationen zusammensuchen muss sondern eben alles kompakt in einer App samt Anhängen vorfinde.
     
  9. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    40.806
    Zustimmungen:
    5.115
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    SMS gehen über das SMS Service Center. Das wird vom Telefon im Hintergrund angerufen und die Nachricht übermittelt.
    MMS werden über die Internetverbindung des Handys (egal ob es WLAN hat oder nicht, dies geht immer über das Handynetz) versendet.
    Daher kannst du diese beiden Sachen nicht einfach so gleichsetzen.
     
  10. kuebler

    kuebler Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke. Dass es einen Unterschied gab, das hatte ich ja gesehen (eins funktioniert, das andere nicht), aber die Hintergründe kannte ich nicht.

    Aber wenn Vodafone das nicht lösen kann/will, dann gibt es für mich (bzw. meine Frau) wohl keine Hoffnung, oder? Sie verwendet normalerweise sowieso WhatsApp, aber zu unserer 10-jährigen Tochter geht das nicht, weil wir der noch kein WhatsApp erlauben wollen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.