gekaufte (!) Audio-CDs im Mac

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Paschulke, 21.11.2005.

  1. Paschulke

    Paschulke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Bisher hab ich mir nie Gedanken gemacht darüber, ob und wie Audiodisks in meinem Mac laufen. Nun hab ich mir seit langem mal wieder ein paar CDs gekauft und siehe da, ich kann sie natürlich nicht auf meinem Rechner hören.

    Wie sieht das aus heute? Gibt es Programme, die mich trotz des Kopierschutzes die Musik hören lassen? Oder funktioniert das wirklich, den trennenden silberfarbenen Bereich zwischen Daten- und Audiospur zu übermalen?

    Bitte fallt jetzt nicht alle über mich her, weil das der Welt älteste Frage ist, ich konnte keinen Thread dazu finden.

    Und falls ein Moderator meint, dies hier sei eine böse illegale Frage: Ist keinesfalls so gemeint, ich möchte lediglich wissen, wie's damit aussieht und ob es Sinn macht, weiter im Internet nach Lösungen zu suchen. :)

    Gruß, P.
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    iTunes hat mir bisher alle kopiergeschüzten CDs importiert und auch abgespielt.

    Mit welchen hast Du denn Probleme?
     
  3. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Ich hatte schon Probleme mit einer CD von Dido, sowohl auf dem Mac als auch auf dem PC.
     
  4. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2005
    Also ich hatte bisher keinerlei Probleme auf dem Mac mit irgendeinem Kopierschutz... und ich kauf im Durchschnitt 2 Audio-CDs die Woche.

    Wirst du zwar eh nicht machen muessen aber trotzdem noch meine Meinung dazu:
    Die Sache mit Uebermalen und Klebestreifen wuerde ich lassen... hab's zwar auch mal gemacht zu meiner Windows-Zeit aber soll ja nicht grad gut fuers Laufwerk sein. Aber in ner Windows-Kiste hat man schnell das Laufwerk ausgewechselt und die kosten ja auch nicht mehr viel...
     
  5. Paschulke

    Paschulke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Ich hatte Probleme mit Vaders "The Art of War" und Gretchen Wilsons "Here for the Party" :confused: Aber komisch, dass ihr das Problem nicht habt... Kann das an meinem alten Laufwerk hängen? (bl/w G3)
     
  6. Karlimann

    Karlimann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    22.12.2004
    Ich habe sehr viele CD's und hatte bisher am Mac noch keine Problem mit kopiergeschützten CD's. Itunes konnte alles einlesen.

    Gruß
    Karl
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Man sollte immer ein altes SCSI Laufwerk im Schrank stehen haben :D
     
  8. se.pape

    se.pape MacUser Mitglied

    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    27.03.2005
    Bei mir hatte iTunes auch noch nie Probleme mit dem Kopierschutz;-)

    Gruß

    Sebastian
     
  9. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Einige wenige Audio-CDs ließen sich bei mir nicht in iTunes auf meinem Mac importieren. Es wurden zwar aac-Dateien erzeugt, allerdings blieb der Lautsprecher stumm. :(

    Paradoxerweise ließen sich genau die selben CDs in iTunes für Windows (bei gleicher iTunes-Versionsnummer) problemlos importieren.
     
  10. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Hallo,

    dürfte wahrscheinlich an dem Alter Deines System liegen. Apple hat mal 2002 (glaube ich) ein Patch für das Sys 10.1.x rausgebracht, weil sich mit einem Superdrive Kopiergeschütze Audio CD´s nicht mounten liesen, und sogar für System Einfrieren gesorgt hatte. Nacheinspielen diese Patch, ging alles Wunderbar. Habe seit 2003 ca 800 CD´s (angemerkt sei hier, das es sich um meine eigenen CD´s handelt) mit iTunes importiert und noch nie Probleme gehabt. Denn eigentlich sollte ein Kopierschutz auf de CD nur bewirken, das man von der CD keine Kopie machen kann oder ggf die CD nicht importieren kann. Aber abspielen, sollte auf jedenfall funtionieren.
    Eigentlich ist es auch so, das alle Audio CD´s auf allen Geräten wieder gegeben werden können müßen, denn kein Hersteller kann Dich dazu verplichten eine CD nur auf gewissen Geträten zu hören, es sei denn, der Hersteller der CD weist eindeutig darauf hin auf der CD das diese nur auf gewissen Geräten abspeilbar ist.


    Gruß


    XY
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen