Gerüchte zur Apple Watch 6

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.368
Man weiss eigentlich nicht wirklich was bei der Series 6 kommen wird. Vieles könnte auch nur per Softwareupdate WatchOS 7 eingeführt werden (O2 Messung, SleepTracking, Panikattacken...)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007

Ralle2007

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.410
Drum geht es ja hier auch um Gerüchte um die Apple Watch ;)
Ich finde es ja auch gut das es noch wenig Informationen gibt, da sieht es beim iphone 12 schon anderes aus.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.924
Apple Watch 6: Gerüchte – alle Infos zu Design und Funktionen
https://www.computerbild.de/artikel...ple-Watch-6-Release-Design-News-24477561.html


Die 6er wird dieses Jahr gekauft ;)
Naja, das sind keine Infos, das sind nicht einmal Gerüchte das sind bestenfalls Phantastereien wenn nicht Spinnereien.

Egal was mit der Watch 6 kommt, aber rund oder mit versenkter Krone wird sie wohl kaum sein oder eine zuverlässige
Messeinheit für Blutzucker wird sie mit Sicherheit nicht erhalten, da das momentan technisch gar nicht möglich ist.

Ich würde die Entscheidung eine neue AW zu kaufen eher von Fakten, als von solch einem Pamphlet abhängig machen.

Und braucht ihr wirklich einen Detektor für Panikattacken?
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.368
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007

Ralle2007

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.410
Ich würde die Entscheidung eine neue AW zu kaufen eher von Fakten, als von solch einem Pamphlet abhängig machen.
Meine ist leider kaputt, und die 3 Monate halte ich noch durch.
Aus diesem Grund wird die AW6 gekauft:)
PS. Blutzucker gebe ich dir Recht was die AW6 angeht, eine Schlafüberwachung oder eine Sauerstoffüberwachung im Blut könnte ich mir schon eher vorstellen.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.924
Natürlich ist dies technisch möglich:
https://www.medmeister.de/blutzucker-messen-ohne-stechen/

Die Abweichungen fallen teilweise noch etwas hoch aus, aber selbst beim Stechen muss man mit Abweichungen von bis zu 15% rechnen.
Nein es ist nicht möglich, es sei denn Du möchtest eine Uhr zusammen mit einem Implantat nutzen?
Das wird ja wohl nicht dein ernst sein. Das darfst Du dann auch noch alle 2 Wochen wechseln.

Blutzuckermessung ohne Implantat und ohne Blutabnahme mit Messung über schweiss ist viel zu verzögert
und zu ungenau, da erreicht man bestenfalls Abweichungen von 30-40% und damit sind diese
gerate weder zulassungsfähig noch dürfen sie beworben oder verwendet werden.

Ich fände das toll wenn es so etwas gäbe, aber ich befürchte das werde ich nicht mehr erleben.
 

pehre

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.366
EKG wäre auch sinnvoll/wichtig, evtl. übers Armband und nicht über die Uhr.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.368
Nein es ist nicht möglich, es sei denn Du möchtest eine Uhr zusammen mit einem Implantat nutzen?
Das wird ja wohl nicht dein ernst sein. Das darfst Du dann auch noch alle 2 Wochen wechseln.

Blutzuckermessung ohne Implantat und ohne Blutabnahme mit Messung über schweiss ist viel zu verzögert
und zu ungenau, da erreicht man bestenfalls Abweichungen von 30-40% und damit sind diese
gerate weder zulassungsfähig noch dürfen sie beworben oder verwendet werden.

Ich fände das toll wenn es so etwas gäbe, aber ich befürchte das werde ich nicht mehr erleben.
Nein ich rede nicht von Implantaten, wobei jeder Diabetiker den ich kenne seinen Spiegel nur noch mit Implantaten misst.

aber es ist möglich den Blutzucker nicht invasiv zu messen, beurer bringt sogar nächstes Jahr eine Smartwatch auf den Markt die das kann:
https://www.smartwatch.de/news/smartwatch-fuer-diabetiker-beurer-kuendigt-kwatch-an/

Also technisch lösbar. Dann wird das wohl auch eine der reichsten Firma auf diesem Planeten hinkriegen...
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.924
Du hast ein Problem mit der zeitform

"ist" ist Präsens und bezeichnet Technologien die man heute schon einsetzt.

Auch hier geht es um irgendeine Zukunftsvision von der heute noch niemand weiss warum gerade solch eine
kleine Bude diese Entwicklung gelingen sollte, abgesehen davon dass ich
"Auf der Gehäuseunterseite befindet sich ein Biosensor, den PKvitality als SkinTaste bezeichnet. Über dazugehörige Mikronadeln wird die chemische Zusammensetzung der interstitiellen Flüssigkeit – der Körperflüssigkeit zwischen den Zellen in den Gewebsspalten – bestimmt"
nicht als "nicht invasiv" bezeichnen würde.

Es arbeiten Milliardenschwere Unternehmen an der Lösung dieser Probleme und die sind noch meilenweit davon entfernt.

Wir werden es ja im September sehen, aber wir können gerne wetten ob sie Blutzuckersenkung implementieren werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Samson76

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.368
Du hast ein Problem mit der zeitform

"ist" ist Präsens und bezeichnet Technologien die man heute schon einsetzt.

Auch hier geht es um irgendeine Zukunftsvision von der heute noch niemand weiss warum gerade solch eine
kleine Bude diese Entwicklung gelingen sollte, abgesehen davon dass ich
"Auf der Gehäuseunterseite befindet sich ein Biosensor, den PKvitality als SkinTaste bezeichnet. Über dazugehörige Mikronadeln wird die chemische Zusammensetzung der interstitiellen Flüssigkeit – der Körperflüssigkeit zwischen den Zellen in den Gewebsspalten – bestimmt"
nicht als "nicht invasiv" bezeichnen würde.

Es arbeiten Milliardenschwere Unternehmen an der Lösung dieser Probleme und die sind noch meilenweit davon entfernt.

Wir werden es ja im September sehen, aber wir können gerne wetten ob sie Blutzuckersenkung implementieren werden.
ja so gesehen hast du natürlich recht. Ich denke, wenn das gelingen würde wäre dies ein wahnsinniger Durchbruch welches die Apple Watch auf alle Titelblätter heben würde.
 

MrBaud

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2019
Beiträge
2.749
Ob es wieder ne Keramikversion gibt ? Die finde ich sehr schick.....allerdings habe ich sie mir nicht gekauft bei der 5er.....der Preis ist ja exorbitant hoch....
 

Compikub

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
1.274
Ob es wieder ne Keramikversion gibt ? Die finde ich sehr schick.....allerdings habe ich sie mir nicht gekauft bei der 5er.....der Preis ist ja exorbitant hoch....
Und warum ist es denn spannend? Du wirst dir wieder keine Keramikversion kaufen, da diese eben wieder zu teuer sein wird.
 
  • Gefällt mir
  • Love
Reaktionen: Ralle2007, habemo, lulesi und eine weitere Person

picknicker1971

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2005
Beiträge
3.457
M.E. könnte die AW wie folgt vorgstellt werden:
Neuer Prozessor (schneller, besser, weiter, ...)
Sleeptracking (exclusiv für AW6)
Bessere Batterieleistung (welche dann noch mit/für Sleeptracking promoted wird)
U1 Chip
LTE mit Roaming
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.698
M.E. könnte die AW wie folgt vorgstellt werden:
Neuer Prozessor (schneller, besser, weiter, ...)
Sleeptracking (exclusiv für AW6)
Bessere Batterieleistung (welche dann noch mit/für Sleeptracking promoted wird)
U1 Chip
LTE mit Roaming
Das wäre gut und schade zugleich. Dann kann ich bei meiner 4er bleiben :).

Ich könnte mir vorstellen das sie rund wird und es beide Formen geben wird. Dann wird sie gekauft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ralle2007

mero

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
2.321
Ich würde mir vor allem ein höherwertigeres Design wünschen.
 

mero

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
2.321
Was Materialien mit design zu tun? nichts! Die Uhr könnte aus purem Diamant sein und würde dennoch aussehen wie aus dem Kaugummiautomaten entsprungen.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.924
Das ist aber das Material und nicht das Design.
Ich bin mir nicht sicher ob es Titan zukünftig noch geben wird.
Das ist teuer und sieht trotzdem genauso bescheiden aus wie das deutlich preiswertere Aluminium.