"gespiegelt" ?

jogi

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.01.2003
Beiträge
47
Moin!

Was heisst "gespiegelt" in Euren informativen Beiträgen zum Feature des 17" iMac? Ich würde gerne (irgendwie) DVD auf meinem TV gucken, aber eben über den iMAC und nicht einem externen DVD-Player, abspielen. Geht das oder nicht? Was ist denn das Gegenstück zu "gespiegeltem Videosignal"?
Fragend....
 

metac0m

Mitglied
Registriert
15.02.2003
Beiträge
105
Ein gespiegeltes Bild kann man sich doch relativ bildlich vorstellen, oder? ;)
Dabei wird der gesamte Bildschirminhalt auf dem TV ausgegeben, allerdings ohne die normalerweise auftretenden Spiegeleffekte.

Das "Gegenstück" wäre dann, dass auf dem TV/2.ten Monitor der Arbeitsbereich nur erweitert wird. Man kann also auf dem Mac im Netz surfen und auf dem erweiterten Bereich was anderes laufen lassen.

Der iMac hat ja einen VGA-Ausgang für Monitore/Beamer und jeweils einen S-Video- und Composite-Ausgang für TV. Ob die letzen beiden allerdings spiegeln oder erweitern, kann ich auch anhand des Datenblattes nicht erkennen.
http://manuals.info.apple.com/Apple_Support_Area/Manuals/specs/imac_fp/L25934A_EN.pdf
 

Akoran

Mitglied
Registriert
04.03.2003
Beiträge
135
Der Ausgang des iMacs erlaubt leider nur ein spiegeln. Stand auf der Apple-Homepage hier im letzten Abschnitt.

Konnte es bei meinem 17"-iMac leider mangels Adapterkabel selbst noch nicht testen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MacErik

Mitglied
Registriert
06.09.2002
Beiträge
633
Hallo,
weiß zufallig jemand, wo man den Videoadapter für den iMac günstig bekommt? Ich habe ihn bislang nur bei Apple direkt gefunden, und die haben saftige Versandkosten.
Erik
 
Oben