Gibt es eine legale Möglichkeit, iMovie für Mojave zu bekommen?

mike bols

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2005
Beiträge
428
Ich habe iMovie noch nie installiert; es findet sich daher auch nicht bei meinen Käufen im App Store.

Gibt es eine Möglichkeit legal, kostenlos und ohne mögliche Malware an eine Mojave-kompatible Version zu kommen?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.741
Der Mini 2018 hatte folgende Software dabei:
Photos, iMovie, GarageBand, Pages, Numbers, Keynote
Alle sollten auch nachträglich aktiviert werden können. Falls das nicht geht den Apple Support anrufen. Über Laden oder gratis, je nachdem was im MacAppStore angezeigt wird, wird keine passende Version angeboten?
 

bernie313

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
23.741
Dann solltest du den Apple Support anrufen/anschreiben, die geben dir einen passenden Download Link oder schreiben dir, wie du an die passende Version kommst.
 

mike bols

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.11.2005
Beiträge
428
Dann solltest du den Apple Support anrufen/anschreiben, die geben dir einen passenden Download Link oder schreiben dir, wie du an die passende Version kommst.

Wow. Gerade 45 Minuten in der Support Hotline. Für nichts.

Meine abschließende Frage war:

“Also, sie sagen ich darf eine Software, für die ich beim Kauf meines Computers bezahlt habe, nicht mehr auf diesem installieren, weil ich mich weigere auf ein anderes System upzudaten?”

Supportmensch: “Genau”
 

Schnatterente

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.534
Was ist denn an dem updaten so falsch ? Naja ... wenn du nicht updaten möchtest, kannst du ja auch DaVinci Resolve probieren.
Oder muss es unbedingt iMovie sein ?
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.466
Hallo,

laut der Beschreibung des Autors funktioniert das unter Mojave nicht.
...
You MUST be on OS Sierra. As reported by other comments and myself included, this will not work on Catalina and Mojave (Unfortunately). In the near future, I will find a way around this error.
...

Viele Grüße


Sollte weder legal noch illegal sein.
 

AppleLiebhaber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
2.485
Hallo,

laut der Beschreibung des Autors funktioniert das unter Mojave nicht.
...
You MUST be on OS Sierra. As reported by other comments and myself included, this will not work on Catalina and Mojave (Unfortunately). In the near future, I will find a way around this error.
...

Viele Grüße
Das Grundprinzip sollte auch unter Mojave funktionieren (ungetestet)
 

mikne64

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.466
Hallo,

der Autor schreibt doch selbst und andere dass es nicht geht. Warum willst Du dann etwas empfehlen was nicht geht?
Das verstehe ich nicht.

Viele Grüße
 

Rasheth

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
50
Was ist denn an dem updaten so falsch ? Naja ... wenn du nicht updaten möchtest, kannst du ja auch DaVinci Resolve probieren.Oder muss es unbedingt iMovie sein ?
Zwei sinnlose Vorschläge, die dem TE null weiterhelfen.
- Nicht jeder, mir inklusive, möchte/kann (32bit) mit Crapalina oder Bug Sur arbeiten
- Umstellung von iMove/FCPX auf Resolve macht man nicht mal ebenso über Nacht
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.783
Nicht jeder, mir inklusive, hat Lust auf möchtegern-humorvolle pejorative Namensverhunzungen.
 

Rasheth

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
50
Du kannst Dein OS nennen wie Du möchtest, es ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass der TE bei Mojave bleiben möchte. Der Vorschlag das OS zu updaten war daher völlig nutzlos für den TE. Und bevor die nächste OT-Antwort folgt: Das Problem des TE ist mir aus einer früheren Situation bekannt und wurde auch schon in englischsprachigen Foren, sowie der Apple-Support Seite diskutiert, ohne vernünftige Ergebnisse. Die gewünschte Version, welche mit 10.14.6 kompatibel ist, kannst Du Dir also nur über einen Direktlink abgreifen, sofern jemand diese irgendwo hochgeladen hat und zur Verfügung stellt.

Edit: Das Mimimi unter mir kommentiere ich nicht weiter. Aber vielleicht folgt ja noch ein konkreter Lösungsvorschlag. Anyway, good luck.
 

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.783
Du kannst Dein OS nennen wie Du möchtest,
Kann ich. Tue ich aber nicht. Es gibt etwas, das nennt sich Respekt.

Und so etwas in einem Milieu, in dem die Hölle beim Wort „Windoof“ zufriert ...
 

Schnatterente

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.08.2010
Beiträge
1.534
- Umstellung von iMove/FCPX auf Resolve macht man nicht mal ebenso über Nacht
Der To hatte nie iMovie installiert, wie er selber schrieb und ich hatte nur eine Ausweich-App empfohlen die auch kostenlos ist.
Diese kann er testen, oder nicht.
Sinnlos war damit mein Posting nicht. Wenn es für Dich sinnlos war, mir egal. ;)
 

AppleLiebhaber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.05.2008
Beiträge
2.485
Hallo,

der Autor schreibt doch selbst und andere dass es nicht geht. Warum willst Du dann etwas empfehlen was nicht geht?
Das verstehe ich nicht.

Viele Grüße
beim ersten Video habe ich tatsächlich die Beschreibung nicht gelesen, und mich vom Titel blenden lassen.

Aber dem zweiten Video in #13 nach wird beschrieben wie es auch unter Mojave funktioniert. (Von mir ungetestet weil ich kein Mojave besitze)
Und das Grundprinzip von #13 ähnelt nun mal #10
 
Oben