geringer Datendurchsatz Mac <-> PC via SMB

  1. MacBarfuss

    MacBarfuss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    Hi!

    Wir haben ein gemischtes Netz und müssen ab und an mal ein paar GB schaufeln. Zwischen den PCs kein Problem, zum Mac über FTP auch kein Problem, aber SMB ist sehr lahm.

    An was kann denn das liegen?

    Hardware kann ausgeschlossen werden, da über FTP ja kein Problem da war. Kommt mir bitte nicht mit "Dann nimm halt FTP!"

    Gruß
    MacBarfuss
     
    MacBarfuss, 05.11.2006
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    windows mag kein delayed acknowledge...
    versuch mal im terminal:
    sudo sysctl -w net.inet.tcp.delayed_ack=0

    ist nach einem reboot weg, es sei denn du setzt es in der /etc/sysctl.conf
     
    oneOeight, 05.11.2006
  3. MacBarfuss

    MacBarfuss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    das ist doch mal ein Tipp, vielen Dank!

    Ausprobieren kann ich das im Moment nicht, aber ich teste es morgen abend spätestens mal aus.
     
    MacBarfuss, 05.11.2006
  4. das_Pathos

    das_PathosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    59

    hab es grad ausprobiert es scheint mir schneller.
    doch die Geschwindigkeit von 1,2 MB ist eh nicht überragend
    MBP Wlan zu Computer Ethernet.
    (beide ca. 1 Meter vom Router entfernt. )
     
    das_Pathos, 05.11.2006
  5. MacBarfuss

    MacBarfuss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    kannst du die Verbindung mit einem anderen Protokoll testen? FTP? Nur so können wir ausschließen, dass es sich nicht um Probleme mit deiner Infrastrukturhardware handelt. Dazu gehören für mich so Dinge wie WLAN-Empfang, Ethernet-Switches oder Hubs und auch DHCP-Server-Einstellungen, Subnetzmasken und was man sonst noch so alles falsch machen kann. Von den letzteren Sachen können wir mal absehen, denn schließlich hast du ja eine Verbindung.
    Ich bin zwar wieder zuhause im gemischten Netz, aber es ist keine Windowskiste an. Die lassen wir mal auch schön schlafen, von wegen keine schlafenden Hunde wecken :sleep:

    EDIT: Vorhin war die Zeit etwas knapp, jetzt hab ich den Tet noch etwas ausführlicher geschrieben und ergänzt. :Pfeif:
     
    MacBarfuss, 05.11.2006
  6. das_Pathos

    das_PathosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    59
    werde FTP "Dienstag" probieren.
     
    das_Pathos, 06.11.2006
  7. MacBarfuss

    MacBarfuss Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    hmm, ich bekomme eine Fehlermeldung bei der Eingabe des Befehls:

    net: class is not implemented

    Und nun?
     
    MacBarfuss, 06.11.2006
  8. das_Pathos

    das_PathosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    59
    also FTP !!! überträgt die Daten mit ca. 7MB das ist schon wesentlich schneller als 1MB.

    Gibt es aber wirklich keine Alternative ?
    Ist die Geschwindigkeit von Mac zu Mac über Wlan mit SMB auch so gering?

    MacBarfuss bei mir kommt folgende Nachricht :
    Welcome to Darwin!
    Pathos-Mac:~ Pathos$ sudo sysctl -w net.inet.tcp.delayed_ack=0
    Password: XXXXXX
    net.inet.tcp.delayed_ack: 0 -> 0

    helfen kann ich dir aber leider überhaupt nicht, kenne mich mit Netzwerken so ziemlich garnicht aus, noch weniger mit Mac´s.
     
    das_Pathos, 06.11.2006
Die Seite wird geladen...