Gender-Diskussions-Thread

picknicker1971

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.06.2005
Beiträge
7.591
Punkte Reaktionen
4.416
Hier könne sich Gleichgesinnte über das Thema austoben und müssen es nicht in anderen Threads thematisieren.
 

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
1.196
Punkte Reaktionen
970
Bitte verwendet bei euren albernen Gender Verlaufsformen wenigstens die korrekten Zeitformen:

Präsens: Radfahrende
Präteritum: Radfuhrende*
Perfekt: Radgefahrenhabende
Plusquamperfekt: Radgefahrenhattende
Futur l: Radfahrenwerdende
Futur I|: Radgefahrenhabenwerdende

;)

*User " Deine Mudda" hat im selbstlosen Akt der Richtigkeit darauf hingewiesen dass ich einen Fehler begangen habe , alle Grüße Wünsche und Gebete zur Sorgfaltspflicht gehen an ihn*nnen. Möge das Präterium mit ihm sein (y)
 
Zuletzt bearbeitet:

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.895
Dieser Genderwahnsinn geht jetzt aber wirklich zu weit!

44Zn98c.jpg
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.930
Punkte Reaktionen
17.904
Ich glaube ihr nehmt das Thema (zu Recht) nicht ernst :ROFLMAO:
Mir ist mal was passiert, was den meinsten weißen Männern in ihrer Blase nicht passiert: ich habe mal die volle Dröhnung mit umgekehrten Vorzeichen abbekommen. Seit dem weiß ich, wovon der Rest der Menschheit redet. Nur habe ich auch keine einfache Lösung für das Problem.
 

MmeBezier

unregistriert
Dabei seit
04.05.2006
Beiträge
4.262
Punkte Reaktionen
7.579
Mir ist mal was passiert, was den meinsten weißen Männern in ihrer Blase nicht passiert: ich habe mal die volle Dröhnung mit umgekehrten Vorzeichen abbekommen. Seit dem weiß ich, wovon der Rest der Menschheit redet. Nur habe ich auch keine einfache Lösung für das Problem.
Erzähl! :nervi:
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.930
Punkte Reaktionen
17.904
OK.
Kurz nach der Geburt unserer älteren Tochter hat ein Kulturzentrum in der Nähe einen Kurs über alternative Behandlung von Kinderkrankheiten mit einer Heilpraktikerin angeboten. Daran habe ich teilgenommen, sechsmal mit Säugling im Kinderwagen dahin gefahren, einziger Vater unter 10 Müttern plus Dozentin.
Als es beim ersten Mal hieß "Wie schön, dass auch mal ein Vater dabei ist!" habe ich mir noch nichts dabei gedacht. Aber als es dann die ganze Zeit über immer nur die Rede von "eine Mutter weiß/ eine Mutter merkt/ eine Mutter kann" etc. war, fühlte ich mich dann doch etwas genervt und übergangen.
 

MmeBezier

unregistriert
Dabei seit
04.05.2006
Beiträge
4.262
Punkte Reaktionen
7.579
OK.
Kurz nach der Geburt unserer älteren Tochter hat ein Kulturzentrum in der Nähe einen Kurs über alternative Behandlung von Kinderkrankheiten mit einer Heilpraktikerin angeboten. Daran habe ich teilgenommen, sechsmal mit Säugling im Kinderwagen dahin gefahren, einziger Vater unter 10 Müttern plus Dozentin.
Als es beim ersten Mal hieß "Wie schön, dass auch mal ein Vater dabei ist!" habe ich mir noch nichts dabei gedacht. Aber als es dann die ganze Zeit über immer nur die Rede von "eine Mutter weiß/ eine Mutter merkt/ eine Mutter kann" etc. war, fühlte ich mich dann doch etwas genervt und übergangen.
Das kann ich mir gut vorstellen. Das ist wie "Frauen verstehen nichts von Technik" oder "Frauen können nicht Autofahren".

Es sollten mehr Männer mal in so eine Situation kommen, wie Du. Dann hätten sie mehr Verständnis.
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.930
Punkte Reaktionen
17.904
Das kann ich mir gut vorstellen. Das ist wie "Frauen verstehen nichts von Technik" oder "Frauen können nicht Autofahren".

Es sollten mehr Männer mal in so eine Situation kommen, wie Du. Dann hätten sie mehr Verständnis.
Genau das meinte ich mit meinem Beitrag weiter oben. Blase und so, du verstehst...
 
Oben Unten