gelöschter Ordner auf den Clients noch sichtbar

Dieses Thema im Forum "Mac OS Server, Serverdienste" wurde erstellt von smiksch, 21.12.2005.

  1. smiksch

    smiksch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Hallo an alle,

    auf einem OS X .4.3 Server greifen Clients mit OS X .3x und .4x per Appletalk auf ein Verzeichnis zu. Soweit so gut.
    Auf diesem Server läuft unteranderem ein FTP über den von extern täglich ein Ordner in diesem Verzeichnis angelegt wird, den die Clients über eine Software ansprechen. Diese Software/Skript macht nichts anderes als den Inhalt des per FTP angelegten Ordners in eine Datenbank zu kopieren und diesen Ordner anschließend samt Inhalt zu löschen.
    Das ganze klappt eigentlich perfekt bis zu dem Punkt des Löschens: zwar ist der Ordner "physikalisch" gelöscht (in der Shell ist er nicht mehr vorhanden), im Finder des Servers und bei den Clients ist der Ordner aber noch da......aber ohne Inhalt.

    Gibt es eine Möglichkeit die Cacheeigenschaft im Finder zu ändern?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    --
    Sven O.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen