Geräusch beim Starten/Aufwachen des iBooks

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von d@tenmaulwurf, 08.10.2005.

  1. d@tenmaulwurf

    d@tenmaulwurf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Hi!

    Ihr kennt doch sicher dieses Geräusch, das entsteht, wenn man das Book einschaltet oder aufweckt. Dieses diiiiiiiiii-dööööööö.

    Was ist das eigentlich?

    Ich frage, weil unter Linux dieses Geräusch 2x auftritt beim Aufwachen aus dem Schlafmodus.

    Vielen Dank im voraus,

    d@tenmaulwurf
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    174
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Das sollte das Combo Drive sein welches checkt ob eine CD/DVD eingelegt ist oder nicht.
     
  3. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Ja nicht ganz richtig, aber schon nahe dran. Das sollte der Motor sein, der aus der Parkposition wieder in den Betriebsmodus fährt. Es lässt sich ja im Sleepmodus auch keine CD einlegen, weil es hardwaremäßig behindert wird und nach dem aufwachen wird diese Sperre wieder "entsperrt".
     
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    174
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Die Geschichte mit dem gesperrten Laufwerk hat was, allerdings gibt es eine solche Sperre afaik nicht. Eine CD ins LW schieben kann man auch wenn der Rechner aus ist. Sie wird nur nicht eingezogen.

    Das mit dem Monitor halte ich für ein Gerücht. Mein Monitor hat beim iBook keine Geräusche gemacht und macht auch hier beim iMac keine Geräusche.

    Gruß
    Artaxx
     
  5. Toni23

    Toni23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.06.2005
    Bestimmt ist es ein Feature von Apple, ohne jeden technischen Hintergund :rolleyes:
     
  6. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    174
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Das Geräusch vom Combo Drive?

    Gut möglich, aber ich denke dass das was mit dem Notauswurf zu tun hat.
     
  7. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Das Laufwerk kalibriert sich neu beim Aufwachen. Das kommt bei meinem PB auch manchmal während des Betriebes vor, wenn ich zu hart auf die Tasten hämmere. Dann verschiebt sich die Optik über die Toleranzgrenze und stellt sich dann neu ein. Bei Aufwachen ist es ähnlich. Das Laufwerk kennt seinen aktuellen Status nicht und fährt daraufhin in eine Grundstellung. Das gilt auch für den Einziehmechanismus. Deshalb wird eine im Schlafmode eingelegt CD nach dem Aufwachen wieder ein stück rausgeschoben.
    Wenn er das beim Aufwachen mit Linux zweimal macht, dann liegt es evtl. daran, dass Linux diese Initialisierung beim initialisieren des Treibers auch macht, also einen Aufwachen-Befehl ans Laufwerk schickt, ohne das das notwendig wäre.
     
  8. mekkablue

    mekkablue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Monitor? Hat jemand was von Monitoren gesagt? Vom Motor des optischen Laufwerks war die Rede, der sich betriebsbereit macht.
     
  9. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.095
    Zustimmungen:
    174
    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Öha, verlesen :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen