• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Gesucht wird ein günstiges Fitness-Armband

Ezekeel

Super Moderator
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.059
Recht genau. Bei meiner Garmin 735XT liegt im Vergleich zum Brustgurt die Abweichung beim Laufen ca. bei +/- 5-10 Schlägen. Da es mir auch eher um die Bereiche geht ist das völlig ok.
 

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.679
Bei mir, nach vier Jahren intensivem Gebrauch diverser Fitbit-Tracker, kann ich für mich konstatieren ... Fitbit hat das echt drauf.
Man darf keine Smartwatch erwarten ... aber was das Schrittezählen, Kalorienzählen, Aktivitätstracking, Schlafdauermessen angeht, ...gut ausgereiftes Produkt.

Kann mir gerade nicht vorstellen ein besseres Gesamtpaket zu bekommen.

Ich bin über die Modelle ZIP, One bei Charge HR gelandet. Wenn der sich (das nächste mal verabschiedet, und nicht mehr von Amazon auf Kulanz getauscht wird), dann wird es wahrscheinlich ein Charge 2.
 

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.397
Gibt es den gute Tracker ohne „Uhr“? Also wirklich nur ein Band?
 

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.679
Fitbit Flex ist gut, wenn man nur an Tracken von Schritten und Schlaf interessiert ist.
 

Matthies

Mitglied
Mitglied seit
05.05.2017
Beiträge
79
So kurz vor und nach Weihnachten kann das Thema ja wieder interessant werden, da viele ihre alten Geräte verkaufen.
Ich habe eine Fitbit Surge für um die 50.- ersteigert.
Für den Einstieg ist die Surge, die unter anderem über GPS verfügt echt gut und die Fitbit App läuft auf iOS super.
 

TheMenace

Mitglied
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.708
So kurz vor und nach Weihnachten kann das Thema ja wieder interessant werden, da viele ihre alten Geräte verkaufen.
Ich habe eine Fitbit Surge für um die 50.- ersteigert.
Für den Einstieg ist die Surge, die unter anderem über GPS verfügt echt gut und die Fitbit App läuft auf iOS super.
Gute Uhr. Für Menschen, die älter als 16 sind, rein optisch aber nur zum Sport geeignet.
 

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.397
Fast zwei Jahre später: Mi Band 4 kam heute an. Hatte aber zwischenzeitlich die Apple Watch.
25€ und ich bin begeistert. Jetzt fehlt nur ein Armband, welches stylisch und display-verdeckend ist. Kennt ja jemand was.
Why? Weil ich eine normale Armbanduhr trage und mit zwei Uhren ist - naja, uncool ;)
 

karloh

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2010
Beiträge
187
Ganz schön lange Lieferzeit ;)
 
  • Haha
Reaktionen: maccoX und kenduo

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.397
Kommen wir auf die Armbänder. Sehe, da wird es nichts geben.
Schade. Dann wird es nur zum Sport und Schlafen getragen werden ;)
 

thogra

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2007
Beiträge
398
Mi Band 3 bzw Mi Band 4. Die 4 weil immer noch preiswert, größeres Display mit Farbdarstellung, besser Wasserschutz und soweit ich mich erinnere noch mehr Aktivitäten.
Haha ich hatte auf der vorherigen Seite gelesen und nicht mitbekommen das es ein Band 4 geworden ist. Viel Spaß damit.
 

mausfang

Mitglied
Mitglied seit
04.08.2016
Beiträge
1.679
Sind schon üble Klopper die Xiaomi ... bin mit meiner Fitbit Charge 3 sehr zufrieden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tekanewa

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.397
Ich suchte ja nur was für den Sport und Schlaf. ;)
 

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.397
Frage zum Fitnessband: Ich bin jetzt ohne Handy gelaufen. Aus 3,8 km wurden so mal einfach 2,5 km. Besteht die Möglichkeit, dass irgendwie nachzutragen? Mich interessiert ja die Gesamtzeit vs Strecke, nich der einzelne Kilometer...

Ist diese Ungenauigkeit normal?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.787
Ja. Weil kein GPS. Das sind üble Schätzeisen. Siehe auch aktueller Test von Stiftung Warentest.
 

thogra

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2007
Beiträge
398
Moin ich hatte das Band 3 und zusammen mit dem iPhone fand beim Fahrrad fahren immer ein Abgleich mit Apple Karten statt. Insbesondere beim aufzeichnen der Strecke und der jeweiligen Geschwindigkeit schien es mir sehr genau zu sein. Ohne hatte ich nicht ausprobiert deshalb kann ich es nicht sicher sagen.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.787
Die App hat auf dem iPhone aufgezeichnet mit dem GPS vom iPhone. Da wurde nichts irgendwo abgeglichen. Karten hat damit auch nichts zu tun. Und ja, mit GPS ist es eben relativ genau ;)

Quasi das Funktionsprinzip wie bei der Polar Unite. DasGerät hat selbst kein GPS und nutzt daher das vom Handy. Wenn die Verbindung mal klappt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thogra

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.397
Also Genauigkeit mit GPS ist schon klar, Abe die Schritte werden ja auch richtig gemessen. Ich erwarte jetzt keine genaueren mm aber so ca. die selbe Strecke wäre schon gut.
Sprich, ich kann das auch nicht anpassen...muss ich doch mit Handy laufen...
 

kenduo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.07.2017
Beiträge
1.397
Zuletzt bearbeitet:

Tekanewa

Mitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
585
Sind schon üble Klopper die Xiaomi ... bin mit meiner Fitbit Charge 3 sehr zufrieden.
dito.
GPS ginge über "connected GPS".
Mir war meine AW4 doch zu überdimensioniert und meine Frau schaute immer neidisch, also gab ich sie ihr zusammen mit meinem iP8.
Außerdem nervte mich dieser Bug im Kontext mit meinem iCloud Mailaccount, keine Notification, nichts.
Die Charge3 bei Saturn bestellt und mehr als zufrieden.
Mehr brauche ich nicht.