Gentoo Linux Live CD....

Alexco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2002
Beiträge
344
Für alle die mal Linux auf dem Mac testen wollen, bietet, laut OSNews (www.osnews.com), die Linux Distribution Gentoo (www.gentoo.org) zwei live CD´s (einmal mit KDE und einmal mit Gnome) zum download an.
Dies wäre dann zum testen von Linux recht nett....


Alex
 

lord_webi

Mitglied
Registriert
21.02.2003
Beiträge
79
wieso ???

... wieso Linux, wenn OS X das ultimative (BSD-) Unix mit "reinem Stammbaum" ist ??? :D

carro
 

Alexco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2002
Beiträge
344
Re: wieso ???

Original geschrieben von lord_webi
... wieso Linux, wenn OS X das ultimative (BSD-) Unix mit "reinem Stammbaum" ist ??? :D

carro
 

Zum Testen ??

Zum Linux Apps Entwickeln ??

Zum Linux Embedded Apps Entwickeln ??

Zum Demonstrieren das es funktioniert ??

Wenn OS X doch so toll ist, warum haben manche Leute dann noch OS 9??

Es gibt für jedes System seine Gründe..
 

Shakai

Mitglied
Registriert
27.02.2002
Beiträge
538
Hey, danke für den Link, ich werd's demnächst mal testen...(wenn die Zeit mitspielt:rolleyes: )

schönen Gruß

shakai
 

lord_webi

Mitglied
Registriert
21.02.2003
Beiträge
79
hä ???

>Zum Testen ??

watt ??? BSD is die Mutter von Linux ... da kann man alles testen ... :p

>Zum Linux Apps Entwickeln ??

wer will die ??? außer PC-dreck Nutzer ??? ... oder besser ... her damit auf
OS X :D

>Zum Linux Embedded Apps Entwickeln ??

siehe oben ...

>Zum Demonstrieren das es funktioniert ??

hä ????????? dann erst recht OS X - musik

>Wenn OS X doch so toll ist, warum haben manche Leute dann noch OS 9??

weil die doof sind, oder viel Geld für Programme die nur unter 9 laufen
ausgegeben haben ... logo ... oder ... (hallo, denkt da überhaupt jemand ?)

>Es gibt für jedes System seine Gründe

logo ... aber ich kauf doch keine Kutsche, wenn ich ein A8 vor der Türe
stehe haben ... carro
 

Alexco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2002
Beiträge
344
Re: hä ???

Original geschrieben von lord_webi
>Zum Testen ??

watt ??? BSD is die Mutter von Linux ... da kann man alles testen ... :p
 

Brüller !!!!! Allein dass reicht schon zum Steinigen aus...

Original geschrieben von lord_webi

>Zum Linux Apps Entwickeln ??

wer will die ??? außer PC-dreck Nutzer ??? ... oder besser ... her damit auf
OS X :D

>Zum Linux Embedded Apps Entwickeln ??

siehe oben ...
 

Ist schon dämlich als Blinder von Farben zu labern....

Original geschrieben von lord_webi

>Zum Demonstrieren das es funktioniert ??

hä ????????? dann erst recht OS X - musik
 

was soll das für einen Sinn machen, Apple Software auf Apple Hardware zu demonstrieren ??

Original geschrieben von lord_webi

>Wenn OS X doch so toll ist, warum haben manche Leute dann noch OS 9??

weil die doof sind, oder viel Geld für Programme die nur unter 9 laufen
ausgegeben haben ... logo ... oder ... (hallo, denkt da überhaupt jemand ?)
 

Das Letzte solltest Du Dich fragen......

Original geschrieben von lord_webi

>Es gibt für jedes System seine Gründe

logo ... aber ich kauf doch keine Kutsche, wenn ich ein A8 vor der Türe
stehe haben ... carro
 

Nunja, die Geschwindigkeit der OS X GUI ist ein viel besungenes Drama...
 

lord_webi

Mitglied
Registriert
21.02.2003
Beiträge
79
hehehe ...

... mir fehlen die Worte ... bist Du noch unter 12 oder wie ??? hahahaha
Deine Argumente sind die eines Anfängers ... Computer-Anfänger ... und
Unix - Anfgänger ... hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha
wer keine Ahnung hat, sollte lieber erst mal ein paar Bücher lesen ...

das wars ... weitere Kommentare erübrigen sich hier durch die Anfänger-
Umstände ... :D
 

Alexco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2002
Beiträge
344
Re: hehehe ...

Original geschrieben von lord_webi
... mir fehlen die Worte ... bist Du noch unter 12 oder wie ??? hahahaha
Deine Argumente sind die eines Anfängers ... Computer-Anfänger ... und
Unix - Anfgänger ... hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha
wer keine Ahnung hat, sollte lieber erst mal ein paar Bücher lesen ...

das wars ... weitere Kommentare erübrigen sich hier durch die Anfänger-
Umstände ... :D
 

Wer hat denn keine Argumente ?? Mit dem geistigen Dünnschiss, den Du hier abgeblasen hast, gewinnst Du auch keinen Blumentopf.
Bist wohl mehr auf heise niveau, oder ??
Das das AmigaOS als UNIX gelten soll, begreift mein kleiner Amiga4000 nun auch nicht mehr ........
 

TuXuS

Mitglied
Registriert
20.01.2003
Beiträge
165
Re: hehehe ...

Original geschrieben von lord_webi
... mir fehlen die Worte ... bist Du noch unter 12 oder wie ??? hahahaha
Deine Argumente sind die eines Anfängers ... Computer-Anfänger ... und
Unix - Anfgänger ... hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha
wer keine Ahnung hat, sollte lieber erst mal ein paar Bücher lesen ...

das wars ... weitere Kommentare erübrigen sich hier durch die Anfänger-
Umstände ... :D
 

Was soll das bitte für ein Ton sein? Ist das wirklich notwendig?

*kopfschüttel*
 

celsius

Aktives Mitglied
Registriert
11.01.2003
Beiträge
4.116
das niveau muss echt nicht sein!
finde es sehr gut wenn auch informationen von linux kommen.
osx ist super aber würde auch mal gerne linux testen, also wer es will runterladen und wer nicht, der sollte keine agresive stimmung verteilen!
alexso danke für den link.....
 

Woulion

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2002
Beiträge
1.317
Hi

Ich dachte eigentlich, das der Dschihad nur zwischen der Mac und Wintel-Fraktion ausgetragen wird, aber man lernt ja nie aus.
Linux auf der Mac-Plarform hat halt auch seinen Berechtigung, ebenso wie OSX und OS 9.
@Lord_Webbi: Ich habe zwar nichts gegen ein offenes Wort, und deutlich seine Meinung zu sagen ist in der Tat stets hilfreich, nur fühl ich mich unter den Bezeichnungen "PC-dreck Nutzer" und "weil die doof sind, oder viel Geld für Programme die nur unter 9 laufen ausgegeben haben" direkt angesprochen, weil ich in der Tat ständig in den dreckigen Eingeweiden meiner PCs rumwühle und dem Götzen Bill Gates ein Menschenopfer nach dem anderen bringe und außerden zu doof bin, bestimmte Applikationen, die nur im nativen 9er Environment laufen, auf OSX zu starten. Okay, der Punkt geht an dich. Aber, vielleicht solltest Du noch einmal über die Gründe nachdenken, warum jemand noch andere OS als OSX in Einsatz haben könnte. Es gäbe da beispielsweise so etwas wie der tägliche Broterwerb, Hobby, Tradition etc.
@Alexco: Danke für den Link, alle neuen Informationen die uns auf der Plattform weiterbringen, sind in der Tat hilfreich. Und lass dich bitte nicht provozieren, also tief durchatmen und erst mal bis 10 zählen (oder den Linux Kernel neu kompilieren).

So, und jetzt beruhigt euch mal alle wieder, und kehrt bitte zu dem sonst eher sachlichen Ton in diesem Forum zurück. Danke.

W
 

CharlesT

unregistriert
Registriert
07.05.2002
Beiträge
4.014
Original geschrieben von Woulion
... also tief durchatmen und erst mal bis 10 zählen (oder den Linux Kernel neu kompilieren).
 
Aber nicht alles gleichzeitig, denn zuerst wirst Du bei 10 angelangt sein. Aber:
Wenn du einatmest, und dann erst wieder ausatmest, wenn der Kernel fertig ist...rotfl

Aber mal ehrlich, der von Dir erwähnte Dschihad sollte hier nicht um sich greifen, da die meisten von uns doch nur arme Mac-Moslems sind, die in einer Windows-Schweinemetzgerei arbeiten müssen.
Und auch mal über den Tellerrand hinaus einen anderen Pinguin anzuschauen hat bisher noch keinem geschadet.
Außer vielleicht meiner Eitelkeit, aber das lag wohl an der SUSe - Allergie meines UMAX Clones, der sich beharrlich weigerte, die richtigen Farben zu benutzen. Und da ich keiner von den Kernelcompilierern bin, habe ich eben zum NetBSD mit integrierter Oberfläche, also OS X 10.1.5 gegriffen.

BTW: Ist BSD wirklich die "Mutter von Linux"? Ich dachte immer, UNIX wäre das. Und BSD, LINUX, Solaris etc.wären Ableger davon. Dann wären BSD und LINUX allenfalls Geschwister (oder Cousins?)
 

Alexco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2002
Beiträge
344
Danke....

