gedruckte Tabelle in Exel (oder NeoOffice) nach scannen integrieren?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von dsun84, 09.10.2006.

  1. dsun84

    dsun84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Hallo,

    habe gerade nen Batzen Tabellen vorgelegt bekommen, welche auf Papier sind. Nun müssen diese aber in einen Tabellenprogramm (z.B. Exel) eingescannt werden. Ist das möglich und wenn ja , wie???

    Für eure Hilfe wäre ich Euch sehr sehr dankbar...
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    da hatten wir gerade was zu...

    In Excel gibt es die Möglichkeit, Textdatein zu importieren bzw. Text in Spalten umzusetzen. Dazu brauchst Du eine wie auch immer strukturierte Textdatei (feste Länge oder durch ein Zeichen separiert).

    Das Problem besteht nun darin, den Zeilenumbruch zu erkennen. In dem erwähnten Beispiel klappte das nämlich nicht. Der markierte Bereich wurde (korrekt) als eine lange Zeile eingelesen. Evtl. hilft ein Texteditor (zum Beispiel TextEdit) in dem per Hand oder mit einem kleinen Script der Zeilenumbruch durchgeführt wird.

    Peter
     
  3. dsun84

    dsun84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Danke Peter,

    allerdings habe ich weiterhin das Problem, dass ich die Blätter nichtmal in ein Txtdokument scannen kann. Dann wird nach dem Abbey Finereader gefragt. Allerings kostet der Geld und ist nur für Win erhältlich. Gibt es sowas auch fürn Mac??

    Gruß
    Daniel
     
  4. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    285
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Suche mal nach OCR-Software:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=191722
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=55247&highlight=ocr+texterkennung
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=89933&highlight=ocr+texterkennung

    Vielleicht können diese Programme Tabellen als Text korrekt erkennen...
     
  5. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Hallo Daniel,

    da habe ich nicht korrekt gelesen. Dachte, die Daten lägen bereits als PDF-Dateien vor. Zu OCR-Readern wurde ja geschrieben, dort kenne ich mich auch nicht aus. Meine holprigen Versuche waren mir im Ergebnis zu aufwändig. Da tippe ich schneller... ;-)

    Bei meinem Scanner (HP ScanJet) war eine OCR-Software dabei.

    Gruß
    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen