geringe Datenübertragunggeschwindigkeit zwischen Mac & PC

Diskutiere das Thema geringe Datenübertragunggeschwindigkeit zwischen Mac & PC im Forum Netzwerk-Hardware

  1. iCox87

    iCox87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.08.2006
    Hallo Leute.

    Sofort mal zu meinem Problem, Ich habe einen Fritz Box Router ( Fritz Box Wlan 3170 ), Ich hab einen Windows-Rechner mit einem Wlan-USB-Stick und ein Macbook ( über Airport zum Internet verbunden )

    Ich kann ohne Problem vom PC zum Mac zugreifen und umgekehrt genauso aber ich habe festgestellt, dass wenn ich Daten vom Mac zum PC sende ( mittels Wlan ) sehr geringe Datengeschwindigkeiten erreiche, nicht mehr als 50 kb/s ( beobachtet mit iStat = Widget ) manchmal bricht er auch einfach ab bzw. erreicht nicht mehr als 1 kb/s. Wenn ich aber vom PC zum Mac Daten schicke erreiche ich im immer so eine Geschwindigkeit von über 500 Kb/s.

    Der PC und der Mac sind höchstens 1 Meter vom Router entfernt d.h die Entfernnug zwischen PC und Mac beträgt auch höchstens 2 Meter.

    PC und Mac zeigen volle Signalstärke, weiss einer voran es liegen kann, Einstellungssache ?

    danke
     
  2. dejes

    dejes Mitglied

    Beiträge:
    6.626
    Zustimmungen:
    489
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Könnte es an einer Firewall des Windows-PCs liegen?

    Gruß

    dejes
     
  3. iCox87

    iCox87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.08.2006
    Windows-Firewall ist deaktiviert und eine andere habe ich nicht.

    Also ich glaube es liegt eher am Mac, was für Dienste sollten denn dafür aktiviert sein ?

    Meine sind:

    Dienste:
    Personal File Sharing
    Windows Sharing
    FTP-Zugriff

    Firewall:
    Ist deaktiviert

    Internet:
    Internet-Sharing ist aktiviert

    Vielleicht funktioniert es über FTP besser, die Oberfläche ist dann nicht so toll aber vielleicht geht es dann schneller...

    EDIT: Gerade mit einem Lan-Kabel getestet, funktioniert super auf beiden Seiten aber auf dauer zu umständlich.
     
  4. PeabodyBoneHead

    PeabodyBoneHead Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.05.2005
    wie überträgst du den jetzt wenn nicht über ftp ?
    :confused:
     
  5. iCox87

    iCox87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.08.2006
    Mac / PC erkennen sich ja im Netzwerk, also ich habe eine Verknüpfung vom PC und Mac am Desktop und so ziehe ich einfach nur rüber.
     
  6. PeabodyBoneHead

    PeabodyBoneHead Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.05.2005
    ich hab das noch nicht gemacht aber das ist doch auch nur ftp

    naja wie auch immer

    hast vielleicht den festplatten ruhezustand aktiviert vielleicht stört das irgentwie beim mac

    was sins den für datein
     
  7. AndiMacTen

    AndiMacTen unregistriert

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    24.06.2007
    Habe bei mir das gleiche Problem der gerungen Übertragunsgeschwindigkeiten. Allerdings auch von PC zu PC und Mac zu PC.
    Habe schon allen mögliche versucht aber bekomme max 1Mbit. Router ist ein Speetport W700
    :confused: :confused:
     
  8. PeabodyBoneHead

    PeabodyBoneHead Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.05.2005
    man kan ja auch noch die multicast rate ändern dadurch wird zwar die reichweite verkürzt aber vielleicht bringts ja den kick

    oder du machst für die übertragungen mit dem mac ein computer zu computer netzwerk auf dan sollte es auch schneller sein weil ja nix anderes mehr drinn hängt
     
  9. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.125
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.095
    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Was für ein Windows? XP? Was für ein WLAN Stick? 54Mbit? USB 1.1 oder 2.0?

    Du kannst mal den QoS bei Windows deinstallieren. Der reserviert rund 20% Bandbreite der Netzwerkverbindung für den Fall der Fälle.

    Dann kann es helfen, die MTU auf 1450 o.ä. runderzudrehen. Manche Karten kommen mit 1500 nicht wirklich gut klar.

    Außerdem mal schauen, ob andere WLANs in der Nähe sind, die auf dem selben oder auf dem Nachbarkanal liegen. Wenn ja.. Umstellen so dass mindestens 2 freie Kanäle dazwischen liegen.
     
  10. iCox87

    iCox87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.08.2006
    @PeabodyBoneHead
    Es sind meistens große Daten ( Filme, Images etc. ) aber auch mit relativ kleinen Dateien ist der Speed der gleiche.

    @Saugkraft
    Windows XP Pro, Netgear WG111v2 54Mbit ( hatte vor einigen Wochen einen Netgear Router, der aber kaputt gegangen ist aber das Problem mit der Geschwindigkeit bestand dort auch schon ). Hab auch nur USB 1.1 ( relativ alter PC, hat kein USB 2.0 ).

    Es ist nur ein anderes Wlan-Netz in der Nähe ( Empfangstärke liegt aber gerade mal bei 7%, ist aber auch eine Fritz Box )

    Wie/Wo muss ich die Kanäle ändern ?

    Ganz so wichtig ist mir das ganze nun auch nicht, für kleine Daten brauch ich ja nicht lang und wenn halt mal große Daten verschoben werden müssen, schließe ich halt ein Lankabel an, wäre halt toll wenn es gehen würde aber wenn nicht ist auch Okay !
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...