Gibt es eine Alternative zur Apple Tastatur?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von propelmi, 21.10.2004.

  1. propelmi

    propelmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Bin schon seit längerem auf der Suche nach einer Externen Tastatur für mein Powerbook. Sollte natürliche mit bluetooth sein. Gibt es eine Alternative zum Apple wireless keyboard, weil ich selbiges nicht mag (keinen Bock die Tastatur jede Woche aufzuschrauben um Asche und Brösel rauszuputzen). Nun ist bei der (relativ geringen) Auswahl der Tastaturen nicht ersichtlich ob es die Tastenbeschriftung auch im Apple-Layout (Apfel-Taste, ctrl etc.) gibt. Weiß da jemand näheres?.

    Gruß vom Schelm
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    da häng ich mich grad mal ein, ich such auch ne Tastatur. Ich tät aber auch eine mit Kabel nehmen.
     
  3. Also da könnte ich dich beruhigen...
    Die Wireless Tastatur ist anders konstruiert als die Pro.

    Da fällt (fast) ;) kein Dreck bis unten durch...

    Es gibt IMHO keine bessere Tastatur...
     
  4. propelmi

    propelmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Aber die weiße Farbe vom Apple keyboard passt auch überhaupt nicht zum Powerbook und (hoffentlich bald) Cinema Display Alu.
     
  5. ..das Cinema Display ist an der Seite auch weiß ;)..
     
  6. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    meine wireless tastatur sieht auch noch sehr sauber aus. kenne keine genialere tastatur...
    ansonsten gibts von logitech apple tastaturen. schaust am besten mal auf deren hp rum obs ne bluetooth version gibt: logitech deutschland

    gruss nicketter
     
  7. Die neuen Apple-Tastaturen (die weißen) sind sehr leicht zu reinigen, da die Tasten frei liegen und der Schmutz einfach durchfällt auf eine Ebene wo er nicht weiter kommt und die man mit Druckluft bequem säubern kann.

    Und hier eine gut funktionierende Möglichkeit:

    ACHTUNG: Bei Funktastaturen die Batterien entfernen!!!

    Wer noch eine Apple-Pro-Tastatur (schwarz) hat: Deckel abschrauben, die Tastatur in eine milde Seifenlauge in der Dusche oder Badewanne tauchen, bürsten und anschließend in klares Wasser tauchen, nochmal bürsten und spülen. Anschließend mehrstündiges & mehrtägiges Trocknen im Backofen bei Umluft max. 50 Grad Celsius!

    Wer sich nicht sicher ist, wie heiß der Backofen wirklich wird, sollte vorher mit einem Thermometer messen.

    ACHTUNG: Die Tastatur muss unbedingt trocken sein, bevor man sie wieder an den Computer anschließt!!!
     
  8. propelmi

    propelmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Die bluetooth Tastatur von Logitech geht nur unter Windoof. Gibt es überhaupt eine Bluetooth Tastatur die am Mac funktioniert? (ausser der Microsoft)
     
  9. Orangenheinz

    Orangenheinz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.04.2004
    Und ich will euch allen meine Macally IceKey Tastatur empfehlen.

    Weiss nicht ob's die ohne Kabel gibt, ich steh' aber sooo auf die, da würden mich auch zwei Kabel nicht stören.

    Und reinfallen tut da auch nichts, und flach ist sie auch, und 'nen geilen Druckpunkt kann ich auch ausmachen.

    Die Schreiberlinge unter euch wissen wovon ich rede.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen