Gesucht: Einfache Software für Adressenausdruck

Diskutiere das Thema Gesucht: Einfache Software für Adressenausdruck im Forum Anleitungen und Tipps.

Schlagworte:
  1. Polirizos

    Polirizos Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.07.2016
    Hallo, das bisher wunderbar funktionierende Adressenprogramm Bento (einst entwickelt von FileMaker) arbeitet nicht mehr unter Mojave. Kennt jemand ein simples Programm, das Adressen nach Kriterien sortiert (z.B. Name, Ort, PLZ) und auf handelsüblichen Selbstklebe-Bogen von z.B. Avery/Zweckform ausdruckt? Mit MS Word soll es ja wohl auch gehen, ist mir aber zu zeitaufwändig. Danke für einen Tipp.
     
  2. geronimoTwo

    geronimoTwo Mitglied

    Beiträge:
    7.374
    Zustimmungen:
    2.018
    Mitglied seit:
    13.09.2009
    Wenn du deine Bento Datenbanken weiter benutzen möchtest, wäre die Datenbankapp

    https://www.tapforms.com/

    das Mittel der Wahl, das Bento DBs 1-zu-1 importieren können soll.


    (Auch auf Deutsch, ca. 50 Geld)
     
  3. playme

    playme Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Sofern deine Adressen im Apple Adressbuch drin sind (Kontakte), kannst du mehrere Kontakte auswählen, auf Copy drücken und diese dann in Numbers einsetzen. Was du dann damit weiter "Bento"-like anstellen kannst, ist die Frage, Etikettendruck ist dann vermutlich ähnlich aufwendig wie in Word, hab ich noch nicht probiert. Allerdings hast du auch im Apple Adressbuch selbst die Möglichkeit Etiketten zu drucken.

    https://www.macwelt.de/tipps/Adressbuch-drucken-3105753.html

    https://support.apple.com/kb/PH23654?locale=de_DE&viewlocale=de_DE
     
  4. Mankind75

    Mankind75 Mitglied

    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    28.06.2005
    Ich würde empfehlen, die Datensätze nach Möglichkeit aus Bento zu exportieren und versuchen, die Adressdaten in ein freies Datenbanksystem zu importieren. Das kann beispielsweise über CSV-Dateien erfolgen. LibreOffice bietet mit "Base" zwei offene Datenbankengines (HSQLDB und Firebird) an. Base kannst Du dann an LibreOffice Writer anbinden (Stichwort: Feldbefehl) und es gibt dort Vorlagen für die Avery-Bögen. Leider soll LibreOffice laut einigen Aussagen im Forum unter macOS nicht so performant laufen.
     
  5. MacBuddy2208

    MacBuddy2208 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    20.02.2010
     
  6. MacBuddy2208

    MacBuddy2208 Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    20.02.2010
    Ich arbeite als Schriftführer eines Vereins seit Jahren mit WORD als Adressen-Druckprogramm und mit Exel als Datenquelle - problemlos. Etiketten von Zweckform
     
  7. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Zustimmungen:
    5.192
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ist es eigentlich wirklich so schwer etwas zu zitieren und und im gleichen Post selbst zu schreiben?

    Das es geht, siehst du ja jetzt hier.
     
  8. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    406
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Er hat ja auch erst 54 Beiträge, Du hast ja da schon die 300-fache Übung ;)

    Gruß
    win2mac
     
  9. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Zustimmungen:
    5.192
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    268-fache Übung... wenn schon, denn schon. :D
     
  10. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    5.630
    Zustimmungen:
    1.217
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    deine bar-beiträge nicht vergessen ;)
     
  11. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Zustimmungen:
    5.192
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    So werden es natürlich immer mehr und mehr... :p
     
  12. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    406
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Bis morgen hast Du dann das 300-fache :D
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...