Original geschrieben von ThomasK
 
Aber nicht alles gleichzeitig, denn zuerst wirst Du bei 10 angelangt sein. Aber:
Wenn du einatmest, und dann erst wieder ausatmest, wenn der Kernel fertig ist...rotfl
 

Hahaha.....
Der ist gut :D

Nur mal so als Info: Ich nutze Linux auf x86 beruflich (embedded...), und lasse mittels VMware Win2000 in der Box laufen.
Privat habe ich einen Dial-On-Demand OS/2 Server mit SCSI Raid System, nen Amiga4000 und Amiga500 "for the good old days". Meine 600MHz Intel Desktop-Arbeits-Box hat FreeBSD5, BeOS 5 und WinXP drauf.
Seit ein paar Monaten habe ich auch noch ein iBook mit OS X 10.2.
Also ich bin, glaube ich, auf fast allem zu hause.

Original geschrieben von ThomasK
 
BTW: Ist BSD wirklich die "Mutter von Linux"? Ich dachte immer, UNIX wäre das. Und BSD, LINUX, Solaris etc.wären Ableger davon. Dann wären BSD und LINUX allenfalls Geschwister (oder Cousins?)
 

BSD ist das Unix, was aus den alten kommerziellen Unixen hervorgeht. Sozusagen Unix pur. Linux wiederum entstand unter anderem aus Minix, einem einfachen "Unix-Derivat" von A. Tannenbaum, der damit seinen Studenten Betriebssystemstrukturen näher bringt.
Hätte es damals nicht einen ewig langen Rechtsstreit gegen BSD gegeben, würde es unter umständen kein Linux geben :))
 

Alexco

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.04.2002
Beiträge
344
Danke....

Original geschrieben von ThomasK
 
Aber nicht alles gleichzeitig, denn zuerst wirst Du bei 10 angelangt sein. Aber:
Wenn du einatmest, und dann erst wieder ausatmest, wenn der Kernel fertig ist...rotfl
 

Hahaha.....
Der ist gut :D

Nur mal so als Info: Ich nutze Linux auf x86 beruflich (embedded...), und lasse mittels VMware Win2000 in der Box laufen.
Privat habe ich einen Dial-On-Demand OS/2 Server mit SCSI Raid System, nen Amiga4000 und Amiga500 "for the good old days". Meine 600MHz Intel Desktop-Arbeits-Box hat FreeBSD5, BeOS 5 und WinXP drauf.
Seit ein paar Monaten habe ich auch noch ein iBook mit OS X 10.2.
Also ich bin, glaube ich, auf fast allem zu hause.

Original geschrieben von ThomasK
 
BTW: Ist BSD wirklich die "Mutter von Linux"? Ich dachte immer, UNIX wäre das. Und BSD, LINUX, Solaris etc.wären Ableger davon. Dann wären BSD und LINUX allenfalls Geschwister (oder Cousins?)
 

BSD ist das Unix, was aus den alten kommerziellen Unixen hervorgeht. Sozusagen Unix pur. Linux wiederum entstand unter anderem aus Minix, einem einfachen "Unix-Derivat" von A. Tannenbaum, der damit seinen Studenten Betriebssystemstrukturen näher bringt.
Hätte es damals nicht einen ewig langen Rechtsstreit gegen BSD gegeben, würde es unter umständen kein Linux geben :))
 

CharlesT

unregistriert
Registriert
07.05.2002
Beiträge
4.014
Zurück zum Thread

Ist es wohl möglich, auf einem UMAX Pulsar ein Gentoo Linux zu installieren? Hat jemand eingeschlagene bzw. einschlägige Erfahrungen? Wieviel Plattenplatz ist nötig?
Mein Endziel sollte so aussehen:
http://www.maconlinux.org/sshots/pic12.jpg
Dann wäre ich das ewige Classic- oder Neustartproblem los...*blauäugigdurchdieGegendrenn*
:eek:
 

rupa108

Mitglied
Registriert
03.02.2003
Beiträge
392
... puhhh, was für ein Geschrei...
... und was für ein Durcheinander...


wir sind natürlich sehr stolz mit OSX eine UNIX basiertes System, zu haben, jedoch sollte man nicht übersehen, das sich OSX in mancherlei Hinsicht, nicht besonders UNIX typisch verhält. Dies liegt unter anderem an den starken Anleihen, die es von NEXT Step (NetInfo) nimmt und seiner indirekten Verwandschaft mit OS9 (HFS).
Für eine "echte" UNIX Erfahrung sollte man schon LINUX oder ein BSD angucken.
Eine Analyse, die meiner Meinugn nach etwas übertrieben ist:
http://freshmeat.net/articles/view/557/

Rupa
 

psycho_tux

Mitglied
Registriert
10.05.2003
Beiträge
66
ich finde das nicht nett andere leute so beleidigen. stimmt ich fand seine aussagen auch nicht gerade sinnvoll aber eben.

ich antworte nicht
 
Oben