GELÖST! LibreOffice: Überschriften in LibreOffice-Dialogen werden nicht dargestellt.

Macy51

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2016
Beiträge
121
Hallo,
ich habe mir gerade die neueste LibreOffice-Version (7.0.0.3) und das aktuelle Language-Pack (DE) auf meinen Mac (macOS 10.15.6) installiert. Leider werden in den Dialogen bei den Überschriften anstelle der Buchstaben, für jeden Buchstaben nur ein kleines rechteckiges Zeichen angezeigt. Es sieht so aus, als ob hier ein Font fehlt. Siehe Screenshot:

1596740947407.png


Wenn ich den Computer im abgesicherten Modus starte, ist alles OK und die LibreOffice-Dialoge werden korrekt angezeigt. Also liegt das Problem wohl nicht bei LibreOffice sondern auf meinem Mac. Leider habe ich keine Erfahrung, wie ich das Problem weiter eingrenzen und ggf. beseitigen kann.
Kann mir Jemand mit einer geeigneten Fehlersuch-/Fehlerbehebungsstrategie weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.192
Wild geraten: du hast vielleicht irgendetwas installiert, was (scheinbar?) bestimmte Systemschriften ersetzt. Im abgesicherten Modus wird diese Schrift oder das Programm, das sie aufruft, nicht geladen.
Hast du irgendein zusätzliches Schriftverwaltungsprogramm installiert?
Bei der früheren LibreOffice-Version trat das Problem nicht auf? Da wäre eine Anfrage bei LibreOffice - die haben doch sicher ein Forum oder eine Art Hotline - vielleicht sinnvoll. Vielleicht haben sie ja eine der benutzten Schriften ausgewechselt?
 

Macy51

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2016
Beiträge
121
@Schiffversenker: Ich habe die gleiche Vermutung wie du. Ein zusätzliches Schriftverwaltungsprogramm habe ich nicht installiert. Das gleiche Problem hatte ich vor ein oder zwei Jahren schon einmal mit einer früheren Version von LibriOffice.

Das Problem liegt also definitiv bei mir. Nur habe ich keine Ahnung, wie ich z. B. herausfinden könnte, welches meiner installierten Programme eventuell eine Systemschriftart ersetzt hat.
 

ims

Mitglied
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
621
Was sagt den LibreOffice 6.4.5? Tritt der Fehler da ebenfalls auf?

Die Version 7 ist ja gerade erst erschienen und:
Wenn Sie Technikenthusiast, Vorreiter oder Spezialist sind, ist diese Version etwas für Sie!
Ich würde ja eher zu der älteren Version raten:
Falls Sie LibreOffice im Unternehmensumfeld verwenden oder ein eher konservativer Benutzer sind, wählen Sie bitte diese Version.
 

Macy51

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2016
Beiträge
121
Hallo,
das Problem ist gelöst 😀! Ich habe in der Schriftensammlung.app die Standardschriften wieder hergestellt. Danach funktioniert alles bestens.

Vielen Dank an Alle, die sich die Zeit genommen haben mir hier zu helfen.

Viele Grüße
 
Oben