Geht das???

hgins

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
15
Ich möchte mein Power Mac G4 400Mhz aufrüsten.
Nur binn ich noch sehr unsicher ob das alles so klapt, wie ich mir das gedacht habe und ne paar fragen hab ich dazu auch....
Also los gehts:

Ich will ein cpu update machen mit *klick*
dem hier, sollte ja auch so weit kein problem sein!!
Aber nun meine erte frage:
was bedeutet Sawtooth.?

wenn das bis hier hinn alles so funzt, dann geht es weiter mit Ram:

Aber da steht in der Beschreibung
Apple PowerMac G4 466/533/667/733/800/867/933/1GHz
so kann ich den trotzdem benutzten, trotz dann 1,2 GHz und wo ist der unterschied zwischen Quicksilver/Digital Audio und AGP Graphics / Sawtooth.

Vieleicht dumme Fragen, aber besser als dumm bleiben ;)

Würd mich echt freuen, wenn mir das jemand bei puhlen könnte..
 

MacBarfuss

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
1.024
Um die Antwort evtl. doch noch in Worte zu fassen, und nicht nur in links:

"Sawtooth" ist der Spitzname der G4 AGP Serie und wurde mit 350 bis 450 MHz ausgeliefert.
Wenn du einen PowerMac G4 mit AGP hast, dann wird das wohl einer sein! :D
Die Aufrüßtung mittels Sonnet habe ich im Mometn gerade vor mir, mein Prozessor liegt just in diesem moment laut UPS Auftragsverfolgung in Berlin und wird wohl in der nächsten Woche in die Pfalz gefahren!
Dann habe ich 1,4 GHz und berichte dir gerne, wie sich das mit MEINEM Sawtooth 350 MHz verträgt!

Zum RAM:
Ich habe auf der Apple Seite, auf der Gravis Seite und bei anderen Händlern (ich glaub es war cyberport.de) nach RAM für meinen Rechner gesucht und nicht gefunden! Häh, ist doch welcher drin, musses doch geben! *g*
Meine Erfahrung mit RAM: Entweder kommt es so genau nicht drauf an oder ich hatte riesiges Glück, denn ich habe einen alten PC ausgeschlachtet und den 256 MB RAM einfach bei mir in den freien Slot gestöpselt! Effekt: Im vergleich zur Dose erkennt der Mac sogar 256 MB und nicht nur 64 MB! (Was hab ich mich mit dem Teil rumgeärgert!)

Fazit:
Prozessor: Sonnet ist glaube ich eine gute Wahl, aber wenn du das Geld hast, nimm einen 1,4 GHz. Etwas mehr Leistung und hat einen anderen Chip, der (wenn ich das richtig verstanden habe) weniger Strom frisst, dafür auch weniger Hitze produziert. Bei einem Passivkühler und einem einzigen Hauptlüfter schon ein Argument!
RAM: Kaufen, Marsch, Marsch! Es laufen auch andere RAMS in deinem Rechner, du solltest halt darauf achten auch wirklcih SD und nicht EDO oder DDR zu kaufen :D !!!

So long!
M
 

jofamac

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
2.110
Der Sawtooth hat den Ramsteckplatz PC100 und der Quicksilver PC133.
 

MacBarfuss

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
1.024
:D
Was keine erklärung daür ist, warum bei mir PC133 RAM einwandfrei läuft, sogar schon drin war, als ich den Rechner bekommen habe (gebracuht, hab also keine Ahnung wann der von wem zugefügt wurde!
Aber ich glaube, dass die Schnittstelle BEIDES annimmt, kann das sein?
 

Gerry233

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2003
Beiträge
609
Details zur Mac-Produkthistorie gibt es auch unter http://www.mactracker.ca - Das Programm Mactracker informiert über die wichtigsten Details eigentlich aller Macs.

Habe selber vor kurzem meine G4/466 Digital Audio aufgerüstet. Als Prozessor-Upgrade habe ich einen Giga Designs Kit verwendet. Es sind komplette Sets mit Lüfter. Der Einbau war absolut unkompliziert und hat eigentlich nicht wesentlich länger gedauert als die Suche nach dem Schraubenzieher (Wo war der denn noch mal?). Wurde sofort unter 9.2 und Panther erkannt. Läuft problemlos, auch wenn der Rechner länger (6 Stunden plus ...) an ist.

RAM PC-133 habe ich auch nachgerüstet, gibt es beispielsweise noch bei Cancom oder auch Bestellung bei vielen Händlern. PC-133er RAM ist auch abwärts kompatibel mit PC-100er Riegeln. Die RAM-Bausteine haben auch kein Problem mit dem 1,4 GHz Prozessor. Die Angaben zur Prozessorleistung beziehen sich auf die Leistungsangaben der G4 PowerMacs, die so bei Apple in der Originalkonfiguration ausgeliefert wurden.

Insgesamt ein ordentlicher Leistungszuwachs und mehr Freude beim Arbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mani13

Mitglied
Mitglied seit
13.11.2004
Beiträge
601
Bei Apple findest Du was Du suchst. Es wird dort genau erklärt, welche Unterschiede es bei den G4 / 350 / 400 gibt. z.B die ganz alten haben auf dem Mainbord noch ein Firewire anschluß. Dann kann man sie an den Beiden Sounds erkennen, die einen sind horizontal, die anderen vertikal.
Zu den Ram`s Abwärts, (bei den älteren 100, bei den neueren 133) geht es immer. Während 100 in 133 stecken mit sehr viel Glück und mit wahnsinnigen Geschwindigkeitseinbusen, denn alle Ram`s werden dann nur noch als 100er angesprochen.
Gruß
Mani
 

hgins

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
15
Thx ertmal für die Antworten!
Also sollte das problemlos klappen,

So am Anfang ist das garnicht so leicht mit dem Umsteigen

@MacBarfuss:
Wo hast denn das CPU ubdate gekauft?
So wegen Preisvergleich und soo...
 
Zuletzt bearbeitet:

MacBarfuss

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2004
Beiträge
1.024
Den Prozessor hab ich mir online bei Gravis bestellt! Ich hab natürlich die Preise verglichen, bevor ich die 350 € überwiesen hab! :D
Vor weihnachten war der auch noch zum "Weihnachtssonderpreis" für 400 zu haben, als der dann am 2. Feiertag abends schon auf dem niedrigeren Preis war, den auch kein anderer Händler nennenswert unterboten hat, hab ich den bei Gravis genommen, weil das auch der einzige Händler in meiner Nähe ist, der Online erreichbar ist und wo ich das Gerät hintragen und dem Servicemenschen um die Ohren hauen kann wenn es nicht tut!
 
Zuletzt bearbeitet: