El Capitan Gescheiterter Umzug von iMac '07 mit 10.11.6 auf Mac pro 2.1

Diskutiere das Thema Gescheiterter Umzug von iMac '07 mit 10.11.6 auf Mac pro 2.1. Verehrte Gemeinde, Hilfe nichts geht mehr. Blöderweise habe ich statt mit dem...

lamund

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2009
Beiträge
16
Verehrte Gemeinde,
Hilfe nichts geht mehr. Blöderweise habe ich statt mit dem Migrationsassistenten mit Systemwiederherstellung und einem Time Machine Backup versucht, die Daten von meinen alten iMac von '07 auf meinen neuen alten Mac Pro zu laden, der wohl etwa aus derselben Zeit sein muss. Auf beiden ist/war El Capitan installiert.
Nachdem ich nun das Backup vom iMac auf dem Mac Pro installiert hatte, bekam ich nach Anmeldung beim Apple Store lediglich die Rückmeldung, dass El Capitan zurzeit nicht verfügbar sei, also nicht wiederhergestellt werden könnte.
Einen Speicherstick mit dem Installer von El Capitan erkennt das System so nicht. Was ich auch versuche, die Katze beißt sich in den Schwanz.
Hilfe, wie komme ich da wieder raus? Wäre ja schon froh, wenn das alte System mit El Capitan ohne meine eigenen Daten wieder auf dem Pro wäre !!! Oder ich 10.11.6 vom Stick aus installieren könnte !!!

Ab hier geht nichts mehrIMG_20191231_131532.png

Guten Rutsch und dicke Knaller

Lamund
 

Blaubeere2

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2015
Beiträge
816
Ich vermute mal, dass das Problem darin liegen könnte, dass etliche Apple Zertifikate am 24.10.2019 ausgelaufen sind. Probier mal, das Rechnerdatum auf ein Datum vor dem 24.10.2019 zu setzen und den Mac vom Internet getrennt zu lassen (damit er nicht auf einen Timeserver zugreift und das Datum aktualisiert), vielleicht gelingt dann die Installation.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.007
Der Mac Pro 2.1 läuft nur mit Patches auf El Capitan.

Also nochmal von vorne, nacktes El Capitan mit dem iMac bauen,

2x boot.efi ersetzen von Pike,

Die Sicherheitsupdates auslassen sonst gibts einen inkompatiblen Kernel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

lamund

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2009
Beiträge
16
platten.png
Ich vermute mal, dass das Problem darin liegen könnte, dass etliche Apple Zertifikate am 24.10.2019 ausgelaufen sind. Probier mal, das Rechnerdatum auf ein Datum vor dem 24.10.2019 zu setzen und den Mac vom Internet getrennt zu lassen (damit er nicht auf einen Timeserver zugreift und das Datum aktualisiert), vielleicht gelingt dann die Installation.
Vielen Dank für den Tipp. Leider hänge ich in der Systemwiederherstellungsschleife fest. Da kann ich kein Datum einstellen, nur noch eine Internetverbindung herstellen, um dann die Meldung vom AppleStore zu bekommen, dass El Capitan vorrübergehend nicht verfügbar sei und dass die Wiederherstellung des Systems nicht möglich ist.
Ins Festplattendienstprogramm kann ich noch, siehe Foto im Beitrag. Da könnte ich auch Festplatten löschen. Ist das vielleicht eine Möglichkeit, um den alten Zustand des Pro wiederherzustellen, halt mit El Capitan aber ohne meine alten Dateien aus dem iMac. Von mir aus auch mit einem älteren Betriebssystem. Hauptsache überhaupt noch mit einem. El Capitan konnte ich mit einem USB-Stick ohne Probleme auf dem alten iMac von '07 installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

lamund

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.09.2009
Beiträge
16
Der Mac Pro 2.1 läuft nur mit Patches auf El Capitan.

Also nochmal von vorne, nacktes El Capitan mit dem iMac bauen,

2x boot.efi ersetzen von Pike,

Die Sicherheitsupdates auslassen sonst gibts einen inkompatiblen Kernel.

Vielen Dank für die Hilfe, zurzeit aber eher noch böhmische Dörfer. ;)

Gibt es keine Möglichkeit, aus dieser Wiederherstellungssackgasse wieder rauszukommen? Festplatte löschen, alten Zustand des Pro wiederherstellen, auf dem El Capitan lief. Wäre froh, wenn überhaupt wieder was liefe ....
 

Anhänge

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.007
am 2.1 ist El Capitan ein Hack. Ohne da weitere Energie/Recherge reinzustecken wird das Nichts.

Ich könnte mit einem angepassten System helfen, dazu PN.
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.007
hier mal bunte Bilder:

 
Oben