Geht das? Aufgenommene DVD in iMovie bearbeiten

  1. pyeymann

    pyeymann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen
    Als Mac Neuling mal eine Frage zum iDVD.
    Ich habe mit meinem DVD-Recorder eine Fernsehsendung für meinen Sohn aufgenommen. Da die Sendung spät abend kam, sind die Werbepausen voller "Schrott" (ihr wisst, was ich meine - XXX).
    Nun möchte ich die DVD auf dem Mac speichern, die Werbeblöcke raus schneiden und dann wieder auf eine DVD brennen.

    Geht das?

    Für Eure Hilfe bin ich äusserst dankbar.

    Gruss aus Bern
    Patrice
     
    pyeymann, 07.05.2005
  2. hardyki

    hardykiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Du kannst diese Daten erst in iMovie importieren wenn Du sie vorher konvertiert hast (z.B. in *.mov). Macht Arbeit + bringt Qualitaetsverlust. Ausserdem musst Du dann nach dem cutting ja wieder aus iMovie zurueck konvertieren, was allerdings von iLife gut unterstuetzt wird.

    Um direkt MP2 /VOB /... naja die "normalen" DVD files zu schneiden ist iMovie ungeeignet.

    Habe irgendwo hier im Forum gelesen (... Tip1: Probier mal die Hilfe-Funktion) das dies aber wohl mit Final Cut Express oder DVD Studio Pro gehen soll. Allerdings kostet dieser Spass dann richtig Geld.

    Tip2: Hat dein TV-Recorder auch eine HD ? Ich habe gehoert das einige Geraete mit HD und DVD-* Laufwerken direkt eine Schneidefunktion am Fernseher (von HD auf DVD) mitliefern.
     
    hardyki, 08.05.2005
  3. yew

    yewMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    4.759
    Zustimmungen:
    459
    Hi
    möglich ist auch das "grobe Schneiden" mit MPEG Streamclip, wenn du die vob-Datei importierst und dann trimmst.
    ... oder die importierte vob.Datei als DV sicherst, in iMovie HD importierst und dann weiter mit iDVD brennst.

    Gruß yew
     
  4. pyeymann

    pyeymann Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch für das Feedback.
    Leider kann ich die VOB Datei nicht importieren, da meldet iMovie HD einen Import Fehler!
    Ich habe aber gesehen, dass ich beim DVD-Recorder noch andere Formate einstellen kann... experimentiere noch ein bisschen herum!

    Danke und Gruss
    Patrice
     
    pyeymann, 08.05.2005
  5. moses_78

    moses_78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Versuchs mal mit "OSEx". ist zwar illegal, da es die css-verschlüsselung knackt,
    aber damit lassen sich alle dvds auf die festplatte rippen. die dabei entstehenden
    vob-dateien kann man dann in imovie importieren, meine ich zumindest.
    wenns nicht klappt, mit "diva" in mp4 umwandeln und dann importieren.
     
    moses_78, 08.05.2005
  6. eteokles

    eteoklesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    12
    Du kannst das ganze mpeg-Material (deine DVD) mit "DropDV" wieder in DV-Material entcodieren und dann ganz bequem - auch in iMovie - bearbeiten.

    Gruss - ete.
     
    eteokles, 08.05.2005
  7. Isida

    IsidaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten gibt es auch noch ein Programm namens Handbrake. Ist meines Erachtens Free und bei VersionTracker zu finden. Mit dem Programm kannst Du ebenfalls problemlos DVDs rippen und auf Deine HD bannen.

    Lg, Isida
     
    Isida, 08.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Geht Aufgenommene DVD
  1. Sir Hannes
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    132
    Sir Hannes
    05.07.2017
  2. Fnabla
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    73
  3. sachmalan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    261
    sachmalan
    04.06.2017
  4. Mindmaze
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    299
    Mindmaze
    03.06.2017
  5. LauraM86
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    271
    rechnerteam
    21.05.2017