"Gehe zu - Dienstprogramme" geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Freibeuter, 07.04.2006.

  1. Freibeuter

    Freibeuter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.03.2006
    Hallo Mac-User!

    Ich habe jetzt seit 14 Tagen ein MacBook Pro und bin echt begeistert. Ich habe es bisher vermeiden können, Euch mit Newbie-Fragen zu quälen und habe für diverse Dinge schon die Suche benutzt. Jetzt habe ich aber ein Problem, bei dem ich nicht weiter komme und im Forum auch nichts gefunden habe:

    Der iPod-Updater wurde über das automatische Software-Update installiert. Komischerweise jedoch nicht in den Ordner "Dienstprogramme", sondern in den Ordner "Utilities", welcher hierfür automatisch angelegt wurde. Wenn ich jetzt "Gehe zu - Dienstprogramme" aufrufe, lande ich immer im Utilities-Ordner.

    Jetzt habe ich einfach alle Programme von Dienstprogramme nach Utilities verschoben. Danach den Ordner Dienstprogramme gelöscht und Utilities in Dienstprogramme umbenannt. Dann geht es auch wieder, aber nur bis zu einem Neustart. Dann läuft der Menübefehl wieder ins Leere.

    Wäre nett, wenn mir einer helfen könnte.
     
  2. Freibeuter

    Freibeuter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.03.2006
    Ist das denn jetzt echt so eine Terror-Newbie-Frage, dass keiner Lust hat zu antworten? Oder kann mir wirklich keiner helfen?
     
  3. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Meine Theorie: der iPod Update unterscheidet fälschlicher Weise nicht die Sprache des Betriebssystems. Den Shortcut kann man unter den Tastaturkurzbefehlen auch nicht manuell ändern.

    Du sagst, nach dem Neustart geht es nicht mehr. Schon mal den Dienstprogramme Ordner neu angelegt und alles in diesen Ordner verschoben? Vielleicht findet er ihn dann wieder. Der ist ja im Moment gelöscht.

    Ansonsten saug die Spark (Shortcut-Manager). Damit kannst du eigene erstellen. Klappt auch.

    http://www.macupdate.com/info.php/id/14352

    Dort einfach einen neuen Shortcut anlegen.

    Categorie: Document
    Action: Open with...
    bei Open Document den Dienstprogramme bzw. Utilities Ordner aussuchen.
    with application: Finder
    Als Shortcut dann was beliebiges aussuchen, z.b. eben Apfel-Shift-U

    Hilft dir das?
     
  4. Freibeuter

    Freibeuter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.03.2006
    Oh ja, das hat mir geholfen. Danke! Der Shortcut geht jetzt wieder. Leider läuft der Menübefehl noch immer ins Leere, da ich den Ordner Utilities gelöscht und den iPod Updater nach Dienstprogramme verschoben habe.

    Gibt es den noch eine Möglichkeit, den Menübefehl wieder "gerade zu biegen"?
     
  5. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Du kannst doch einfach den Utilities Ordner wieder anlegen und alles da rein schieben. Oder schon probiert und es geht nicht?
     
  6. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Der Menübefehl ist in Ordnung, der Ordner nicht.

    Nenne den Ordner wieder "Utilities" und lege in ihm ein leeres Dokument mit Namen ".localized" an*. Danach ab- und wieder anmelden - et voilà: es funktioniert wieder.

    * Das geht am besten mit dem Terminal (im Ordner Dienstprogramme ;) ).
    Im Terminal gibst du folgenden Befehl ein:

    touch /Applications/Utilities/.localized

    dann die Taste "Return" drücken.
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.600
    Zustimmungen:
    702
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Freibeuter,

    der Ordner muss Utilities heißen. Im Ordner liegt eine Datei .localized erst dadurch wird der Ordner im Finder als Dienstprogramme dargestellt.

    Der shortcut geht natürlich auf Utilities - den es so gar nicht mehr gibt.

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen