Gebrauchtes Macbook / Mac OS X nicht installierbar - am verzweifeln

airliveman

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.11.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
4
Guten Abend liebe Community, ich hoffe man kann mir schnell und einfach helfen.


Ich habe ein funktionierendes Macbook Pro Ende 2011 von Freunden bekommen.

Natürlich wollten wir, dass das Gerät für mich komplett neu aufgesetzt wird und alle Daten gelöscht werden.


Also bin ich mittels CMD ALT R ins Festplattendienstprogramm gegangen.
Dort angekommen, klickte ich auf die einzige Platte ganz oben, darunter war die Partition Macintosh HD.
Ich klickte auf löschen und formatierte die Platte neu, nun benannte ich sie Mac OS X. Format Mac OS Journaled.


Und ab da gingen die Probleme los...
Ich probierte erst ihn mittels

Befehlstaste (⌘)-R (Installieren Sie die neueste macOS-Version neu, die auf Ihrem Mac installiert war (empfohlen).)

Wahltaste-⌘-R (Führen Sie ein Upgrade auf die neueste macOS-Version durch, die mit Ihrem Mac kompatibel ist.)

Umschalttaste-Wahltaste-⌘-R (Installieren Sie die macOS-Version neu, mit der Ihr Mac ursprünglich geliefert wurde, oder die Version, die der ursprünglichen Version am nächsten kommt und noch verfügbar ist.)


Doch nichts davon funktioniert. Ich lande immer wieder nach einer kurzen Weltkugel in dem CMD R Fenster wo ich jedes Mal die Festplatte neu formatiert habe und auch immer wieder "macOS X neu installieren (LION)" gedrückt habe.

Doch bei "MacOS X neu installieren" kommt nur ein Fenster, bei dem ich mehrmals akzeptieren muss, dann die Festplatte auswähle und dann kommt der Ladebildschirm. Nach wenigen Sekunden bricht die Installation mit der Meldung: für die Installation von Mac so x notwendige zusätzliche Komponenten konnte nicht geladen werden.

Natürlich bin ich mit dem WLAN verbunden, Hotspot am Handy habe ich ausprobiert und auch per LAN am Router angeschlossen. Doch jedes Mal bricht es ab und bei der Ladeanzeige unten steht immer 2,5416,31631,1465 Stunden und 0 Sekunden. Dann wechselt er auf 0 Sekunden, dann wieder auf 2,554165,65134,531 Stunden und so weiter. Bis er nach ungefähr 15s abbricht.


Zwischenzeitlich habe ich eine Samsung SSD eingebaut und auch diese im Festplattendienstprogramm formatiert, ändert allerdings immer noch nichts.
Dann habe ich mir bei Ebay für 1€ die 10.7.5 Lion Version als DMG runtergeladen und 3 verschiedene USB Sticks mittels TransMAC (Restore with Disk Image) als Bootfähige USB Sticks erstellt.


Mit allen Sticks kommt nach dem Auswählen des Sticks mittels gedrückter ALT Taste beim Starten und WLAN Schlüssel Eingabe das Apple Zeichen und ein drehender Kreis. Nach ungefähr 30s kommt dann ein Verbotszeichen und es passiert nichts mehr.


Ich weiß leider echt nicht weiter und bitte um Hilfe.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee.


Morgen soll dieser Stick ankommen mit dem ich es nochmal probieren möchte. https://www.ebay.de/itm/macOS-10-13-High-Sierra-Bootfähiger-USB-Stick-bootable-USB-3-0-Reparatur/113253667593?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649


Und falls das nicht funktioniert möchte ich mir eine Apple Mac OS X Lion Version 10.7 Starter DISK Bootfähige DVD kaufen.


Vielen Dank für die Hilfe schon einmal vorab!

<a href="https://ibb.co/nwFCFfL"><img src="https://i.ibb.co/YNxZx8L/IMG-2334.jpg" alt="IMG-2334" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/MyT5ZMW"><img src="https://i.ibb.co/Q7Bjprz/IMG-2335.jpg" alt="IMG-2335" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/C0J97Zx"><img src="https://i.ibb.co/kc3D8fY/IMG-2336.jpg" alt="IMG-2336" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/Fm9MCRG"><img src="https://i.ibb.co/VJdZ5fX/IMG-2338.jpg" alt="IMG-2338" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/Yyxw5cR"><img src="https://i.ibb.co/X3qMn72/IMG-2340.jpg" alt="IMG-2340" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/CPr9kQF"><img src="https://i.ibb.co/sWB10qr/IMG-2341.jpg" alt="IMG-2341" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/s1wXBKh"><img src="https://i.ibb.co/gWTcnSG/IMG-2342.jpg" alt="IMG-2342" border="0"></a>
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.064
die installer aus der internet wiederherstellung melden gerne mal den komponenten fehler.
die lion installer werden woh auch nicht mehr funktionieren, weil die zertifikate der installer abgelaufen sind.
daher gib dafür kein geld aus.
probier mal das datum zurück zu stellen, vielleicht klappt es dann.
falls das nicht funktioniert, dann
lad dir mal el capitan oder höher über die links, die apple dir zur verfügung stellt.
die hat apple allerdings doof verpackt, man erhält den installer erst nachdem man es unter OS X installiert hat, das kannst du ja wohl nicht tun, außer in einer VM unter windows.
 

airliveman

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.11.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
4
die installer aus der internet wiederherstellung melden gerne mal den komponenten fehler.
die lion installer werden woh auch nicht mehr funktionieren, weil die zertifikate der installer abgelaufen sind.
daher gib dafür kein geld aus.
probier mal das datum zurück zu stellen, vielleicht klappt es dann.
falls das nicht funktioniert, dann
lad dir mal el capitan oder höher über die links, die apple dir zur verfügung stellt.
die hat apple allerdings doof verpackt, man erhält den installer erst nachdem man es unter OS X installiert hat, das kannst du ja wohl nicht tun, außer in einer VM unter windows.

Mist, dass ist doch echt doof !
Problem ist dann aber trotz dessen weiterhin, dass ich scheibar vom USB Stick ja nicht installieren kann ? Da bei mir ja immer nur dieses "Verbotszeichen" kommt.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.892
Punkte Reaktionen
13.064
Mist, dass ist doch echt doof !
Problem ist dann aber trotz dessen weiterhin, dass ich scheibar vom USB Stick ja nicht installieren kann ? Da bei mir ja immer nur dieses "Verbotszeichen" kommt.

das problem ist mit transmac erfolgreich einen bootbaren OS X USB stick zu erstellen, das klappt nicht unbedingt.
kannst ja mal im forum hier nach transmac suchen, ob und wie man es hinbekommt.

haben deine freunde noch andere macs?
vielleicht können die dir einen bootbaren USB installer stick erstellen.
 

airliveman

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.11.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
4
das problem ist mit transmac erfolgreich einen bootbaren OS X USB stick zu erstellen, das klappt nicht unbedingt.
kannst ja mal im forum hier nach transmac suchen, ob und wie man es hinbekommt.

haben deine freunde noch andere macs?
vielleicht können die dir einen bootbaren USB installer stick erstellen.


Ja, meine Freundin hat ein 2 Jahre altes Macbook Pro, kennst du eine gute Anleitung um mittels USB Stick ein Bootbaren USB Stick am Macbook zu erstellen?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.776
Punkte Reaktionen
4.221
Hi,
nimm BalenaEtcher zum Erstellen des USB-Sticks her, das funktioniert besser als Transmac.

Franz
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.776
Punkte Reaktionen
4.221
Hi,
tja, war ja nur ein Vorschlag, hatte dieses "Problem" noch nicht, erstelle allerdings die USB-Installsticks am Mac unter ElCapitan.

Franz
 

mastaplan

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
2.060
Punkte Reaktionen
403
Kauf dir doch Snow Leopard, dann hast du App Store und kannst dann das benötigte MacOS laden.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
13.464
Punkte Reaktionen
5.505
Mit allen Sticks kommt nach dem Auswählen des Sticks mittels gedrückter ALT Taste beim Starten und WLAN Schlüssel Eingabe das Apple Zeichen und ein drehender Kreis.
Ganz generell und unabhängig vom aktuellen Problem empfiehlt sich bei solchen größeren Dateien auf WLAN zu verzichten und ein Kabel zu nehmen.

<a href="https://ibb.co/nwFCFfL"><img src="https://i.ibb.co/YNxZx8L/IMG-2334.jpg" alt="IMG-2334" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/MyT5ZMW"><img src="https://i.ibb.co/Q7Bjprz/IMG-2335.jpg" alt="IMG-2335" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/C0J97Zx"><img src="https://i.ibb.co/kc3D8fY/IMG-2336.jpg" alt="IMG-2336" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/Fm9MCRG"><img src="https://i.ibb.co/VJdZ5fX/IMG-2338.jpg" alt="IMG-2338" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/Yyxw5cR"><img src="https://i.ibb.co/X3qMn72/IMG-2340.jpg" alt="IMG-2340" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/CPr9kQF"><img src="https://i.ibb.co/sWB10qr/IMG-2341.jpg" alt="IMG-2341" border="0"></a>
<a href="https://ibb.co/s1wXBKh"><img src="https://i.ibb.co/gWTcnSG/IMG-2342.jpg" alt="IMG-2342" border="0"></a>
Ich weiß nicht, wie andere das machen, aber ich schaue mir nur Bilder an, die hier direkt im Forum geladen werden.
Mal ganz abgesehen davon daß solche Fremdhoster oft nach einiger Zeit die Bilder entfernen oder die Nutzer sie löschen, und wer später einmal hilfe erhofft durch einen vorhandenen Thread, guckt dumm aus der Wäsche.
 

airliveman

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
27.11.2019
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
4
Mein bestellter USB Stick zur Wiederherstellung ist angekommen.
Angeschlossen, Ausgewählt, installiert.

Und läuft mega, erstes Macbook und dann noch ein 13´ Pro von Late 2011. Spitze.

Edit: Danke für die ganzen Hilfestellungen !
 
Oben Unten