Gerade iBook bekommen... Akku?

  1. FloBryant

    FloBryant Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen :D

    Hab grad meinen iBook mit der UPS bekommen. Jetzt ne Frage wegen dem Akku:

    Wie soll ichd as machen das er am "besten" wird. In der Anleitung steht was von anstecken, laden lassen, abstecken, benutzen... aber ich will doch jetzt damit spielen *gg*

    Also was meint ihr? :D
     
    FloBryant, 05.01.2006
  2. e-wichtel

    e-wichtelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich habe den vorher so gut wie Leer gezogen, da er doch recht gut gefüllt war.

    Ob das richtig ist oder nicht weiß ich nicht!
     
    e-wichtel, 05.01.2006
  3. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
  4. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    quack, 05.01.2006
  5. FloBryant

    FloBryant Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    kann ich ihn während dem laden benutzen oder sollte ich ihn zu und aus lassen?
     
    FloBryant, 05.01.2006
  6. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiSMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    46
    Man kann es auch übertreiben. Du wirdst mit den beschriebenen Maßnahmen keine "Power-Batterie" züchten. Desweiteren stellt es doch bestimmt kein Problem dar das Book 2 Stunden unbenutzt aufzuladen....dann hast du ja danach immer noch 4,5-5 Stunden Zeit das Gerät über den Akku leer zu powern.
     
    eXiNFeRiS, 05.01.2006
  7. Uncle Ho

    Uncle HoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    58
    Ich denke, es spielt für die Batterie keine Rolle, ob man das Notebook während des Ladens benutzt oder nicht (sie wird dann nur langsamer geladen, wenn das Book an ist). Wenn die Batterie voll ist, den Netzstecker abziehen und das Book solange benutzen, bis es (ganz wichtig) irgendwann wegen Saftmangel selbstständig in den Ruhezustand fährt. Dann Netzstecker wieder rein. Und schon ist die Batterie kalibriert.
    Anschließend kannst Du nach Belieben über Akku oder Stromnetz laufen lassen. Dabei empfiehlt es sich allerdings nicht, das Book immer vom Stromnetz zu nehmen, sobald der Akku geladen ist. Wenn möglich, das Book am Netz betreiben und nur im mobilen Einsatz auf Batterie laufen lassen. Dabei Tiefenentladungen vermeiden (bei 20% verbleibender Batterieladung wieder ans Netz anschließen oder, wenn keine Steckdose in der Nähe, das Book schlafen legen). Laut Expertenmeinung hier im Forum erhöht man so die Lebenszeit seines Akkus und hat noch nach mehreren hundert Ladezyklen eine gute Batterieleistung.

    Viel Spaß mit Deinem neuen Book! :)
     
    Uncle Ho, 05.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gerade iBook bekommen
  1. phattomatic
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.524
    rembremerdinger
    05.10.2014
  2. techred
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    429
    techred
    08.07.2009
  3. Barney80
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.187
    shamez23
    17.11.2007
  4. LaRz
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.708
    Ulfrinn
    25.11.2006
  5. Timebreaker
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.534
    merlin44
    19.08.2006