Geschäftsführer, Freiberufler & Student ?!

  1. capellmeister

    capellmeister Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen,
    bislang war ich Freiberufler & Student im Hauptstudium. In kürze bin ich noch zusätzlich Geschäftsführer einer GmbH, dabei enstehen für mich nun 2 Fragen:

    1. Freiberufliche Tätigkeit & Studium gehen ja zusammen, aber ist es überhaupt zulässig darüber hinaus auch Geschäftsführer einer GmbH zu sein?

    2. Ist es möglich meine bisherige gesetztliche Krankenversicherung komplett über die Tätigkeit des Geschäftsführers abzuwickeln? Ohne, dass darüber hinaus meine freiberuflichen Einnahmen berücksichtigt werden?

    Hat jemand von euch mit diesen Themen Erfahrung gesammelt und kann mir da helfen?


    Lieben Gruß!
     
    capellmeister, 08.06.2006
  2. Fantômas

    Fantômas

    Wie soll das denn gehen? Einnahmen sind Einnahmen, egal aus welcher Tätigkeit sie kommen.
    Oder gibst Du beim Finanzamt auch nur die Hälfte Deiner Einnahmen an?

    Ich will Dir ja nichts unterstellen, aber so wie es im Moment hier zu lesen steht, riecht das nach einer ziemlich illegalen Sache... :suspect:
    Präzisier das doch bitte mal.
     
    Fantômas, 10.06.2006
  3. Al Terego

    Al TeregoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    Mal schön langsam.
    Er fragt ja nur, ob jemand Erfahrung in Bezug auf diese meiner Meinung nach eher seltene Konstellation der Betätigungsfelder hat. Was mir angesichts der Hits auf dieses Thema und die Anzahl der hilfreichen Antworten auch eher unwahrscheinlich erscheint.
    Ich selber kann es mir auch nicht vorstellen, dass das sauber hinzubekommen ist. Aber ich bin kein Fachmann, also hier und jetzt auch nicht hilfreich.
    Gruß, Al
     
    Al Terego, 10.06.2006
  4. Heat Vision

    Heat VisionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    @capellmeister

    Grundsätzlich kannst Du alles sein, was Du willst, auch gleichzeitig. Bei der Krankenversicherung ist es in der Regel entscheidend, was Deine Hauptbetätigung ist. Und zwar nach der Anzahl der Stunden pro Woche, die Du mit der jeweiligen Tätigkeit verbringst.

    D.h. wenn Du am meisten von allem studierst UND obendrein nicht mehr als 20 Stunden pro Woche arbeitest (insgesamt, was ist egal, außer in den Semesterferien, da gibts kein Limit), dann kannst Du Dich als Student krankenversichern (was sehr sinnvoll, da äußerst günstig ist).

    Wenn Du am meisten von allem angestellter Geschäftsführer bist, dann mußt Du Dich darüber sozialversichern. Maßgeblich für die Beiträge ist dann Dein Geschäftsführergehalt. Deine Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit tun da nichts zur Sache.

    Ich bin seit Jahren Student und Freiberufler und finde, das das eine ziemlich gute Kombination ist. Leider ist mein Studium bald zu Ende :(

    Ein Kommilitone von mir hat seinerzeit ne GmbH geerbt und hat dadurch keine steuerliche oder sozialversicherungsrechtliche Veränderung erfahren.
     
    Heat Vision, 10.06.2006
  5. MacLoud

    MacLoudMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    8
    ...mit Sicherheit wird jegliches BAFÖG gestrichen! :D Aber welcher APPLE User bezieht schon BAFÖG....

    MacLoud. :music:
     
    MacLoud, 12.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geschäftsführer Freiberufler Student
  1. seppomuc
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.025
    SwissBigTwin
    07.05.2016
  2. camelord
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    4.569
    Hausbesetzer
    13.07.2012
  3. Al Terego
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    12.424
  4. CRen
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.749
    nightcoding
    27.02.2011
  5. Schalli75
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.313
    Schalli75
    12.06.2006