Gelesene Mails verschwinden nach kurzer Zeit aus dem Eingangsordner

Artuwe

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.11.2001
Beiträge
37
Seit zwei Tagen beobachte ich, dass gelesene Mails im Apple Mail kurze Zeit später sang- und klanglos einfach weg sind. Als ich es zuerst bemerkt habe, war mein Eingangsodner - mein Mailachiv und Gedächtnis seit 20 Jahren - plötzlich leer. ich dachte erst, ich hätte versehentlich eine blöde Tastenkomination betätigt, aber als ich Timemaschine offnete und den Eingangsordner einers älteren Backups mit den alten Mails wiederherstellen wollte, hat ein kleines Fenster mir gesagt, es würden jetzt 4300 Mails rekonstruiert. Leider waren nur 4 Mails darin, die zu dem Zeitpunkt noch ungelesen waren. Ein neuer Versuch mit einer älteren Version, die keine ungelesenen Mails enthielt, ergab einen leeren Ordner, wie mein aktueller. Wer löscht kontinuierlich gelesene Mails ungefragt aus dem Ordner?

Mac Pro 5.1, Sytem 10.13.6
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.290
Den Filter für ungelesene Mails hast du aber nicht zufällig aktiviert?

Bildschirmfoto 2021-03-27 um 18.29.01.jpg Bildschirmfoto 2021-03-27 um 18.29.55.jpg
 

Artuwe

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.11.2001
Beiträge
37
Genau das war des Pudels Kern!!! Vielen Dank für die schnelle Hilfe und ei schönes Wocehenende
Uwe
 
Oben